2020 Woche 21 - Ohne Zusammenhang / Without Any Context / Deutsch / English

in Die Kneipe6 months ago (edited)

Diese Seite soll die Möglichkeit bieten, Fragen und Nachrichten zu hinterlassen, die sonst nirgendwo gut hinpassen würden.

This Page Shall Provide the Opportunity to Leave Questions and Messages which Would Not Fit Well in Any Other Context.

 


Bild mit Dank von pixabay


Liebe HIVE Freundinnen,
liebe HIVE Freunde,
liebe HIVE Stammgäste,

letzten Sonntag hatte ich euch ein Foto von der Ardèche gezeigt.

Heute seht ihr ein Foto von dem Gefährt, mit dem ich damals dort hin-
gekommen war.

Es ist eine BMW R25/3, Baujahr 1954 mit 13 PS.
Von Spöttern wurde dieses Motorrad auch "Gummikuh" genannt. Warum, weiß ich gar nicht so genau. Ich kann es nur vermuten. Vielleicht wegen ihrer Behäbigkeit; eventuell aber auch wegen der Gummischeibe, die ein Teil des Gelenks des Kardanantriebs war. Der Kardanantrieb war ja damals sehr ungewöhnlich und, ich glaube, nur bei zwei Marken eingebaut.

Mit ihren 13 PS schaffte sie so etwa 120 km/h. Also, mir reichte das völlig aus. Ich hatte mal über einen Sommer hinweg die Möglichkeit, so oft ich wollte, mit einer 650-er BMW des damaligen Freundes meiner Schwester zu fahren. Er war verreist und überließ mir sein Motorrad zur Nutzung. Nach ein paar Ausfahrten mit der 650-er bin ich gerne wieder auf meine behäbige Gummikuh gestiegen.

Wir waren damals nach Frankreich mit zwei R25/3 und zwei 250-er Yamaha gestartet. Die eine R25/3 zerlegte es mit Motorschaden schon auf der Hinfahrt noch in Deutschland. Sie durfte dann in einem ausgedienten Hühnerstall untergestellt werden und dort auf ihre Abholung nach unserer Reise warten.

Wir fuhren also zu viert auf drei Maschinen weiter. Daher war mein Motorrad auch so schwer bepackt, wie ihr das auf dem Foto sehen könnt. Ich habe einen Teil des Gepäcks meines Kumpels noch geladen, dessen Maschine aufgegeben hatte.

Auf dem Foto sieht man auch, dass meine Gummikuh an einen Mast angelehnt ist. Den Ständer hatte es bei einem Sturz weg gefetzt. Später riss es dann bei einem zweiten Sturz die Lampe ab, und nach einem weiteren Sturz war der Auspuff nur noch mit Draht provisorisch befestigt.

Irgendwann auf der Hinfahrt nach Frankreich wollte sie dann nicht mehr. Alle Symptome sprachen für eine gerissene Steuerkette oder ein gebrochenes Schloss der Steuerkette. Diese Kette liegt im Motor und treibt von der Kurbelwelle her die Nockenwelle an. Ich hatte alles Werkzeug dabei, baute den Motor aus und öffnete ihn. Und tatsächlich, das Schloss der Steuerkette war gebrochen. Zwei Kumpels fuhren in die nächst-
gelegene Stadt um ihr Glück zu versuchen, so ein Kettenschloss aufzutreiben. Die Chancen waren ganz schlecht, zumal es eine Tageszeit war, zu der alle Geschäfte schon geschlossen hatten. Die klingelten bei Werkstätten und Fahrradläden; alles ohne Erfolg. Durch Zufall lernten sie dann auf der Straße einen anderen Motorradfahrer kennen. Sie redeten über das Problem, und dieser Motorradfahrer wusste doch tatsächlich, dass seine auch so alte Norton das gleiche Kettenschloss hatte. Er lud meine Kumpels zu sich nachhause ein, baute dort den Motor seiner Norton aus, öffnete ihn, baute das ca. 2,5 cm große Kettenschloss aus und schenkte es meinen Kumpels. Nach vielen Stunden kamen die Zwei zurück. Ich baute meinen Motor wieder zusammen und ein, und es konnte weiter gehen.

So eine Hilfeleistung, wie die von dem Norton-Fahrer, war selbst unter Motorradfahrern sehr positiv außergewöhnlich. Ich kann euch aber sagen, dass ich mich später ähnlich aufwendig bei einem anderen Motorrad-
fahrer revanchieren konnte, dessen alte Maschine in Hanau ihren Geist aufgegeben hatte.

Nach dem Kettenschloss-Drama schaffte meine Maschine immerhin den Weg bis Südfrankreich und zurück bis zum Bodensee. Dort war dann auch für sie Schluss. Eine Ventilführung hatte es zerbröselt. Da war unterwegs nichts mehr zu machen, und sie fuhr mit meiner Begleitung im Zug das restliche Stück nachhause zurück.

Ich hoffe, meine kleine Motorrad-Geschichte war nun für die Mädels nicht zu technisch!


Einen tollen Abend wünsch' ich euch mit vielen netten Gästen, beste Stimmung und viele interessante Unterhaltungen!

Und eine schöne nächste Woche! Bleibt gesund!

Liebe Grüße, euer @double-u

Signatur_400x75.png

 

Hier kommt die Gliederung

1. Fragen zu HIVE, Kryptowährungen und Computer-Wissen

2. Ab hier kann die Unterhaltung losgehen.

3. Literarisches Quartett - Druckfrisch - kinokino - ttt titel, thesen, temperamente

4. Besprechung oder Vorstellung eurer Entwicklungen von Tools und Apps und Hinweise oder Werbung zu - eurer Meinung nach - unterstützenswerten Projekten oder Initiativen hier auf HIVE oder anderswo

5. Und ab hier ist Platz für die Links zu euren Vorstellungs-Posts.

 

Sort:  

Schaut mal bei Steem braut sich was zusammen kopiere mal einen Twitter link

is ja cool:

The code is NOT available for review.

Der Code ist NICHT zur Durchsicht verfügbar.

Also ein Witness muß einen code impletieren, ohne ihn vorher gesehen zu haben!??
Verstehe ich das Richtig?

Willkommen in der schönen neuen Welt...

Bin gespannt ob es zum Absturz kommt.

Wie meinst Du das?

Eine der Grundlagen einer Blockchain ist die Transperenz. Der Code wird veröffentlicht, im Anschluss kann ihn sich jeder ansehen und danach wird er aufgespielt. Dies ist hier nicht der Fall.

Und bisher kam es fast immer zu einem Absturz bei einem HF, weshalb ich eher damit rechne.

Es ist auf jeden Fall sehr spannend wenn es auf vier Wochen runtergehen sollte und der hardfork klappt dann könnten aus dem asiatischen Raum viele Investoren aufspringen.

Wenn das Eintritt was hier publiziert wird:
https://mobile.twitter.com/netuoso/status/1262408664306024448

Ich denke dann war's das mit den Investoren.

Da gebe ich dir natürlich recht. Ich weiß ja nicht ob man sehen kann wie viele Leute das Aufrufen oder wie viele dqas lesen aber das ist echt heftig. Der Steem lässt sich da im Moment nicht vom beeindrucken ist um 20% gestiegen

ist um 20% gestiegen

ist klar jeder will noch seine Steem los werden, sollte wirklich ein HF kommen...

Aber dann müsste der Preis doch sinken, wenn Viele ihre Steem los werden möchten?

Hier ist die Frage was für eine Form Investor man anspricht. Ein Investor der nur das schnelle Geld will, kann langfristig mehr Schaden als Nutzen anrichten.

Kann da gebe ich Dir Recht. Muss aber nicht!

Ich denke er wird nur nicht vorher veröffentlicht, was ich schon sehr merkwürdig finde.

Ist das denn ein "verifizierter" Twittereintrag?
Es wundert mich etwas, dass von offizieller Seite bzw. dem ein oder anderen Witness über diese Pläne nichts auf Steemit direkt bekannt gemacht wird.

Es wundert mich etwas, dass von offizieller Seite bzw. dem ein oder anderen Witness über diese Plänen nichts auf Steemit direkt bekannt gemacht wird.

War das nicht in letzter Zeit an der Tagesordnung? Vor allem das der Code geheim gehalten wird....

Hm. Kann ich jetzt nicht so sagen. Dann gucke ich wohl eingeschränkt... ;-)

Nee – nicht eingeschränkt, @chriddi! Du guckst nur entspannt, frei und nicht befangen.

Loading...

Ja das wundert mich auch ich habe mich gestern kurz zu dem Meetup auf dem Dach discord dazu geschaltet und da wurde darüber gesprochen habe den Link dann weil ich es sehr interessant fande nach Werner weitergeleitet. Habe es mir jetzt aber auch noch mal genauer angeschaut und finde dass da nicht viel hinter steckt und ich habe mehr Fragen als Antworten

oje, sieht nicht gut aus, bin gespannt, wie lange Steem in dieser Form noch überleben kann.

Na, das kann ja was werden. Powerdownzeit nur noch 4 Wochen und Closed Source.

Bitte, was hat "Closed Source" in diesem Zusammenhang für eine Auswirkung?

Denke mal, dass man in Zukunft z.B. Zensur noch weniger nachvollziehen kann, wenn alles Closed Source ist.

Dito weitere Systemänderungen, die sich auf Auszahlung, usw. auswirken könnten.

Ich denke dass der Code nur nicht im Voraus veröffentlicht wird

Guten Abend lieber Werner,
das ist ja mal eine nette Gummikuh-Geschichte. Sieht auch gut aus, dein vollbepackter Bock.
Als "Mädel" fühle ich mich mal angesprochen und kann dir sagen: Kein Problem. Ich bin selbst lange eine Yamaha 535 Virago (mit Kardanantrieb) gefahren bzw. gechoppert. Da waren auch einige schöne Reisen dabei, die beste ging nach Norwegen. Meine beiden Begleiter auf ihren dicken Straßenmaschinen genossen die Serpentinen, während mir die nicht ganz geheuer waren. Sie beschlossen, ich sollte meine Zweiradkarriere an den Nagel hängen, nachdem sie einmal hoch oben auf einer Fjordklippe auf mich warteten und sich sehr sorgten, weil statt meiner drei Wohnmobile auftauchten. Die hatten mich alle überholt...
Naja, so schleiche ich mich heute zu Fuß nach Köln...
Allen einen schönen Abend und einen guten Einstieg in die Woche,
liebe Grüße
Chriddi

Hi, liebe Chriddi,

wow, eine Fachfrau-Leserin. Das hatte ich jetzt nicht erwartet.

Ich bin schon sehr lange nicht mehr gefahren. Ich vermute, heute wäre ich zu ängstlich dafür.

Oh, Freddy? Super!

Bis bald, liebe Grüße

Sorry, im Moment habe ich Probleme, im Discord Nachrichten zu verschicken. Sie kommen irgendwie nicht durch! Deshalb hier:
Den Blurt-Discord findest du hier.

Herzlichen Dank!
Nun hat's funktioniert ;-)

Deine Geschichte ist aber nicht weniger lustig. Da kamen dann erstmal die drei Wohnmobile an. Grins

Hihi, die Jungs haben sich für mich geschämt, mir war meine sichere Fahrweise gar nicht unangenehm... ;-)

Hauptsache du bist gut angekommen das ist doch das Wichtigste

Die Geschichte von Deiner Maschine gefällt mir, habe selber einen kleinen Grossroller mit 125cc, den normalen Motorradführerschein hab ich zwar auch aber gar kein Verlangen ein röhrendes Motorrad zu kaufen. Den Fall- und Rutschmodus habe ich auch schon ab und an ausprobiert das geht mit einem Roller genau so gut wie mit einem Motorrad.
Man wird aber auch immer erfahrener und kann mit defensiver Fahrtechnik viele Fehler von Autofahrern kompensieren. Als Autofahrer kann man sich oft gar nicht vorstellen wie oft man als Rollerfahrer die Vorfahrt genommen bekommt, leider ist ein 125 cc Roller auf der Landstrasse aber genau so schnell wie ein Auto, deshalb werde ich regelmässig unterschätzt.
Wie gesagt die Erfahrung macht vieles wieder weg, meist sieht man schon im Ansatz des Autos ob man Ernst genommen wird oder nicht.
Ich nehme an das es mit einem Motorrad mit ähnlicher Motorisierung wie meiner ein bisschen besser ist? da es einfach potenter aussieht.

Grüß' dich!

Da kann's mit meiner Potenz aber nicht weit her sein, denn ich habe auch schon oft von Pkw-Fahrern die Vorfahrt genommen bekommen.

Wie du sagst, irgendwie ahnt man es oft schon, dass es passieren wird.

Auf dieser Tour war ich so oft gestürzt, da die Maschine so voll überladen war. Sie hat dann richtig geschlingert. Ansonsten bin ich zum Glück nicht so oft gestürzt.

Guten Abend zusammen,

eine schöne Woche geht wieder zuende. Wobei es in den letzten Tagen ziemlich frisch war, vorallem Morgens. Die Eisheiligen machten ihren Namen aller Ehre.

Erhaltet ihr auf PeakD auch Fehlermeldungen? Bei mir kommt es öfters vor, dass Kommentare oder auch Beiträge nicht geladen werden.

Viele Grüße und noch einen angenehmen Abend

Edit: Seit einigen Tagen wird Palnet hier auf HIVE unterstützt. Nun lohnt es sich hier palnet als Tag zu setzen.

Grüß' dich!

Ich bin von PeakD wieder weg, nachdem bei mir die Zeitangaben sich nicht (oder nicht mehr) automatisch aktualisiert hatten. Ich musste immer neu laden.

;-) Ich habe heute #palnet zum ersten Mal wieder gesetzt.

Dir auch einen schönen Abend!

Das ist ja sehr schade. Hast du mal einen anderen Browser ausprobiert?

Nee, ich möchte deswegen nicht meinen Browser wechseln. Das ist zuviel.

Never touch a running system. Verstehe ich gut, denn ich probiere auch nicht mehr so gerne ständig neues aus, wenn das alte noch gut läuft. Benutzt Du als Browser den BRAVE?

Ja, ich bin auch froh, wenn alles läuft ...
Von mir aus hätten wir auch die DM noch ;-)

Ne, ich benutze noch Google-Chrome.

Bis bald, mein Lieber

Ok kann ich auch verstehen

Das mit den Zeitangaben habe ich zumindest bei mir noch nicht bemerkt. Grundsätzlich finde ich PeakD besser als Hive.blog, wobei das aber auch nur eine Geschmackssache ist welches Frontend man nutzt. Mit beiden kann man fast alles machen.

Also palnet geht schon wieder ich dachte steemleo sollte der erste sein. Gehen noch andere weißt Du was oder weiß jemand anders was?

Ich weiß von Sowas nix! ;-)

Verschiedene Tribe Token funktionieren schon auf Hive z.B. dblog marlians, neoxian, food, creativecoin, sportstalk, naturalproducts

Vielen Dank!

Ok

Erhaltet ihr auf PeakD auch Fehlermeldungen? Bei mir kommt es öfters vor, dass Kommentare oder auch Beiträge nicht geladen werden.

Ändere einmal die Node auf anyx.io - meistens liegt es daran das die Blocktrades Node die Anzahl der Anfragen nicht händeln kann.

Ja ich fande es die Woche auch sehr kalt in Hamburg. Wir waren ja schon echt verwöhnt mit den Temperaturen. Die Fehlermeldungen von denen du sprichst habe ich auch ab und an. Weiß aber nicht woran es liegt.

Also ich habe mit PeakD eigentlich keine probleme, ist auch mein liebstes frontend, ich möchte kein anderes mehr benutzen.

Da stimme ich dir zu. PeakD ist ein gutes Frontend.

Die beste Experience und der perfekte Einstieg in die Hive-Welt :)

Beste Frontend ever

21:25 Uhr: So, liebe Gäste, ich bin heute nicht so sehr ausdauernd.
Es fängt heute etwas ruhig an hier in der Kneipe.

Ich koche mir jetzt erst mal was Feines zu essen
und werde dann später noch mal zu euch stoßen.

Viel Spaß noch!

Was gab esd denn? Hattest Du mal die Lasagne ausprobiert die ich Dir empfohlen hatte?

Oh, jetzt weiß ich heute am Dienstag nicht mehr, was es gab ;-)

Ja, deine Empfehlung hatte ich ausprobiert.
Ich musste sie etwas strecken, da sie mir zu süß war. Aber ansonsten ok. Danke!

Gerne!

Loading...

Lieber Werner,

die Reisegeschichte mit deiner "Gummikuh" fand ich sehr unterhaltsam. Wieder ein Puzzlestein mehr aus deinem Leben. :-)

Deine Motorradgeschichte hat mich an die 80er Jahre erinnert, als ich auch zweispurig unterwegs war. Zunächst jahrelang als Beifahrer mit abenteuerlichen Erlebnissen, die uns eine reparaturanfällige MV Agusta bescherte. Später hatte ich dann meine eigene Maschine, eine Honda CB 360, mein Mann eine Moto Guzzi California. Die Kurven, vor allem auf Südtirols Passstraßen, haben mir immer großen Respekt eingeflößt, auf der Geraden hingegen habe ich Gas gegeben ;-)

Ich erinnere mich an viele schöne Touren, vor allem in Österreich und Südtirol. Als sich Nachwuchs ankündigte, haben wir uns ohne Bedauern von der Freiheit auf 2 Rädern verabschiedet. Ein noch viel größeres und schöneres Abenteuer sollte auf uns warten ... :-)

Ich wünsche dir und allen Kneipenbesuchern eine angenehme Woche.

Liebe Grüße,
Anna

Liebe Anna @vieanna ,

fast die ganze Woche verging für mich wieder mal wie im Flug, bis ich dir nun noch kurz antworte.
Der Krieg auf der Steem-Chain hat mich auch ganz schön runter gezogen :(

... als ich auch zweispurig unterwegs war.

Über deine Formulierung konnte ich schön schmunzeln ;-)
Ganz schön breites Motorrad, wenn es zwei Fahrspuren gebraucht hat ;-)

Klar, dass du für euren Nachwuchs die Maschine hast stehen lassen.

Ich hab' früher oft gesagt "wenn eine Frau von mir schwanger wird, höre ich aus Solidarität mit dem Rauchen auf".
Leider ... oder zum Glück ... wurde Keine schwanger ;-)

Lieben Gruß, Werner

Guten Morgen lieber Werner, @double-u

das Agieren einiger Protagonisten im "Krieg" zwischen beiden Blockchains ist erwachsener Menschen einfach unwürdig. So viel negative Energie, auf beiden Seiten. Ich will das Ganze gar nicht näher an mich heranlassen. Das reale Leben stellt genug Herausforderungen, die ein Engagement erfordern und wo sich ein Einsatz auch lohnt.

... als ich auch zweispurig unterwegs war.
LOL, da war ich eindeutig zu großspurig unterwegs.
Leider ... oder zum Glück ... wurde Keine schwanger ;-)

Ja, das kommt auf die Betrachtungsweise an, ist im Nachhinein aber ohnehin nicht zu beantworten. Ich meinem Fall kann ich nur von Glück sprechen. :-)

Noch einen schönen Sonntag und ganz liebe Grüße,
Anna

Hallo und einen guten Abend in die Runde!

Ach wie schön, Werner dein Einleitungstext ruft alte Erinnerungen wach und ich muss aber auch sagen, bei dem Absatz ...war der Auspuff nur noch mit Draht provisorisch befestigt kamen mir doch Zweifel, ob meine Nerven eine Mitfahrt bei dir ausgehalten hätten :-)

Die Aktion mit dem Kettenschloss ist ja echt genial, erinnert mich an den "Engel" aus München, ein damals 70 Jahre alter Herr, der mir ganz gewaltig aus dem Graben geholfen hat.

Ich verdrück mich jetzt erstmal zu Kategorie 3 und schau später wieder vorbei.

Schön das Du es noch geschafft hast. Ja eine wirklich tolle Geschichte die Werner uns erzählt hat.

He he, ja - hab daraus schon die Kettenschloss-Mentalität abgeleitet, als globales Zukunftsmodell :-)

Ja Grins!

Liebe Hive Bees, wie gehts euch? War heute das erste Mal seit über zwei Monaten wieder in einem Gasthaus im Freien (ist in Österreich seit Freitag wieder möglich), hat ganz gut geklappt, man muss mit Maske ins Lokal, mit Maske aufs WC und Saucen holen, kann aber sonst am Tisch ohne Maske sitzen und essen. Bin gespannt, wie sich die Öffnungen auf die Infektionszahlen auswirken werden, aber bis jetzt sind wir ganz gut unterwegs. Bin sogar positiv überrascht wie gut. In Wien soll es auch einen Gastro-Airdrop geben, 25 oder sogar 50 Euro Gutschein per Post (50 für Mehr-Personen-Haushalte). Bin gespannt, wann ich den bekommen werde und werde dann darüber berichten.

25 oder sogar 50 Euro Gutschein per Post

Ach wie schön das Wahlen anstehen, die Gutscheine gibt es nur für Wien!
Bin ja gespannt ob der 500erter Helicopter kommt für Alle Össis, zuerst waren ja von 1000 Euronen die Rede, ....
lg

ja ist witzig, was Wahlen und Corona plötzlich alles bewirken können 😄 Plötzlich sind auch Airdrops möglich, find ich gar nicht so schlecht, sind besser als intransparente und bürokratische Subventionen.

In Deutschland wird darüber noch nicht mal nachgedacht

Ja das mache mal. Bin gespannt. Schön das Du rein schaus. Ein Bier ein Wein oder ein Wasser?

So, ich melde mich diese Woche, natürlich wie immer zu spät, auch wieder. Die vergangene Woche hatte ja doch einige Highlights.

Weil wir alle so lange alleine zu hause waren, haben wir uns, natürlich über Telefoncall, dazu entschlossen mit ein paar Jungs wieder die Instrumente zu schwingen und die "alte" Band neu aufleben zu lassen. Zumindest 2 der drei Jungs die zusagten, gehörten dem alten Bandgefüge an. Ich glaube das gilt.

Der "Neue" ist ausgebildeter Tontechniker und nebenher DJ. Und da am Freitag das Best of Album von Sleaford Mods heraus kam und ich riesen Fan der beiden Engländer bin, konnte ich den neuen überzeugen, uns schon vorab, bevor wir uns wieder im Proberaum treffen können, schon mal ein weiteres Projekt in Angriff zu nehmen. Musik, mehr oder weniger vom PC. Und damit haben wir auch schon begonnen.

Und dann gab es am Wochenende auch endlich wieder Fußball. Auch wenn die Motivation zum gucken nicht die größte war, war es hintenraus trotzdem schön, wieder 22 Deppen hinter einem Ball herflitzen zu sehen. Jetzt fehlt nur, dass wir selber wieder spielen dürfen.

Ich wünsche euch eine tolle Woche und bleibt Gesund

Guten Abend zusammen,

Nachdem das Meetup vorbei ist, habe ich auch Mal Zeit hier reinzuschauen. Zum lesen des Textes fehlt mir leider gerade die Muse und der Nerv.

Kann mir jemand ein Bier bringen? Muss gerade noch an einem anderen Projekt arbeite. Erstelle gerade eine Liste der Nutzer die unter Deutsch posten. Die Liste findet man gerade unter Git: https://github.com/satren-witness/deutsch_nutzer_liste/blob/master/user_list

Wenn jemand drauf oder runter will, bitte mich anschreiben oder direkt dort die Änderung vornehmen.

Ab morgen beginnt die neue Woche mit neuem Stress. Hab jetzt schon keine Lust mehr. Will jemand für mich übernehmen?

Schön das Du rein schaust! Wofür ist die Liste denn?

Primär um Leute zu erreichen falls es ein Meetup oder andere wichtige Informationen gibt.

Top gute Sache. Ich bin gelistet und das ist auch in Ordnung.

Wunderschönen Guten Abend zusammen.


Zwei Freunde unterhalten sich an der Bar.

"Wie ist denn der Streit gestern mit deiner Frau noch ausgegangen nachdem du etwas später nachhause gekommen bist?"

"Ha, auf den Knien kam sie angekrochen!"

"Und, was hat sie gesagt?"

"Ewig kannst du Feigling dich nicht unter dem Tisch verstecken! 😁


Gestern war bei uns der erste tag an dem die wirten wieder offen hatten und natürlich hat sich bei uns gleich eine recht ansehnliche truppe zusammengefunden um ihre solidarität zu bekunden.
Der wirt hatte natürlich alles schön den regeln entsprechend vorbereitet, tische ausseinander gestellt, 4 personen pro tisch, kein barbetrieb, alle kellnerinnen mit masken usw.

Nachdem wir eine größere gruppe waren hatten wir überhaupt einen eigenen raum für uns, mit angrenzenden überdachten gastgarten.
Naja was soll ich sagen, die ersten zwei stunden waren etwas eigenartig wegen den ganzen abständen usw.

Nach ein paar bier oder gespritzten hat sich das aber dann sehr schnell geändert und nach ein paar stunden war von irgendwelchen regeln nichts mehr zu bemerken, die gaststube voll bis auf dem letzten platz, ein regelmäßiges kommen und gehen gastgarten, stüberl und retour, die bar war bumvoll und gegen dem ende hin ist dann bei fast allen kellnerinnen die maskenpflich auch gefallen.

Ja, insgesamt kann man sagen dass die einzige einschränkung die halbwegs durchgezogen wurde die 23.00 sperrstunde war, ansonsten war da eigentlich kaum mehr ein unterschied zu der vor corona zeit zu bemerken.
Im prinzip habe ich mir das vorher schon fast so gedacht, sobald mehr alkohol im spiel ist schaut alles ganz anders aus. 😉

Nach fünf Bier 🍻 wird über Corona gelacht und ab dann Arm in Arm mit hochprozentigem bekämpft und zwei Wochen später dürfen alle wieder draußen bleiben
Auch wenn das vielleicht nicht die Regel ist wird es oft genug vorkommen!
VgA

Ohje, das hatte ich geahnt :(

Ich würde, wenn ich zurzeit noch Kneipier wäre, nicht öffnen.

Ich hoffe für euch, dass kein Infizierter unter den Anwesenden war.

Also, sonst habe ich nichts dagegen, wenn Kellnerinnen ihre Hüllen fallen lassen; aber die Maske muss unbedingt dran bleiben!

Ich würde, wenn ich zurzeit noch Kneipier wäre, nicht öffnen.

Naja das ist so eine sache.
Ich habe an dem abend mit zwei verschiedenen wirten gesprochen, der eine meinte ihm hat das bis jetzt 45.000. gekostet, dem anderen 30.000.-, bekommen haben beide bisher jeweils 1000.- "soforthilfe". ☹️
Die kommen sich verständlicherweise verarscht und im stich gelassen vor und wenn sie jetzt nicht aufsperren ist es dann ganz vorbei bevor dann irgendwann mal (vielleicht) die versprochene unterstützung kommt.

Selbstverständlich müsste die Branche, ebenso wie Musiker usw., noch recht lange Zeit viel höher finanziell unterstützt werden.

Noch als Ergänzung: Ich gehe jetzt auch erst mal nicht als Gast in irgendein Lokal.
Ich hab' keinen Bock auf dieses Roulett.

Falls wir nämlich eine zweite Welle bekommen, dann ist es ganz vorbei mit Gastronomie.

Falls wir nämlich eine zweite Welle bekommen, dann ist es ganz vorbei mit Gastronomie.

Das ist ganz sicher und nicht nur mit der Gastro. 😟

In meiner region von ca. 1.5 mio. einwohnern gibt es noch 24 registrierte fälle, ich hab mir gedacht das risiko gehe ich ein.

Und wenn du dich dann ansteckst, aber zunächst noch keine Symptome zeigst (also einer der unregistrierten Fälle bist, die gar nicht wissen, Fälle zu sein), bist du nächstes Mal selbst das Risiko ...
Und je mehr Menschen sich freiwillig dem Risiko aussetzen bzw. sich selbst zum Risiko machen, desto schneller geht das Ganze wieder von vorne los ...
Hoffen wir mal, dass ich mich - ausnahmsweise - irre. :)

schwieriges thema.
geht man schön langsam das geringe risiko ein, oder fährt man die wirtschaft komplett an die wand.

Ehrlicher Bericht, aber das hätte ich mir auch denken können. Was ist das denn mit 23 Uhr Sperrstunde? Ich gehe ja nicht in Kneipen oder ganz ganz selten aber von dieser Regelung habe ich noch nichts gehört

Von 23 Uhr hab' ich auch noch nichts gehört.
Da geht man ja erst weg.
Wahrscheinlich sind in dieser Kneipe alle um 23 Uhr so abgefüllt, dass der Wirt keinen Umsatz mehr macht und schließt ;-)

Von 23 Uhr hab' ich auch noch nichts gehört.

Sind die Regeln im Össiland: von 6.00 bis 23.00 dürfen Gaststätten auf haben.

bei uns hat es um 14.00 angefangen und einige haben die 23.00 deadline nicht erreicht. 😂

Ja genau vorher vielleicht noch was essen gehen und um 23 Uhr geht's los oder vorglühen

23.00 uhr sperrstunde ist eine der vorgaben unter denen die gastronomie seit freitag aufsperren darf (in österreich).

Also in Österreich ja in Deutschland ist das anders also das hätte ich mitbekommen ich informiere mich ja täglich

Hallo zusammen, hallo Werner, freue mich wie jeden Sonntag wieder dabei zu sein. Im moment weiß man ja gar nicht mehr was man denken, glauben soll,. Soll man noch Angst vor dem Virus haben oder soll man sich den ganzen Verschwörungstheoretikern die jetzt auch Einzug in die Mainstream-Presse halten anschließen. Ganz schön schwierig. Habe mich aufjedenfall entschlossen weiterhin sehr sehr vorsichtig zu sein, die Verantwortung für meinen Jungen 100% zu übernehmen und einfach mal abwarten was die nächsten Wochen passiert, nachdem die Lockerungen, die ja jetzt schon umgesetzt wurden. Aber ich weiss nicht ob das jetzt auch immer so ein großes Thema Sonntag sein soll es gibt ja bestimmt noch andere Sachen woüber wir sprechen können und dazu fordere ich auf.

Grüße Michael

Ich schaue mir die ganze "Infosendungen" darüber gar nicht mehr an, 3 leute 4 meinungen, jede menge spekulationen, viele halbwahrheiten und ganz bewusste manipulation bei vielen dingen, nein danke.

Naja, es gibt aber auch immer wieder neue wissenschaftliche Erkenntnisse.
Es ist halt ein neuer Virus. Da muss auch Wissenschaft erst mal forschen und lernen.

Keine frage dass es eine weile dauern wird bis es da konkrete ergebnisse geben wird das ist mir auch klar, aber bis es soweit ist will ich mir nicht mehr anschauen wie mir jede woche irgendein politiker was anderes erzählt, das mindert meine lebensqualität und macht es nicht besser, im gegenteil, die leute werden immer verunsicherter wie man mit dem ganzen umgehen soll.

Leider eine Mission Impossible.. Gibt es weniger Talkshows, sind dann auch wieder viele beunruhigt, weil man ja gar nichts erfährt..

Und bei vielen Gesprächen widersprechen sich die Angaben natürlich immer wieder. Zeigt ja eher davon, dass wir in einer Demokratie leben und nicht in einer gesteuerten Diktatur ^^

Servus Werner,

es ist schon erstaunlich, daß man zu einem Gefährt wie einem Motarrad eine emotionale Beziehung entwickeln kann. Mir erging es zumindest mit meinem ersten Auto so. Das kennst du sicher auch, oder?
Vergangene Woche habe ich ohne Ende Videos mit Walter Röhrl verschlungen. Welch ein Virtuose am Lenkrad und den Pedalen. Und eine coole Socke noch dazu....

Juten Abend zusammen :)
Hoffe doch ihr hattet eine schöne Woche. Ich setz mich mal, nehm gern ein Bierchen und lausch mal, was hier so diskutiert wird.

Euch nen tollen Start in die Woche!

Zum Wohl!

Bier.jpeg

!BEER

Dankesehr - Ebenfalls.

Sehr gerne!


Hey @mima2606, here is a little bit of BEER from @louis88 for you. Enjoy it!

Learn how to earn FREE BEER each day by staking your BEER.

Weiß eigentlich jemand was von @muscara?
Sie scheint gar nicht mehr aktiv zu sein?

Ja finde ich auch sehr merkwürdig. Habe ihre Steemiblog Übersetzungen sehr geschätzt und überhaupt ihre Beiträge und natürlich auch ihre Besuche in der Kneipe.

im D-A-CH Discord sehe ich sie öfter.