Collage,NFT and my first GIF! - Collage, NFT und mein erstes GIF!

in GEMS2 months ago

image043

NFTs are on everyone's lips.
I came to the blockchains here like a virgin to a child and I had never heard of NFTs.
I looked directly to see what that was and was LOVED!

I've always been interested in art, but never had the time or inclination to go public with my own things.
At the end of 2018 I decided to change that and started right away in 2019.
It was exciting and it started really well.
I was there with the "Uganda War Puppets" at a photo exhibition in the Cubus Kunsthalle in Duisburg and also at the art market that followed.
I was allowed to exhibit my art several times as part of KiS (art in the shop window) in Duisburg.
In 2020 a solo exhibition on the subject of "War and Peace" was planned in Dinslaken together with a Syrian artist.
Then came Corona and the standstill ..... until today.
At the moment my works are hanging at the art market in the Cubus Kunsthalle. But all of this is only possible online and of course it is not really a substitute for looking at the work on site.

Of course, the NFT's come just as requested.
You can show your work to many people around the world and you are independent of adverse circumstances.
On Monday I read in full of vigor and watched videos on the subject.
The disillusionment also came directly, because you cannot act on the most interesting pages.
You have to be invited or apply.
Basically it's like in the analog world, either you are already successful, have a great vita, have good relationships, etc. So not as easy as I thought ...

The fact that I don't even have an Instagram portfolio and therefore no followers doesn't make things any easier.
I have always posted something on Facebook, but it's mainly about our aid project in Uganda and of course it's counterproductive to mix everything up.
So first I made a Facebook account for art:

https://www.facebook.com/ElkeZaksekArt

👁 👁 👁 👁 👁 👁 👁 👁 👁 👁 👁 👁 👁 👁 👁 👁 👁 👁 👁 👁 👁 👁 👁 👁

NFTs sind ja in aller Munde.
Zu den Blockchains hier kam ich ja schon wie die Jungfrau zum Kinde und von NFT's hatte ich noch nie gehört.
Ich schaute direkt nach, was das denn ist und war BEGEISTERT!

Ich habe mich immer schon für Kunst interessiert, hatte aber nie die Zeit und Lust mit eigenen Sachen an die Öffentlichkeit zu gehen.
Ende 2018 hatte ich mich entschlossen, das zu ändern und habe 2019 direkt losgelegt.
Es war spannend und es ging auch wirklich gut los.
Ich war mit den "Uganda War Puppets" bei einer Fotoausstellung in der Cubus Kunsthalle in Duisburg dabei und beim anschließenden Kunstmarkt auch.
Ich durfte meine Kunst mehrfach im Rahmen von KiS (Kunst im Schaufenster) in Duisburg ausstellen.
2020 war in Dinslaken zusammen mit einem syrischen Künstler eine Einzelausstellung zum Thema "Krieg und Frieden" geplant.
Dann kam Corona und der Stillstand.....bis heute.
Im Moment hängen Arbeiten von mir beim Kunstmarkt in der Cubus Kunsthalle. Aber das geht alles nur online und es ist natürlich nicht wirklich ein Ersatz dafür, sich die Arbeiten vor Ort anzusehen.

Da kommen natürlich die NFT's wie gerufen.
Man kann seine Arbeiten vielen Leuten weltweit zeigen und ist unabhängig von widrigen Umständen.
Voller Elan habe ich mich am Montag eingelesen und mir Videos zum Thema angesehen.
Die Ernüchterung kam auch direkt, denn auf den interessantesten Seiten kann man garnicht agieren.
Man muß eingeladen werden, oder sich bewerben.
Im Grunde genommen ist es wie in der analogen Welt auch, entweder man ist schon erfolgreich, hat eine tolle Vita, hat gute Beziehungen usw. Also nicht so leicht, wie ich dachte...

Das ich nicht einmal ein Instagram-Portfolio habe und deshalb auch keine Follower, macht die Sache nicht leichter.
Ich habe zwar bei Facebook immer mal etwas gepostet, aber hauptsächlich geht es dort um unser Hilfsprojekt in Uganda und das ist natürlich kontraproduktiv alles zu mischen.
Also habe ich erstmal ein Facebook-Account für die Kunst gemacht:

https://www.facebook.com/ElkeZaksekArt

👁 👁 👁 👁 👁 👁 👁 👁 👁 👁 👁 👁 👁 👁 👁 👁 👁 👁 👁 👁 👁 👁 👁 👁

And since I'm not lazy, I created my first animated GIF from one of my collages.
Unfortunately, I don't know anyone who can show me or explain such things to me, so I always try it myself first, sometimes with the help of the Internet.
Hours later ..... or days ........ I finally made it!

Und da ich ja nicht faul bin, habe ich aus einer meiner Collagen mein erstes animiertes GIF kreiert.
Ich kenne leider niemanden, der mir solche Sachen zeigen oder erklären kann, also versuche ich es immer erst einmal selbst, z.T. mit Hilfe des Internets.
Stunden später..... oder Tage........habe ich es endlich geschafft!

Fisch2020.gif

I am satisfied and think that for the first time it’s okay.
But of course I will continue to practice ...

Ich bin zufrieden und denke, für das erste Mal ganz o.k.
Aber ich werde natürlich weiter üben...

Sort:  

Ja stark wie du dich da rein arbeitest und die Chance erkannt hast und sie auch nutzt.

Ich bin künstlerisch nicht sehr begabt aber interessiere mich sehr für NFT s und verfolge den Markt.

LG Michael

!invest_vote
!jeenger

Hallo Michael,
Wie du ja vielleicht mitbekommen hast, hat Karl mir gestern Abend die Umwandlung vom Video zum GIF gemacht.
Ich muß also noch üben....
LG Elli

Ja das habe ich mitbekommen. Aber Du setzt das um was Du willst, möchtest und das wollte ich positiv erwähnen.

Liebe Grüße Michael

!invest_vote

Ja, das habe ich auch so verstanden...
Positiv ist immer gut..
Ich danke dir für deine Untestützung auf den Blockchaines.
LG Elli

Sehr gerne!

@mima2606 denkt du hast ein Vote durch @investinthefutur verdient!
@mima2606 thinks you have earned a vote of @investinthefutur !

@mima2606 denkt du hast ein Vote durch @investinthefutur verdient!
@mima2606 thinks you have earned a vote of @investinthefutur !

Your contribution was curated manually by @mima2606
Keep up the good work!