Storchmann spritzt an Storchfrau vorbei, Gasthaus erlebt Babypandemie!

in GmbH7 months ago (edited)

In dem beschaulichen Freistadt in Österreich gibt es eine Braucommune, die braut Bier und verkauft es auch. Die Commune hat einen Schlot der war einmal zum Rauchen da, das tut er aber seit Jahren nicht mehr. Völlig unerwartet sind parasitäre Störche on the Top eingezogen.

Quelle

Diese Mietnomaden haben keine Schlotpacht bezahlt, trotzdem haben sie bleiben dürfen. In aller Öffentlichkeit praktizierte dann das Paar Coitus wobei das austretende Saatgut gleichmässig über die angestellten Kellnerinen verteilt wurde.

Auf der Internetseite heute.at wurde nun berichtet das sich 5 Kellnerinnen infiziert haben und trächtig sind.
Auf dem Phallussymbol selbst ist der Nachwuchs ausgeblieben. Es ist davon auszugehen das es sich hierbei um systematische Befruchtung durch den Staat handelt, da der Produktionsausfall in diesen Krisenzeiten zu erhöhten demographischen Unwägbarkeiten führt.

Banner GmbH Suchst du eine Community klein.JPG

Sort:  

Congratulations @sportsbuddy! You have completed the following achievement on the Hive blockchain and have been rewarded with new badge(s) :

You received more than 900 upvotes. Your next target is to reach 1000 upvotes.

You can view your badges on your board and compare yourself to others in the Ranking
If you no longer want to receive notifications, reply to this comment with the word STOP

Do not miss the last post from @hivebuzz:

Project Activity Update

!ENGAGE 15

Thank you for your engagement on this post, you have recieved ENGAGE tokens.