🌈 Das erste Licht │ The first light 🦋steemCreated with Sketch.

in lepidoptera •  4 months ago 

Kleiner Feuerfalter ■ Small copper

Lycaena phlaeas (Linnaeus, 1761)

Der kleine Feuerfalter ist ein Tagfalter aus der Familie der Bläulinge (Lycaenidae). Der Falter fliegt in bis zu vier Generationen und ist noch weit verbreitet. Das Weibchen legt seine Eier an sauren Ampferarten (Rumex spec.), von denen sich die Raupe ernähert. Die Generation im Herbst, überwintert als Raupe und verpuppt sich im darauf folgenden Frühling. Der Falter ist noch weit verbreitet und in seinem Bestand derzeit noch nicht gefährdet.

The small copper is a butterfly from the family of Lycaenidae. The butterfly flies in up to four generations and is still widespread. The female lays her eggs on sour dock species (Rumex spec.), from which the caterpillar feeds. The generation in autumn, hibernates as a caterpillar and pupates in the following spring. The butterfly is still widespread and its population is not yet endangered.

P1315437_HF.jpg

▲ Click on the image for full resolution ▲

Die Ehrlichsgärten bei Kreuzwertheim, bieten mit ihrem Silikatboden eine reiche Flora und Fauna. Am vergangenen Sonntag bin ich am Morgen aufgebrochen, um in den Wiesen nach Schmetterlingen zu suchen. Schon nach wenigen Schritten hatte ich den ersten Tagfalter in der Wiese entdeckt. Er saß sehr schön an einem Halm und war mit Tautropfen überzogen. Als die Sonne auf den Falter schien erwachte er und breitet seine Flügel aus. Mein Geduld hat sich wieder ausgezahlt, denn meine Kamera war auf dem Stativ immer noch in Position um ihn auch mit offenen Flügeln zu fotografieren.

The Ehrlich Gardens near Kreuzwertheim offer a rich flora and fauna with their silicate soil. Last Sunday I left in the morning to look for butterflies in the meadows. After only a few steps I discovered the first butterfly in the meadow. It sat very nicely on a stalk and was covered with dew drops. When the sun shone on the butterfly he woke up and spread his wings. My patience paid off again, because my camera was still in position on the tripod to photograph him with open wings.

Feuerfalter Lycaena phlaeas_P1315868_HF.jpg

▲ Click on the image for full resolution ▲

〰️

Category:Macro
Camera:Panasonic Lumix DC-G9
Lens:Olympus M.Zuiko Digital ED 60mm 1: 2.8 Macro
Location:Germany, Bavaria, Lower Franconia, Kreuzwertheim

Wenn dir mein Beitrag gefällt, freue ich mich über deine Nachricht.

Herzlichen Dank und viele Grüße vom @faltermann 🐛

If you like my contribution, I am looking forward to your message.
Many thanks and greetings from Germany
🦋

🔴 SteeamPeak (Best user interface for the Steem Blockchain)🔴

🔴 SteemWorld 🔴

🔴 eSteem Search 🔴

🔴 Partiko mobile app 🔴

200_Freistellung.png

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Sehr sehr schöne Wesen! Jedes mal wenn ich einen Schmetterling sehr habe ich das Gefühl das sich meine Stimmung dadurch verbessert :)

Ganz sicher eine von vielen positiven Eigenschaften die Schmetterlinge an uns Menschen vermitteln.
Vielen Dank für deine Nachricht und ein tolles Wochenende für dich!

Sehr schöne Fotos. Leider ist zu beobachten, das die Schmetterlinge von Jahr zu Jahr weniger werden. Selbst auf meinem Schmetterlingsstrauch (Sommerflieder) war dieses Jahr höchst selten mal ein Schmetterling zu sehen. Vor wenigen Jahren noch waren sie immer in großer Anzahl da.

Es laufen derzeit in Deutschland überall Untersuchungen, bei denen die Biomasse ermittelt wird. Es steht zweifelsfrei fest, dass die Insekten auf dem Rückzug sind. Den meisten Menschen fällt dies überhaupt nicht auf, da sie Insekten als lästig und unangenehm empfinden. Auf Wiesen, in denen ich noch vor einigen Jahren hunderte von Bläulingen beobachten konnte, kann ich diese heute an einer Hand abzählen. Als größtes Problem, kann man den ungezügelten Flächenfraß der Industrie weltweit bezeichnen. Hinzu kommt dass es in der Landwirtschaft fast nur noch Großbetriebe gibt. Die Einbringung von Düngemittel stellt eines der größten Probleme überhaupt da. Hinzu kommen Gifte die das Nervensystem der Insekten schädigen. Monokulturen und das Fehlen von Korridoren, die es ermöglichen, das Insekten wandern können, wirke sich ebenfalls negativ auf die Entwicklung von Insekten massiv aus. solange wir Menschen nicht umdenken und verstehen, welche wichtige Aufgabe Insekten in der Natur erfüllen, werden wir in der Zukunft mit den Konsequenzen leben müssen.

Vielen Dank für deine Nachricht!

Posted using Partiko Android

Brilliant click

Posted using Partiko Android

Thank you very much!

Posted using Partiko Android

Mit Glueck ein !BEER und ein Upvote..... Grund zur Freude

Hab Dank für deine Unterstützung und einen angenehmen Tag 😀

Posted using Partiko Android

View or trade BEER at steem-engine.



Hey @faltermann, here is a bit BEER for you. Enjoy it!

many thanks for your support!

Posted using Partiko Android

Alles richtig gemacht, weiter viel Erfolg...

Du hast ein kleines Upvote vom German-Steem-Bootcamp erhalten.

Du findest uns im Discord unter https://discord.gg/HVh2X9B

Aktueller Kurator ist @don-thomas

Du möchtest keine Upvotes (mehr) von uns erhalten? Eine kurze Mittelung unter diesen Kommentar reicht.
Dem Upvote von uns folgt ein Trail der weitere Upvotes von unseren Unterstützern beinhaltet. Hier kannst du sehen wer diese sind und auch erfahren wie auch du uns und somit die deutschsprachige Community unterstützen kannst.

Vielen Dank für deine Unterstützung lieber @don-thomas