#Verstaerktes #Phaenomen

in #deutsch2 months ago

.. #Samba ..



Nungut, ein normaler Tag neigt sich dem Ende zu ?
Wie immer bleibt das Gefühl zurück, man hätte mehr erreichen können ?
Erinnert Ihr Euch noch an die ewigen Posts, die vom EntmüsSen handelten, oder an jene, die versuchten dem WochenLauf die ihm nicht ganz entsprechenden ZeitGefühle zu zu ordnen ?
Hihi, sie werden wieder auftauchen, wenn die entsprechende Zeit vergangen ist könnt Ihr sie in der Kategorie #VORGENA
UE
INEMJAHR wieder entdecken.


Doch heute und in diesem Post zuerst geht es um das gestern entdeckte Phänomen, und um so einige Bilder, die ich nicht in "pullClasses" nebeneinander, sondern einfach unter einander anbieten werde.
Wer weiss, wie oft ich Dieses in diesem Jahr noch zu sehen bekomme.


Jaa, heute war der dampfende AusFluss noch viel viel ausgeprägter am herum dampfen, aber dann am Ende genau so schnell auch wieder verschwunden.


Dochdoch, das ist schon irgendwie imposant dieses Phänomen und ich muss mich wiederholen, dass ich es noch nie zuvor beobachtet habe.
Das kommt sicherlich auch daher, dass ich den morgendlichen Weg vor noch nicht einmal einem Jahr erst bis nach WasserSleben hin ausgeweitet hatte.
Irgendwann werden wir im JahresRückBlick auf die ersten Photos dieses Weges stossen, dann wissen wir es genauer.


Irgendwie kann man sich an so etwas Neuem fast gar nicht satt sehen, man schaut eine ganze Weile zu und auch auf dem Wege zurück, schweift der Blick immer wieder dort hin, zu sehen wie es sich denn heute entwickelt, und es ging heute wirklich weit weit hinaus auf die Förde, so dass man irgendwie erahnen wollte, wann denn nun dieser Strom wohl unter normalen Bedingungen den tiefsten Punkt erreicht hätte, umböge , dem Verlauf der Förde , des Fjords, zu folgen.


Schliesslich waren wir dann weit genug herum gewandert, um auch des Ursprungs des Phänomens ansichtig zu werden.
Die Krusau bildet nämlich kurz bevor sie durch den von MenschChenHand gebildeten AusFluss strömen kann noch ein grosses SumpfGebiet.
Dort hielt die kühle Luft der Nacht noch etwas länger der aufkommenden SonnenWärme stand.
Aus zu machen erst von diesem Punkte aus, an dem das nächste Photo geschossen wurde.


Und wow, was für eine Kraft die Sonne entfaltet.
In der Kühle des StrandWaldes noch froh darüber mit Hoodie und einer Jacke los gegangen zu sein, war ich am HundeStrand angelangt schon recht verschwitzt und sogar in der Lage etwas Vitamine mit blossem OberKörper zu tanken.
Die UnterHemden mussten dann auch Platz in der Jacke finden, um auf dem RückWeg nicht erneut für SchweissAusbRüche zu sorgen.



#VORGENA
UE
INEMJAHR

Huch, soll man in diesem Post den Beginn einer langsamen DepressioNierung feststellen können ?
Einer Entwicklung, die mich über das ganze letzte Jahr hinweg innerlich mehr und mehr aufgeben liess oder gar noch lässt ?
Nee, wenn ich die spärlichen Daten richtig deute bin ich überaus fleissig gewesen, und habe anscheinend andere Dinge, die mir wichtig erschienen vernachlässigt.
Die Chain hatte wohl damals einen massiven Hickup gehabt, vielleicht hat mir auch das die Stimmung verhagelt.
Ausserdem, in zwei Tagen endet das Posten von Bildern aus den Achtzigern und so im Nachhinein war das dann doch etwas enttäuschend.
Na, da kann man vielleicht zwischendurch ja mal wieder was einstreuen .

Einige der AchtzigerBilder habe ich ja in dem folgenden Video verbraten, vor knapp zehn Jahren.
Die WohnZimmerStudioAufnahme und die ProbeRaumAufnahmen aus denen ich damals den Song zusammen gedubbed habe sind aber schon über dreissig Jahre alt.
Vielleicht etwas nervig aber wohlgemerkt, alles selbst gemacht.



#VORGENA
UZ
WEIJAHRE
N

gab es wieder eine ganze Serie an einem Tag zu bewundern.
LaufNummer #029x2 aus der Kategorie #Gestꜳlz mit dem Titel #bollers #wumpen.
Immer noch feine Bilder erzeugt vom schwimmenden Sand.

#bollers #wumpen




Ach, wenn wir schon dabei waren, warum nicht auch gleich den anderen Song von Fired Engines meet Pruned Stations dazu posten ?
Gleicher ZeitRahmen, gleiche VerfahrensWeise, wieder alles selbst gespielt, Text diesmal von Richard Huelsenbeck entnommen, aber ein anderes Genre.
Viel Spass auch damit.



Das nächste Bild zeigt einen der auffälligsten Bäume mit ziemlich verbrannt oder vertrocknet daher kommenden Blättern an den Spitzen.
Er ist auch ein sehr hoher einer, da erstaunt dieser Umstand etwas weniger.
Was macht der Baum dann bloss mit diesen langen langen Spitzen, die er gebildet hat, im nächsten Jahr ?
Wenn ich ein BaumHüter wäre, dann würde ich sie ihm entfernen, mal sehen was er so auf sich selbst gestellt damit so anfangen wird.


Nanu, jetzt habe ich noch zwei Bilder mehr vorbereitet, brauche also noch etwas mehr Text.
Zum Wetter ?
Schönes Wetter, ohne die angekündigte Bewölkung, sodass man sich denken könnte, dass der morgen wohl erscheinende nachmittägliche Regen eventuell auch ausfiele.
Na wahrscheinlich liegt es an uns, was wir uns wünschen, oder eventuell auch nicht wünschen, wie sich das Wetter die nächste Zeit gebärden wird ?
Nichts desto trotz, der Vorsicht halber, steht dann wohl das RasenMähen für den morgigen Vormittag an, bevor es wieder nass wird, oder feucht.
Und wenn es dann doch nicht regnen möchte, tja dann muss auch bald der Schlauch wieder her halten, denn trocken ist es schon geworden, in der Erde.



Ok, letzt hatte ich von EUCH mal wieder schöne Rewards auf ein Post erhalten, die ausreichten um mir ein SchweinChen zu kaufen, bei Piggericks .
Was soll man dazu sagen, erstmal gab es eine kleine ÜberraSchung in Form von PromoCodes.
Das finde ich, war sehr nett, denn lernen wie das Ganze so vor sich geht muss man.
Hui, es ist etwas zeitaufwändig und auch ein wenig verwirrend für mich mit den ganzen SchweinChen, plötzlich hast Du ganz viele Schweine, dann wieder weniger.
Man würfelt also "gezinkte" Schweine herum, je nachdem wie "gut" sie sind gestalten sich die Ergebnisse, und wenn man gewinnt, dann entwickeln sich auch die SchweinChen.
Grunz Grunz, mit dem Glück bei GlücksSpielen habe ich es ja nicht so, auch wenn einen das Gefühl beschleicht, man solle dabei auf seine innere Stimme hören lernen.
Ausserdem ist es ja nicht ganz ein GlücksSpiel, weil man seine SchweiChenWürfel "zinkt" und auswählt.
Na, den Versuch ist es wert gewesen und sobald ich mich dort rein gefuchst haben werde gibt´s bestimmt ein Post darüber.


Naja, dann haben wir den QualitätsStandart für heute mal wieder erfüllt ?
#VIELLEICHT














.. #Schritt in die #Stille ..



wasdaswarschondiemittederwochegewesen?


Originale ImageDaten zur freien Benutzung.

Spende dort .--> . . #HIVE./.#STEEM
#KEINCOPY
RIGHT
All original image data are free to use.

#STEEM./.#HIVE . .<--. TipButton
#NOCOPY
RIGHT

#TWINCHAINZ #BOTHCHAINZ #OURCHAINZ

Finde den bei gefügten nicht beabsichtigten RechtSchreibFehler
und erhalte eine Belohnung !
Sort:  

Du wurdest als Member von @investinthefutur gevotet!
Dazu noch ein kleines !BEER


Hey @udabeu, here is a little bit of BEER from @investinthefutur for you. Enjoy it!

Learn how to earn FREE BEER each day by staking your BEER.

Your current Rank (118) in the battle Arena of Holybread has granted you an Upvote of 9%