Bierkalender Tag 12

in Deutsch D-A-CH6 months ago (edited)

Hi allezusammen

So heute gibt es wieder ein Post an der gewohnten Zeit nachdem die Weinprobe gestern super verlief. Es gab insgesamt 4 Weine, 2 Weiße und 2 Rote, und dazu noch sehr leckeren passenden Käse. Wir hatten zusätzlich dazu auch noch ein bisschen französische Backet auf dem Markt geholt und so ein ganzer Schinken den es beim Lidl im Angebot gab. Das alleszusammen war einfach super lecker und es gab von Getränkehändler auch noch super Erklärungen zu den verschiedenen Weinen. Auch das einfache zusammen sein mit den anderen war schön und wir sind dann auch nach der Weinprobe noch die meisten online geblieben um nochmal paar eigene Weine zusammen zu trinken. Irgendwann waren dann aber auch alle müde und wir sind ins Bet.


Das heutige Bier ist das Flötzinger Rosenheim Märzen. Eigentlich ist ja nicht wirklich die Jahreszeit für ein Märzen, doch das Bier schmeckt mir trotzdem ziemlich gut. Es hat wie die meisten bayrischen Biere ein sehr süffigen Geschmack mit einer leichten Hopfen Note. Ich muss aber sagen das Bier so gut wie es auch schmeckt, hat einfach nicht viel besonderes an sich außer eben gut zu sein und geht auch sehr gut runter, davon kann man auch wirklich an einem Abend paar Maß trinken. Insgesamt würde ich es besser bewerten als das Tegernseer Hell, aber auf die 9,5 will ich trotzdem nicht hoch, deswegen gibt es eine 9/10 mit der Bemerkung, dass das Tegernseer vielleicht ein bisschen zu hoch eingestuft ist.

Prost

Sort:  

"Irgendwann waren dann aber auch alle müde und wir sind ins Bet"

müde - so nennt sich das heute ... Grins!

Das Märzen sieht auf jeden Fall mal aus wie ein typisches altes Bier.

Liebe Grüße Michael

!invest_vote
!jeenger

Ja man wird durch Alkohol auch müde xD.

@mima2606 denkt du hast ein Vote durch @investinthefutur verdient!
@mima2606 thinks you have earned a vote of @investinthefutur !

Your contribution was curated manually by @mima2606
Keep up the good work!