🦋 Die Metamorphose │ The Metamorphosis 🐛

in lepidoptera •  7 months ago  (edited)

Abendpfauenauge ■ Eyed hawk-moth

Smerinthus ocellata (Linnaeus, 1758)

Das Abendpfauenauge ist ein Nachtfalter aus der Familie der Schwärmer (Sphingidae). Ich habe in einem meiner vorangegangenen Beiträge den Falter schon vorgestellt. Die Zucht verlief erfolgreich und so ist im Sommer die zweite Generation dieser Tiere geschlüpft. Unmittelbar nach dem Schlüpfen paarten sich zwei Falter und das Weibchen legte seine Eier im Arearium (Zuchtbehälter) ab. Perfekt um den Falter weiter zu züchten. Anfangs habe ich die kleinen Räupchen mit Salweide (Salix caprea) gefüttert. Das gestaltete sich für mich immer schwieriger, da die Blätter nicht mehr so frisch und nach kürzester Zeit vertrocknet waren. Vor zwei Wochen habe ich das Futter umgestellt und jetzt bekommen die Raupen Bruch-Weide (Salix fragilis) zu fressen. Für diese Weide muss ich jeden Tag einen Umweg fahren. Frisches Futter ist mir wichtig, damit ich möglichst wenig Ausfälle in der Zucht habe. Seit einigen Tagen sind die ersten Raupen dabei sich zu verpuppen. Die Puppe der zweiten Generation überwintert. Ab Mai im Folgejahr Jahr schlüpft der Falter und der Kreislauf beginnt erneut. Aller Anfang ist aber das Ei.

The eyed hawk-moth is a moth of the Sphingidae family. I have already introduced the moth in one of my previous articles. The breeding was successful and so the second generation of these animals hatched in summer. Immediately after hatching two moths mated and the female laid her eggs in the Arearium (breeding container). Perfect for further breeding the moths. In the beginning I fed the small caterpillars with Salix caprea. This turned out to be more and more difficult for me, as the leaves were no longer so fresh and dried out after a very short time. Two weeks ago I changed the food and now the caterpillars get to eat Salix fragilis. For this pasture I have to take a detour every day. Fresh fodder is important to me so that I have as few losses as possible in the breeding. Since a few days the first caterpillars are pupating. The pupa of the second generation hibernates. From May in the following year the moth hatches and the cycle starts again. But all the beginning is the egg.

P1114961.jpg

▲ Click on the image for full resolution ▲

Nach Ca. 5-6 Tagen schlüpft aus dem ca. 1 mm großen Ei eine kleine Raupe. Diese frisst als erstes die Eihülle. Diese liefert Proteine und die Raupe kann sich erst mal erholen bevor sie an dem bereitgestellten Futter frisst. Als Zuchtbehälter verwende ich eine kleine Plastikbox in der alle Raupen am Anfang gesellig zusammen leben.

After approx. 5-6 days a small caterpillar hatches from the 1 mm egg. The caterpillar eats the egg shell first. This provides protein and the caterpillar can first recover before eating the provided food. As a breeding container I use a small plastic box in which all caterpillars live sociably together at the beginning.

Abendpfauenauge Smerinthus ocellata_P1205264_HF.jpg

▲ Click on the image for full resolution ▲

P1278452_HF.jpg

▲ Click on the image for full resolution ▲

Bei der vom mir gezeigten Raupe handelt es sich wahrscheinlich um eine seltene Besonderheit. Diese Raupe bezeichnet man als Albino. Normal sind diese Raupen ehr grün und bei weitem nicht so bunt gefärbt. Die abnorme Farbvariante ist vermutlich genetisch bedingt. Das sind aber Spekulationen die nicht wissenschaftlich belegt sind.

The caterpillar shown by me is probably a rare phenomenon. This caterpillar is called albino. Normally these caterpillars are green and by far not so colorful. The abnormal colour variant is probably genetically conditioned. But these are speculations which are not scientifically proven.

Abendpfauenauge Smerinthus ocellata_P1278673_HF.jpg

▲ Click on the image for full resolution ▲

Abendpfauenauge Smerinthus ocellata_P1278901_HF.jpg

▲ Click on the image for full resolution ▲

Die Raupen wachsen sehr schnell und benötigen immer mehr Futter. Um Futterneid zu vermeiden trenne ich die Raupen je nach Größe und verwende nun größere Zuchtbehälter in denen ich die 2-3 Raupen halte. Das erfordert einen großen Aufwand. Zu der täglichen Futterbeschaffung, müssen alle Zuchtbehälter zwei mal am Tag gereinigt und mit frischem Futter versorgt werden. Die trockenen Kotkügelchen kann man bequem ausleeren. Vertrocknete Pflanzenreste werden entsorgt. Die Raupen verbleiben an ihrem Ansitz, so dass sie selbständig auf das frische Futter wechseln können. Ist die Raupe erwachsen und steht kurz vor Ihrer Verwandlung zur Puppe, setzt sie etwas feuchten Kot ab und läuft nervös im Zuchtbehälter umher. Dies ist ein eindeutiges Zeichen, dass sich die Raupe verpuppen möchte. Jetzt kommt sie in einen separaten Behälter, der mit organischem Material ausgestattet wird. So kann die Raupe sich darin eingraben und verpuppen. Der Prozess der Verpuppung dauert mehrere Tage bis die Raupe die Verwandlung vollzogen hat. Im Herbst kommt die Puppe in eine so genannte Puppenkiste. Ich verwende hier einen ausgedienten Humidor (Zigarrenkiste). Dieser ist perfekt für die Überwinterung der Raupen geeignet. Die Kiste lagere ich in der Garage. Dort kann es auch schon mal frostig werden. Perfekte Bedingungen um den Winter zu überdauern. Im Winter werden die Puppen noch zwei bis drei mal mit einer Sprühflasche leicht mit Wasser benetzt. Es darf jedoch keine Staunässe entsteht. Der Humidor sorgt mit seinem Zedernholz für eine optimale Regulierung der Feuchtigkeit.

The caterpillars grow very fast and need more and more food. To avoid food envy I separate the caterpillars according to their size and now use larger breeding containers in which I keep the 2-3 caterpillars. This requires a lot of effort. For the daily feed procurement, all breeding containers must be cleaned twice a day and supplied with fresh feed. The dry excrement balls can be emptied comfortably. Dried-up plant residues are disposed of. The caterpillars remain at their hide, so that they can independently change to the fresh food. When the caterpillar has grown up and is about to turn into a pupa, it dumps some damp excrement and runs around nervously in the breeding container. This is a clear sign that the caterpillar wants to pupate. Now it comes into a separate container, which is equipped with organic material. So the caterpillar can dig itself into it and pupate. The process of pupation takes several days until the caterpillar has completed the transformation. In autumn, the doll is placed in a so-called puppet box. Here I use a disused humidor (cigar box). This is perfect for the wintering of the pupae. I store the box in the garage. There it can get frosty. Perfect conditions to survive the winter. In winter, the puppets are still two to three times with a spray bottle lightly moistened with water. However, no waterlogging must occur. With its cedar wood, the humidor ensures optimum moisture regulation.

P1120391.jpg

▲ Click on the image for full resolution ▲

Nach dem Winter kommen die Puppen ende April in ein Aerarium (Zuchtbehälter mit Netzbespannung). Dort können die Falter bei Zimmertemperatur schlüpfen. Ich hoffe natürlich, dass ein Weibchen und ein Männchen gleichzeitig schlüpft und sich die beiden paaren. So habe ich die Möglichkeit die Art erneut zu züchten. Die Metamorphose ist immer wieder ein faszinierender Prozess, der mich begeistert. Es ist einfach ein tolles Gefühl wenn so ein zauberhafter Falter zu seinem ersten Flug in seinem jungen Leben startet. In der freien Natur entstehen aus 100 Eier nur 2-3 Schmetterlinge. In der Zucht sind es oft 80 Schmetterlinge die überleben. Hier gibt es keine Feinde wie Milben, Raubfliegen, Vögel und andere Prädatoren die ohne jeden Zweifel ihre Daseinsberechtigung in der Nahrungskette haben.

After winter, the pupae are placed in an aerarium at the end of April. There the moths can hatch at room temperature. Of course I hope that a female and a male hatch and mate at the same time. So I have the possibility to breed the species again. The metamorphosis is always a fascinating process that inspires me. It is simply a great feeling when such a magical moth takes off for its first flight in its young life. In the great outdoors, only 2-3 moths are made from 100 eggs. In breeding there are often 80 moths that survive. Here there are no enemies like mites, flies, birds and other predators who without any doubt have their right to exist in the food chain.

P1114121_HF2.jpg

▲ Click on the image for full resolution ▲

Hier noch ein Link zu meinem früheren Beitrag:
https://steempeak.com/lepidoptera/@faltermann/3dxl4e-deine-blauen-augen-your-blue-eyes
Here is a link to my previous contribution:
https://steempeak.com/lepidoptera/@faltermann/3dxl4e-deine-blauen-augen-your-blue-eyes

〰️

Category:Macro
Camera:Panasonic Lumix DC-G9
Lens:Olympus M.Zuiko Digital ED 60mm 1: 2.8 Macro
Location:Germany, Bavaria, Lower Franconia, Kreuzwertheim

Wenn dir mein Beitrag gefällt, freue ich mich über deine Nachricht.

Herzlichen Dank und viele Grüße vom @faltermann 🐛

If you like my contribution, I am looking forward to your message.
Many thanks and greetings from Germany
🦋

🔴 SteeamPeak (Best user interface for the Steem Blockchain)🔴

🔴 SteemWorld 🔴

🔴 eSteem Search 🔴

🔴 Partiko mobile app 🔴

200_Freistellung.png

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Sehr detaillierter Bericht, toll gemacht 👍

Es ist immer wieder klasse, wenn auch meine kleinen und knappen Texte zu den Bildern gefallen.

Hab Dank für deine Nachricht und einen angenehmen Abend 🦋

Posted using Partiko Android

Deine Bilder sind sehr beeindruckend.
Es ist faszinierend, was die Natur für Überraschungen
für uns hat.
Danke für deinen schönen Artikel.
Viele Grüße.

Es gibt noch so viele Geschichten die ich hier erzählen will. Die Welt der Insekten und Schmetterlinge ist so facettenreich und vielfältig, da gibt es noch viel zu entdecken.

Herzlichen Dank und liebe Grüße aus Unterfranken 🦋

Posted using Partiko Android

Am stoked!
Am breeding cabbage butterflies and you're breeding moth!
Btw, I love that baby caterpillar! That albino is a cutee!
I wonder whether they halved your kitchen papers for diapers, too!
I've released 8 today, five stayed in the greenhouse probably because it's a gloomy day. I had to shoo away the frogs inside ^ ^ .
It's not everyday that we bump along people who contribute such effort in helping nature. Kudos and I hope @ocdb finds you!

Butterfly breeding is a fascinating hobby for me. There are so many species that behave very differently. It is always fun to experience the magic of metamorphosis.

Thank you very much for your message!

This is a very decent overview :) I like it :)
I give 100 % upvote ;)

Thank you very much my friend 🦋

Posted using Partiko Android

Das sind klasse Aufnahmen und da bist du sicherlich viele Stunden auf der Lauer gelegen.
Resteemed :-)

Das kannst du laut sagen. Die Zeit die ich dafür aufwende rechne ich nicht. Es ist mir eine Herzensangelegenheit und deshalb zählt der Aufwand nicht als Arbeit. Ich freue mich über deine Anerkennung und natürlich über deinen re-streem.

Herzlichen Dank und viele Grüße aus Unterfranken 🦋

Posted using Partiko Android

Da zeigt sich die Schönheit der Natur!

Posted using Partiko Android

Was könnte schöner sein als die Natur, in all ihren Formen Farben und Vielfalt!

Posted using Partiko Android

Beautiful

Posted using Partiko Android

Many thanks for your feedback 🦋

Posted using Partiko Android

Ein Upvote und mit Glück ein !BEER, Grund zur Freude

Herzlichen Dank für deine Unterstützung!

To view or trade BEER go to steem-engine.com.

Hey @faltermann, here is your BEER token. Enjoy it!

Do you already know our BEER Crowdfunding

Thanks for the BEER -> Love it :-)

Du hast ein kleines Upvote von unserem Curation – Support – Reblog Account erhalten. Dieser wurde per Hand erteilt und nicht von einem Bot. Wir, die Mitglieder des German Steem Bootcamps möchten die Deutsche Community stärken. Bei einer Mitgliedschaft im German Steem Bootcamp könnt ihr sicher sein, dass eure Beiträge auch gelesen werden.
**Aktuell als Kurator tätig ist @feuerelfe *
Du findest uns im Discord unter https://discord.gg/vTsTSrZ

Ganz lieben Dank auch für deine Unterstützung!