Das schlechte Gewissen ... 😎

in Deutsch D-A-CH2 months ago

Erst glaubte ich an einen Sehfehler, eine optische Täuschung, stellte aber bei genauerer Inspektion fest, das es sich tatsächlich um den ersten Frost des Jahres handelte, der sich dort über meinen Garten legte.

frost.jpg

Der bloße Anblick ließ mir das Blut in den Adern gefrieren. Schnell entzündete ich ein wärmendes Feuer im Ofen, schlüpfte in etwas Bequemes und machte es mir unter dem strengen Blick des Liebchens auf dem Sofa bequem.
Ihre Meinung, das mir etwas Bewegung gut tun würde und ganz sicher gegen die Kälte hilft, ignorierte ich großzügig und verwies Sie darauf, das ich noch Schreibarbeiten zu erledigen hätte, was zwar glatt gelogen war, sie aber, nachdem ich mich mit wichtigtuerischer Mine vor meinem PC platzierte, erst einmal beruhigte.
Während ich nun etwas hilflos auf den Monitor glotzte, ohne eine Idee über was ich eigentlich schreiben solle, stolzierte Sie nach draußen in die Kälte, schmiss den Freischneider an und begann zu mähen.

liebchen1.jpg

Nach einiger Zeit, der Motorenlärm des Freischneiders kam immer näher ans Haus heran, ich hatte noch nicht einen Satz zu Ende geschrieben, gab ich schließlich auf, schnappte mir mein smartes Phone, trat vor die Türe und schaute mal nach meiner Liebsten.
Fast hätte ich sie nicht wiedererkannt, in ihrem Marsmännchen Outfit.

marsmaennchen.jpg

Die Kälte und die für ein Mädchen eher ungewöhnliche Arbeit, hatten ihr sichtlich zugesetzt und ich bekam auf der Stelle ein schlechtes Gewissen.
So verwarf ich meinen Plan, den Tag in der warmen Hütte abzuhängen, sprang in die Arbeitstracht und begann eine Holzkiste zu zimmern, in die ich nach Fertigstellung die seit Tagen herumstehenden Erdbeerpflanzen pflanzte.

erdbeeren.jpg

Mein Liebchen war erfreut über meinen plötzlichen Arbeitseifer, legte den Freischneider beiseite, sprang kurz unter die Dusche, kam im neuen Gewand wieder nach draußen und begann damit, eine im Weg stehende Palme, die sich irgendwann mal selbst ausgesät hatte auszugraben, um sie zu versetzen und anschließend die frostempfindlichen Pflanzen mit einem Fließ abzudecken.
Was für ein tüchtiges Mädchen, dachte ich mir und schon wieder meldete sich das schlechte Gewissen beim Anblick der Kleinen, mit der Hacke in der Hand.

hacke.jpg

Ihr schien die nicht ganz leichte Arbeit aber nichts auszumachen und lehnte mein Angebot ihr zu helfen ab. Ich solle doch lieber in die Küche verschwinden und etwas gescheites zum Mittag kochen, war ihr Vorschlag, um mich in Bewegung zu halten.
Nichts lieber als das und so verschwand ich wieder in der warmen Hütte, hämmerte kurz diese Zeilen in die Tastatur und werfe mir jetzt die Küchenschürze über und werde ihr einen deftigen, stärkenden Wildschweingulasch zubereiten.
Euch wünsche ich schon mal ein schönes Wochenende! 😎
hive on bild.jpg
FOTOS: @muelli

Sort:  

Wir warten in Hamburg noch auf den ersten Frost!

Liebe Grüße Michael

!invest_vote
!jeenger

Ich weis zwar nicht genau, was ein "Freischneider" ist, aber anscheinend muß man auf dem Bauch liegend damit arbeiten. Da würde ich mich mal nach einer Alternative umsehen. :)
Bezüglich des Frosts... wie schlimm wird denn sowas an der Algarve, und wie lange dauert es normalerweise? So richtig fies wird es doch wohl selten werden, durch den Einfluß des Golfstroms usw.
Nun ja, als Trost kann ich Dir sagen, hier ist es auch nicht grade gemütlich. So um 0° und Schneeregen - und besonders nervig dieses ewige Dämmerlicht. Winter ist einfach für'n Arsch, egal was irgendwelche Wintersportler behaupten.

Okay, man kann den Freischneider auch Motorsense nennen und kann sie auch im Stand benutzen.
Da ich ja oft ein wenig zur Übertreibung neige, wurde aus dem Rauhreif eben mal ein bitterböser Frost. Tatsächlich bildete sich zwar eine hauchdünne Eisschicht auf den stehenden Pfützen, aber echten, lang andauernden Frost, hat man hier praktisch nicht.
Das Schlimmste was in meinen fast 30 Jahren hier passierte, war vor einigen Jahren mal eine Nacht mit minus 9 Grad Celsius, was geplatze Wasserschläuche und einen vom Eis verbrannten Garten zur Folge hatte.
Ansonsten gebe ich dir voll und ganz recht, Winter ist einfach für´n Arsch und gebe noch ein warmes !BEER aus. 😎

Ich versteh schon, grade wenn man es nicht erwartet, kann ein kalter Schub besonders unangenehm sein.
In Brasilien hab ich so einige Stories gehört. Das war in der Gegend um Sao Paulo. Eigentlich wird es da nicht wirklich kalt, auch im Winter nicht. Aber so alle 20 Jahre kommt mal so eine Kaltfront vom Atlantik, da kann es dann mal unter 10° sein, sogar für eine Woche oder so wenns ganz schlimm kommt.
Das Problem ist, die sind da überhaupt nicht drauf eingestellt. Kaum ein Haus hat eine Heizung, die Fenster sind nur dazu da das es nicht reinregnet, aber sonst total undicht. Und viele Leute, besonders die Armen, haben bloß Shorts, T-Shirts und Flip-Flops zum anziehen. Die gehen dann echt am Stock, werden krank und so. Manche haben ja nichtmal eine Unterkunft, die pennen in irgendwelchen Ecken auf der Straße. Was hier in Deutschland grade mal als normales Schmuddelwetter gilt, ist dort schon eine Katastrophe.


Hey @beatminister, here is a little bit of BEER from @muelli for you. Enjoy it!

Learn how to earn FREE BEER each day by staking your BEER.

Du wurdest als Member von @investinthefutur gevotet!
Dazu noch ein kleines !BEER & VOIN-Token


Hey @muelli, here is a little bit of BEER from @investinthefutur for you. Enjoy it!

Learn how to earn FREE BEER each day by staking your BEER.

@mima2606 denkt du hast ein Vote durch @investinthefutur verdient!
@mima2606 thinks you have earned a vote of @investinthefutur !

Your contribution was curated manually by @mima2606
Keep up the good work!