Music4Life - Der Treffpunkt für Musiker und Musikliebhaber

Hallo liebe Freunde,

heute möchte ich die D-A-CH Gemeinschaft gerne auf ein noch ziemlich junges und vielversprechendes Tribe-Projekt aufmerksam machen.

Bildschirmfoto_2021-04-18_14-21-58.png


Music4Life ist ein toller Treffpunkt für Musiker und Musikfans.
Künstler können hier ihre Musik präsentieren und Musikinteressierte finden hier alles Mögliche rund um das Thema Musik.
Ähnlich wie LeoFinace nur Themen über Finanzen möchte, so will Music4Life ausschließlich Themen, welche mit Musik zu tun haben. - Und da gibt es ja wirklich viel von ;)
Wie es sich für einen guten und spezialisierten Tribe gehört, hat Music4Life auch einen eigenen Token, namens VIBES.

Bildschirmfoto_2021-04-18_14-36-48.png

Dieser Token kann, so wie wir es von den anderen Tribes bereits schon kennen, gehandelt und angelegt werden.
Hat man sich einige dieser Token angelegt (Stake), dann kann man je nach höhe seines Stake, andere Beiträge mit Vibes aufwerten und bekommt einen Teil als Curation Rewards, nach Auszahlung des betreffenden Beitrages, ausgezahlt.
Ebenfalls gibt es auf Music4Life auch einen Miner-Token (VIBESM). Dieser Token nimmt, wenn er angelegt (Stake) wurde, an den laufenden Mining-Lotterien teil und man erhält Belohnungen in Form des Vibes-Token.

Bildschirmfoto_2021-04-18_15-02-39.png

Dieser Vibes-Token kann nicht nur angelegt und gehandelt werden, sondern ist auch ein Zahlungsmittel für Musik-Events, welche über die Seite https://vibes.show/ vermittelt werden.

Bildschirmfoto_2021-04-18_14-52-32.png

Hier können die Künstler einen Termin beantragen, an dem sie Life ihre Projekte zur Schau stellen möchten.

Bildschirmfoto_2021-04-18_15-00-26.png

Bildschirmfoto_2021-04-18_14-58-43.png

Diese Events können im M4L-Discord oder auf einer eigenen Plattform ausgetragen werden. Auch ist es nicht zwingend nötig, einen Eintritt in Form von Vibes zu verlangen.
Sollte doch ein Eintrittspreis gewollt sein, so werden von der Gesamtzahl etwa 5% abgezogen, welche zum Teil an das M4L-Team geht und ein weiterer Teil verbrannt wird.
In den meisten Fällen werden Event-Tickets zu 1 Vibes angeboten. Das ist nicht sehr teuer und jeder Interessierte sollte diesen Minimalbetrag wohl stemmen können.

Ein kleiner, aber wichtiger Hinweis zu dem Event-Formular

Man sollte unbedingt darauf achten, dass man die richtige Zeitzone auswählt, nicht dass man sein eigenes Event verpasst ;)
Möchte man z.B. sein Event für deutsche Zuschauer ausrichten, dann wäre die Zohne "GMT +1:00 Amsterdam, Berlin..." eine gute Wahl.


Ich hoffe, dass ich einen kleinen Einblick in M4L geben konnte und dass ich bei den einen oder anderen das Interesse für dieses Tribe wecken konnte.
Ich wünsche noch ein schönes Wochenende und eine erfolgreiche Woche



0
0
0.000
23 comments
avatar

Ein sehr interessanter Artikel. Dann hat der Vibe ja soga schon einen zusätzlichen USE CASE.

Liebe Grüße Michael

!invest_vote
!jeenger

0
0
0.000
avatar

Servus @condeas,

Ui, das klingt interessant!
Eine Social Media Plattform für Fans und Musiker und Veranstalter!!
Könnte glatt von mir sein! 😅 😂

Und wieder mal eine Kunkurenz im eigenen Hive Haus,
oder ist die bestehende Music Community rund
um den Admins @uwelang, @ylich und @music-community dort mit an Board??

Wichtig zu wissen ist, das die post auf https://www.musicforlife.io
auch auf Hive zu sehen sind. Ähnlich wie mit palnet.io.

Danke für diese Info
lg 🤠

0
0
0.000
avatar

Hi
Ich bin damals durch @liotes und einem Reblog von der @music-community darauf aufmerksam geworden. Ob aber die Leute von der @music-community mit an Bord sind, kann ich leider nicht sagen.
Aber alleine schon die Idee speziell eine Hive-Plattform für eine Musik-Community, mit eigenem Token auf die Beine zu stellen, finde ich sehr gut. Auch der Eventkalender auf https://vibes.show/ ist schon ein sehr guter Schachzug. So bekommt der Vibes-Tocken gleich einen sinnvollen Wert.

0
0
0.000
avatar

Leider muss ich sagen, dass wir nicht konsultiert wurden. Meiner Meinung nach gab es kein Interesse daran, zu wissen, was wir in der Music Community machten, noch in einer der anderen Musikcommunities, die aktiv waren, als sie das Projekt starteten (Und in der Tat, sie hatten keine Ahnung, was hier gemacht wurde).

In manchen Momenten haben wir ihnen Votes und Reblogs gegeben, so wie jeden anderen, der musikalische Inhalte postet, aber wir haben keine weitere Verbindung.

Natürlich ist die Idee eines Tokens für die Musiker-Community keine schlechte Idee, und ich weiß, dass @uwelang, obwohl er nicht sehr ermutigt von der Idee war, auch die Möglichkeit in Betracht zog, sie voranzutreiben.

Uwe hat bestimmt seine eigene Meinung davon, wir haben kaum darüber geredet.

Sowieso habe ich gar nichts gegen dieses Projekt und wünsche ihnen viel Glück dabei!

Danke für die Erwähnung @reiseamateur!

0
0
0.000
avatar

Ich sage dazu besser nichts oder wenig :-) - aber wie Du sagst: wir unterstützen jeher music content in welcher "community oder tribe" er erstellt wird. Wir verstehen uns als die Hive Music community - nicht mehr, nicht weniger.

In aller Fairness - ich wurde schon zu Beginn gefragt ob ich involviert sein mag, aber habe dankend abgelehnt. Es war nur am Anfang schon etwas "seltsam" zu sehen, dass die Tribe exakt dies als Positionierungsmerkmal nahm womit unsere Community von Beginn an aufgetreten ist, auch die Beziehung zum @risingstar Game und dem Support von dort war ein Grund mich nicht zu involvieren. Aber ich wünsche der Tribe alles Gute, wir voten auch Posts mit #musicforlife tag und nutzen den auch manchmal. Es gibt also keinen Krieg oder so, aber mehr ist es auch nicht.

0
0
0.000
avatar

Danke. Deine Antwort lässt das Projekt in einem ganz anderen Licht erscheinen.
Naja, vielleicht lernen die Hiver/Steemer irgendwann mal, dass gute Community-Projekte nur mit der gesamten Community zum Erfolg führen kann.

0
0
0.000
avatar

Ich bin völlig einverstanden. Aber es ist wirklich so schwer Leute zu organisieren, meistens überwiegt der Egoismus und der Wunsch, der Protagonist zu sein.

Sowieso muss man weiter dafür kämpfen! 😉

0
0
0.000
avatar

Nein, wir sind definitv nicht an Bord :-)

0
0
0.000
avatar

Sehr schade. Wenn jeder hier nur sein eigenes Süppchen kocht, dann wird es wohl niemals was werden.

0
0
0.000
avatar

Passt schon - ich fürchte aber eh, dass Community Gedanken etc nicht der entscheidende Faktor für den Erfolg dieser Blockchain sind.

0
0
0.000
avatar

Wie jetzt paar mal hier kommentiert, nein wir sind nicht dabei und so wird das auch bleiben - mal schauen wie das dort weitergeht - wünschen alles Gute und wir als Community voten auch Posts mit deren tag, wenn uns die Qualität überzeugt.

0
0
0.000
avatar

dann wäre die Zohne "GMT +1:00 Amsterdam, Berlin..." eine gute Wahl.

GMT +2 im Sommer :)

0
0
0.000
avatar

😀 stimmt natürlich. Sollte man den Leuten von der Vibes.Show mal mitteilen, sonst kommt tatsächlich noch jemand zu späht zu seiner eigenen Show :-)

0
0
0.000
avatar

Ja, die Sommerzeit nervt ohne Ende. Jedes Jahr wieder.

0
0
0.000
avatar

wow. das ist spannend und gern schaue ich mal genauer hin,

Ist bekannt wer denn hier dem Projekt agiert? Neugier!

Gruß und nen !BEER von hier

0
0
0.000
avatar

Ist bekannt wer denn hier dem Projekt agiert? Neugier!

Der Account @whoismyhero steht dahinter, aber ich bin mir sicher, dass @uwelang mehr darüber weiß. Durch seinen Reblog bin ich damals darauf gestoßen.

0
0
0.000
avatar

danke. Wollte natürlich Musik und Beer zusammenbringen. Zudem helfe ich ein paar Musikern, die sich aber alle mit dem Blockchain und Co echt schwer tun.

0
0
0.000
avatar

Kann ich Dir sagen @detlev , wer dahinter steckt und wer es unterstützt.

0
0
0.000
avatar

Hii I have a question? Do You support electrónic músic? :) lml

0
0
0.000