Und ich dachte immer es wären Fans....

in deutsch •  9 months ago 

Liebe Steemitgemeinde,
Liebe Freiheitsfreunde,
Liebe Freiheitsfeinde,
Liebe Klima....,

ich war früher in meinem Leben auf vielen Motorsportveranstaltungen, vor allem bei Rallyeveranstaltungen.
Ich durfte einmal sogar in einem Audi S1 Gruppe B mitfahren.
Mit zehntausenden anderen Leuten bin ich am Straßenrand gestanden und habe Staub und Abgase eingeatmet.

Aber erst jetzt wird mir bewusst, wie mich die Auto- und Öllobby damals manipuliert hat.

Die anderen Leute, die mit mir am Straßenrand standen (und oft in einer anderen Sprache redeten), waren gar keine Fans.
Es waren Klimademonstranten, die Auto- und Öllobby hat sie nur der Öffentlichkeit als Fans verkauft.

Wer folgendes Video genau ansieht, merkt sehr schnell, dass die Leute am Straßenrand Klimademonstranten und keine Fans sind.
Niemand würde sich freiwillig in solche Gefahr begeben, wenn es nicht einem höheren Zweck dienen würde.


Bis bald

Stephan Haller

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

vor meiner Zeit. Das können aber keine Klimakids sein. An der Strecke war sicher ganz schlechte WLAN Empfang damals!

Damals wog das Handy auch noch 1.5 kg und kostete $5,000.

Posted using Partiko iOS

soviel wird es auch bald wieder kosten, wenn die Grünen sich durchsetzen...

Coole Idee! Beim Text muss ich schmunzeln, beim Video nur noch Kopfschütteln.

Der Urquattro war ein cooles Auto - mit seinem Allrad rannte der Wagen wie Sau...

Mit den heutigen Plastikschüsseln kannste solche Rennen nicht mehr veranstalten. Die fliegen schon bei der kleinsten Bodenberührung auseinander...

Naja, das waren damals noch mehr Plastikschüsseln als heute.
Käfig + Plastikbeplankung.
Die Rennwagen hatten mit den 200 Straßenfahrzeugen, die man bauen musste, um zugelassen zu werden, nichts zu tun.
Bei der Deutschlanrallye in Trier kann man jedes Jahr noch einige Gruppe B Fahrzeuge anschauen.

Aber erst jetzt wird mir bewusst, wie mich die Auto- und Öllobby damals manipuliert hat.

Tja, die sind halt mit allen Wassern gewaschen (CO2 neutral natürlich). Schöne Satire - lockt sogar den Leroy wieder mal raus ;-) LG Kadna

Fuck!
Das Klima-Gretel stand auch am Straßenrand!

Die Gretels bzw. die Micheles sind damals mitgefahren:

Posted using Partiko iOS

Ich bin da ultrareaktionär und weiß aus eigener Erfahrung, dass 99 von 100 Frauen beschissen Auto fahren. Die Michele war bestimmt nur ein Fake, irgendeine Manipulation von den Rechten oder so.

Meinetwegen sollen die Toyotas und Renault Clios kaputt fahren, die kann man ja neu bauen. An das Steuer meines 90er-Jahre-Alfas kommen die definitiv nicht. Es sei denn, ich wollte sie ins Bett kriegen. Und selbst dann nicht, ich bin nämlich weg von dem Zeug.
Verhältnis Aufwand-Ertrag lohnt sich nie. Am Schluss ist der Alfa kaputt ("Ich hab nix gemacht!"), der Sex war scheiße (vor lauter Ärger über die Misshandlung des Autos kriegste keinen mehr hoch oder sie sieht dann ohne Klamotten doch scheiße aus - alles möglich) und die Laune völlig hin.

Hier kannst Di dir ansehen, was sie mit deinem Alfa machen würde:

Mmh, .... wie sie wohl heute aussehen mag!? ;)

Krass!

Als alter Trucker bin ich einiges gewohnt. Was der Röhlr aber geleistet hat ist in meinen Augen phänomenal.

Habe schon immer meinen Hut vor diesen Fahrern gezogen.

Liebe Grüße aus Uruguay
Peter

Krass wie die da teilweise kurz vor knapp von der Straße hüpfen. Besonders für die Fahrer muss das scho teilweise verstörend gewesen sein

Einige tote Fahrer und Fans führten dann 1986 leider auch zum Ende der Gruppe B.

Natürliche Selektion.

Lässt man leider nicht mehr zu.

Der @leroy.linientreu befindet sich noch im Trainingslager.
In einem Shaolinkloster auf 8000m Höhe macht er sich fit für das olympische Jahr 2020.
Ich hab ihn vor kurzem besucht und folgendes Video aufgenommen:

Wi isser denn dahin gekommen?

Doch nicht etwa mit seinem Alpha, oder?

Heißluftballon

  ·  9 months ago Reveal Comment

eine angenehme und erfolgreiche Woche wünsch ich Dir. Danke für deinen Beitrag