Die Technologie der Macht im Sozialismus...

in Deutsch D-A-CH2 months ago (edited)

skull-115824_960_720 Leichen Sozialismus Tod.jpg

Gleichheit aller Menschen - das ist das Ideal des Sozialismus - Bildquelle: pixabay

Liebe Freunde des Lebens und der Freiheit,

liebe Freunde der Liebe und des Glücks,

liebe Mitleser,

wo immer der Sozialismus an die Macht kommt sterben Menschen und gehen Volkswirtschaften zu Grunde. Egal ob zu Zeiten der Inkas oder im alten Ägypten oder wie nun in Europa und im besonderen in Deutschland. Breitet sich das Krebsgeschwür des Sozialismus erst einmal in einer Gesellschaft aus, dann sind Hunger Elend und Tod schlussendlich die Folge und das Idealbild des perfekten Menschen aus Sicht des Sozialisten erreicht - die Gleichheit aller Menschen auf Erden.

Gleich ist der Mensch nur im Tod...

Im Streben nach Macht bedienen sich die Sozialisten vor allem der medialen Propagierung einer vermeintlich besseren Welt unter der Führung einer zentralistisch organisierten kleptokratischen Staatssozialismus, dessen antilibertäre, diabolische und lebensfeindliche Ausrichtung zum Schaden der Menschen sich gerne hinter leeren Phrasen aus vermeintlicher Demokratie oder Freiheit sich zu verbergen versuchen. Diese Entwicklungen nehmen in Deutschland und Europa von Tag zu Tag zu und die Schlinge des Todes um die Menschen in Deutschland und Europa zieht sich immer enger zu.

Gerne bedient sich der Sozialimus einer Technik, in welcher er - nachdem er Angst und Schrecken verbreitet hat - als Erlöser und Retter aufspielen kann, nur um anschliessend noch mehr Existenzen und das Leben von Millionen Menschen zu zerstören und diese, falls nötig auch kurzerhand umbringt, um Macht und erlangte Privilegien einer antihumanitären Agenda der Menschheits- und Lebensfeinde ggf. mit Gewalt durchzusetzen.

Der sozialistische Massenmord als ultima ratio sozialistischer Dekadenz und Menschenverachtung

Eiskalt und ohne jedwede Moral oder auch ethischen Masstäbe greift der Sozialismus ggf. auch zum Instrument des Massenmordes, so denn derart strukturierte Unrechtsregime der Auffassung sind, dass ihre Macht und Privilegien, die sie durch Missbrauch des Machtmonopols im Rahmen eines perfiden und gelenkten Staatsssozialismus erlangt haben, in Gefahr glauben.

Wer dies nicht glaubt, der sollte die Verbrechen der verschiedenen Erscheinungsformen des Sozialismus in den letzten zwei Jahrhunderten auf der Welt sich anschauen - all die Massengräber, Kriege und Millionen von Toten würden ohne die Destruktion der menschlichen Existenz gar nicht existieren. Nur in dem der Sozialismus solche Zustände des Todes und der Zerstörung schafft hofft er den Nährboden zu finden, auf dem die Massen der satanische Agenda aus Mord, Wohlstandsvernichtung und Unrecht folgen - einer Agenda an deren Ende schlussendlich immer auch bislang die totale Selbstzerstörung vormals intakter Gesellschaftsformen gestanden hat.

Um die Massen zu unterwerfen, zu knechten und ihrer Grundrechte zu berauben bedient sich der Sozialismus vor allem der Ängste der Menschen, allem voran der Angst vor dem Tode, um sie willfährig und steuerbar zu machen.

Überall dort, wo der Mensch keine Angst hat, mehr noch Vertrauen in seine eigene Schaffenskraft und Fähigkeiten erworben hat wird das Lug und Betrugsmodell der sozialistischen Agenda aus Machtmissbrauch und Gewalt gegen das eigene Staatsvolk der Nährboden entzogen und das betrügerische und realitätsferne Wesen der Menschheitsfeinde ausgehebelt.

Das biblische "Fürchte Dich nicht!" ist daher nicht nur eine Aufforderung, sondern auch eine Botschaft, wie man als Individuum sich auf der persönlichen Ebene der Einflussnahme durch die Marktschreier des Sozialismus im alltäglichen Leben entziehen kann.

Das "Fürchte Dich nicht!" ist eine Aufforderung sich eben nicht die sozialistische Agenda und deren fortgesetzte Propaganda aus Angst und Schrecken zu eigen zu machen, sondern mehr noch ihr entschlossen und mit Haltung entgegen zu treten und den Weg aus der Furcht vor dem Tode aufzuzeigen - und damit den Menschen, die der Sozialismus fortlaufend zu knebeln versucht, eine Weg aus der sozialistischen Sklaverei aufzuzeigen - einem Weg der zunächst stets in einem selbst beginnt und erst danach zum individuellen Glück und einem Leben in Freiheit führt.

Nichts fürchtet der Sozialismus mehr, als dass man seine Techniken aus der Verbreitung aus Angst und Schrecken, entlarven könnte und damit dessen Streben nach Unrecht und Macht das Handwerk legen könnte.

Nur wer den sozialistischen Input in sich selbst beseitigt, ist auch in der Lage, nachdem er Verantwortung für sich und sein eigenes Leben übernommen hat, den Sozialismus auch aus der Welt, in der er lebt zu beseitigen und die vom Sozialismus verbreitete Agenda aus Angst und Schrecken durch Freiheit und Liebe, durch Achtung und Glück zu ersetzen.

Peace & Love.

LOVE BANNER GIF FOLLOW.gif

New Logo of the JANASILVER LOVE TOKEN on Steemengine

Copyright - www.indextrader24.com

Sort:  

@tipu curate

!BEER
!ASH
!invest_vote

Danke!

!BEER
!invest_vote
!ASH
!wine


Congratulations, @indextrader24 You Successfully Shared 0.100 WINE With @woelfchen.
You Earned 0.100 WINE As Curation Reward.
You Utilized 1/1 Successful Calls.

wine-greeting
Total Purchase : 24846.318 WINE & Last Price : 0.290 HIVE
HURRY UP & GET YOUR SPOT IN WINE INITIAL TOKEN OFFERING -ITO-


WINE Current Market Price : 0.270 HIVE

@janasilver denkt du hast ein Vote durch @investinthefutur verdient!
@janasilver thinks you have earned a vote of @investinthefutur !


Hey @woelfchen, here is a little bit of BEER from @janasilver for you. Enjoy it!

Learn how to earn FREE BEER each day by staking your BEER.

@indextrader24 denkt du hast ein Vote durch @investinthefutur verdient!
@indextrader24 thinks you have earned a vote of @investinthefutur !


Hey @woelfchen, here is a little bit of BEER from @indextrader24 for you. Enjoy it!

Learn how to earn FREE BEER each day by staking your BEER.

!BEER
!invest_vote
!ASH

Hallo

obwohl das ja nix wirklich Neues ist, hat der Sozialismus (ob National-, Global) in jeder Generation mehr oder weniger seine Anhänger. Aus meiner Sicht handelt es sich immer um Jugendbewegungen.
Anscheinend befriedigt die Ideen des Sozialismus ein Grundbedürfnis des Menschen sonst würde er nicht immer in neuen Gewändern auftauchen, wie der gerade aufkommende Grüne-Klima Sozialismus.

Die einzige Erklärung, die ich habe, ist, dass es immer schwerer ist, EIGENE Verantwortung zu übernehmen als die zu delegieren (da mache ich bei mir manchmal keine Ausnahme). Vielleicht hat es auch was mit Bequemlichkeit zu tun.

Ich denke es hat in erster Linie mit Bequemlichkeit zu tun - solange sich andere für die eigene Bequemlichkeit tagein tagaus bei Wind und Wetter krumm legen.

Gestern beispielsweise bei eiskalten stürmischen Wetter mit Schneetreiben standen einige Leistungsträger dieses Landes auf offenem Feld und waren Strommasten am errichten in einer Umgebung in der die Scheinintellektuellen vermutlich direkt zu jammern anfangen.

Viele Menschen, die es sich in der Hängematte des Sozialismus bequem gemacht haben, merken gar nicht welche Unmenschlichkeit damit verbunden ist.

Beste Grüße.

!BEER

Sehr gut dargestellt, volle Zustimmung! Kennst du das Buch "Der Todestrieb in der Geschichte -
Erscheinungsformen des Sozialismus" von
Igor R. Schafarewitsch? Ich habe es noch nicht gelesen, aber es soll so ziemlich das wichtigste Buch sein, das je zum Thema Sozialismus geschrieben wurde.

Das Buch ist excellent - ja es zeigt die vielen Erscheinungsformen des Sozialismus auf - angfangen von der Abschaffung des Privateigentums über die Abschaffung der Familie bis hin zur Abschaffung der Religion.

Es ist allerdings nicht so schön zu lesen, wie Roland Baader, da es viele Informationen zusammenfügt in denen der Sozialismus sich in der Geschichte der Menschheit zeigte.

Oder anders formuliert - das Buch ist keine einfache Hausmannskost, die man mal eben so im Vorbei gehen liest. Das mag an der unmenschlichen Materie die der Auto behandelt liegen und weniger an dem Auto selbst, der ein thematisch hervorragendes Werk der Menschheit damit mitgegeben hat.

Liebe Grüße.

!BEER

!BEER


Hey @mundharmonika, here is a little bit of BEER from @janasilver for you. Enjoy it!

Learn how to earn FREE BEER each day by staking your BEER.

Früher hätte ich ja mal versucht hier gegen zu argumentieren, aber die Linke gibt mir heutzutage keinen Anlass mehr sie in irgendeiner Weise zu verteidigen. Naja, man sollte vielleicht im Kopf behalten, dass eine große Zahl der Linken nicht versteht dass Sozialismus eigentlich immer nur ein Vorwand ist um staatliche Kontrolle zu erlangen, die seltenst eine Verbesserung bringen.

Der Glaube an den Staat und an den Sozialismus wird erst verschwinden, wenn die Menschen merken, dass sie leider einmal mehr auf die Heilsversprechen der Demagogen und Prediger der Unmenschlichkeit hereingefallen sind.

Eigentlich hätte man glauben müssen, dass zumindest die Deutschen ein wenig zumindest aus der Geschichte gelernt hätten, haben sie aber scheinbar nicht. Das mag daran liegen, dass das Bildungswesen in staatlicher und nicht in privater Hand liegt.

!BEER

dass das Bildungswesen in staatlicher und nicht in privater Hand liegt

Mir hat das Bildungssystem diesen Samen der Dummheit in den Kopf gepflanzt. Auch wenn ich mich mit meinen Lehrern gern gefetzt hab, das waren halt alles Altkommunisten und links war immer die richtige Antwort. Hat ganzschön gedauert diesen Schaden an mir zu beseitigen.

@janasilver denkt du hast ein Vote durch @investinthefutur verdient!
@janasilver thinks you have earned a vote of @investinthefutur !


Hey @indextrader24, here is a little bit of BEER from @janasilver for you. Enjoy it!

Learn how to earn FREE BEER each day by staking your BEER.

hello @indextrader24 ,
one of the things I hate most about socialism is that while the government leaders live like kings they mock the common people by lying through their TV channels, the strategy to do this is simple but effective, they censor all media and then conduct interviews where journalists are forbidden to object or ask questions they don't know how to answer.

I'm promoting That curation trail on HIVE and it would help me a lot if you forward it, You can also check it yourself: you might find it interesting to join, I'd love to hear your comments.

Censorship and dictatorship are the instruments of socialism and expression to inhumanity.

Best wishes to you from Germany.

!BEER


Hey @trabajosdelsiglo, here is a little bit of BEER from @indextrader24 for you. Enjoy it!

Learn how to earn FREE BEER each day by staking your BEER.