Deutschland zur Plünderung freigegebensteemCreated with Sketch.

in deutsch •  6 months ago 

Liebe Steemianer,
langsam zeigt sich auch den sogenannten Kulturschaffenden, was die uneingeschränkte Einwanderungspolitik der letzten Jahrzehnte angerichtet hat.
Wenn Asylgesetze von der Regierung ignoriert werden (von der moralischen Pflicht dem eigenen Volk gegenüber, seine Grenzen zu schützen, ganz abgesehen), wenn Polizei und Infrastruktur kaputtgespart werden, um genug Geld zu haben, um ein Millionenheer von illegalen Migranten ruhigzustellen, wenn systematisch Verbrechen zu Einzelfällen erklärt werden und die größte Sorge ist, dass sie von Rechten instrumentalisiert werden, wenn statt die Bevölkerung zu schützen der Kampf gegen rechts zur obersten Direktive ausgerufen wird (Nazinotstand!), ja dann gilt wieder das Recht des Stärkeren und die Clans holen sich einfach, was ihnen gefällt. Das beste Beispiel, für wie schwach und erbärmlich der deutsche Staat mittlerweile von diesen Menschen gehalten wird, ist die Wiedereinreise und der Asylantrag des abgeschobenen Ibrahim Miri, der 18-fach vorbestraft und mit Wiedereinreiseverbot belegt war.

image.png
Quelle

Diese Schätze, die da Montag früh in Dresden gestohlen wurden, haben Jahrhunderte überdauert und sogar den Plünderungen der Russen nach dem 2.Weltkrieg getrotzt. Jetzt sind sie höchstwahrscheinlich in der Hand der neuen Besatzer, wie schon die 100kg(!) Goldmünze "Big Maple Leaf", die 2017 vom Remmo-Clan aus dem Berliner Bode-Museum gestohlen worden war (wie kann man hier nachlesen). Mit Insidern beim Sicherheitspersonal kein Problem. Das sogenannte "Sicherheitspersonal" ist mittlerweile ein Unsicherheitsfaktor. Unbewaffnet, grottenschlecht bezahlt, demotiviert und unterwandert von Clankumpanen. Vermutlich wars beim Jahrhundertraub im Grünen Gewölbe in Dresden genauso, gepaart mit ungemein schlampigen Sicherheitseinrichtungen. Ein Stromverteiler wurde abgefackelt, deswegen keine Straßenbeleuchtung und möglicherweise auch keine Stromversorgung im Gebäude (so etwas wie eine autarke Stromversorgung schien es nicht gegeben zu haben). Auch hier möglicherweise Insiderwissen über die Infrastruktur der Elektrizitätsversorgung. Dann flexten die Einbrecher einen Teil eines historischen Absperrgitters weg und verschafften sich so Zugang zur Juwelenkammer, wo sie mit wenigen Axtschlägen das angebliche Panzerglas einer Vitrine überwinden konnten. So einfach geht´s!
image.png
Axt : Panzerglas 1:0 Quelle

Wen wunderst´s - die Prioritäten sind nunmal andere: Während das deutsche Kulturerbe von minderbezahltem, unbewaffneten Sicherheitspersonal "bewacht" wird, bewachen echte Polizisten rund um die Uhr in Zwickau neugepflanzte NSU-Gedenkbäumchen (Quelle). So nebenbei: Ob sich wohl die Angehörigen der vielen Opfer der Messereinwanderung, die keine Gedenkstätte bekommen haben, auch "gepflanzt" fühlen?

Zurück zum Jahrhundertraub: Es stellt sich die Frage, warum ausgerechnet diese Juwelenkollektionen gestohlen wurden, obwohl den Dieben klar sein sollte, dass sie nur schwer verkäuflich sein werden (anders als die "Big Maple Leaf", die vermutlich längst umgeschmolzen wurde).
Wollte man ein Zeichen setzen und den Deutschen einen Teil ihrer Identität nehmen? Den Kartoffeln vor Augen führen, wie leicht man ihnen ihr kulturelles Erbe wegnehmen kann, quasi unter den Augen der Polizei? Hat es tatsächlich eher ideologische und weniger materielle Gründe? Sollte es gar eine Bestrafung für die Eilabschiebung des Clanbosses Ibrahim Miri gewesen sein?

Oder ist es eine Fortsetzung der Geschehnisse in Palmyra und anderswo - blinder Haß gegen die unverständliche und von Grund auf abgelehnte westliche Kultur?

image.png
Der vom IS zerstörte Baal-Tempel in Palmyra Quelle

Eines ist klar, es wird nicht die letzte dieser Aktionen gewesen sein. Je schwächer die Abwehrreaktionen des Staates, umsomehr wird es als Einladung gesehen, die Gewaltspirale weiterzudrehen. Die ersten Aussagen der Museumsverantwortlichen lassen nichts Gutes erwarten. "Das Sicherheitskonzept werde nun erneut gecheckt", so Marion Ackermann, die Generaldirektorin der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (Quelle). Ach nein, das hätte jetzt niemand vermutet. Stattdessen wäre eine Entschuldigung bei allen Deutschen und ein Zurverfügungstellen des Jobs angemessener gewesen. In Japan hätte früher dafür der Verantwortliche Seppuku begangen.

Eine Agonie auf Raten bahnt sich an, sofern nicht rasch und entschlossen gehandelt wird.

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Ich halte es für absolut berechtigt, konsequent den Finger in die Wunden falscher Utopien zu legen, Du machst das hier.
Wenn das Land nicht zu korrekter, säkularer und für alle gültiger Rechtstaatlichkeit im öffentlichen Raum und dem bürgerlichen Common sense zurückfindet, wird es implodieren, das gilt für rinks wie lechts:) und für alle Religionen und anderweitige Religionsersatzströmungen.
BGvB!

!invest_vote und !BEER und !trdo

Congratulations @balte, you successfuly trended the post shared by @stayoutoftherz!
@stayoutoftherz will receive 0.97619175 TRDO & @balte will get 0.65079450 TRDO curation in 3 Days from Post Created Date!

"Call TRDO, Your Comment Worth Something!"

To view or trade TRDO go to steem-engine.com
Join TRDO Discord Channel or Join TRDO Web Site

Wieder mal erstklassig, aufschlussreich und mit Kante! Es fehlen noch die Empörungen der Mainstream-PC-Gutmenschen.

Vielen Dank!

Wieder mal seltsame Mutmaßungen ohne Ende.
Sag mal glaubst du den Müll eigentlich wirklich den du von dir gibst?
"Fortsetzung von Palmyra...bla bla"
Alter Schwede ist das hohles Gesabbel.

Posted using Partiko Android

Und Dein Kommentar erst...

Sorry aber bei soviel unverblümter Dummheit kann ich nicht sachlich bleiben.
Du machst es einem aber auch wirklich nicht leicht.
Denn jegliche Art vernünftiger Gegenargumente haben bei deinen völlig aus der Luft gegriffenen Fantasiegebilden wirklich genauso viel Sinn wie ne dritte Zahnreihe.

Posted using Partiko Android

Oder Du hast einfach keine...
Du glaubst also nicht, dass es ein Clan war?

Was ich glaube ist unerheblich.
Fakt ist das jedes Jahr weltweit ca.2500 Kunstgegenstände im Wert von zig Milliarden gestohlen werden.
In deiner Filterblase sind das alles Taten von Araberclans.
So wie generell sämtliche Straftaten von den bösen Ausländern begangen werden.

Du willst einfach nicht verstehen das MENSCHEN Straftaten begehen.
Gelegenheit macht Diebe, ganz einfach.
Ein Museum ist nunmal kein Hochsicherheitstrakt sondern ein Austellungshaus das die unmittelbare Nähe der Besucher zu den Kunstwerken möglich machen muß.
Das Grüne Gewölbe ist frisch saniert und somit nach internationalen Standards Sicherheitstechnisch ausgestattet.
Wenn also so ein Diebstahl möglich war, so reichen eben die Standards nicht aus.
Und jeden beliebigen Security mit ner scharfen Waffe auszurüsten ist genauso abwegig wie die Dinge die dir so durch den Kopf steigen.

Posted using Partiko Android

Da hast Du in manchem Recht. Ob z.B. "jede beliebige" Security eine scharfe Waffe tragen soll, ist ein ziemliches Problem. Aber auch weil dieser Beruf extrem schlecht bezahlt wird, obwohl Nachtschichten oft zermürbend sind und sich daher kaum "vernünftige" Leute finden, die bereit sind, so etwas zu tun. Ich habe da auch kein Patentrezept. Aber in dem Fall hätten die trotzdem nicht einfach nur nichtstun, sondern z.B. versuchen können, den Axttäter von hinten zu überraschen.

Naja "Nichtsgetan" haben sie ja nun nicht, sondern die Cops gerufen.
Und soweit ich weiß waren die zwei Sicherheitsleute sogar bewaffnet, nur wie genau diese Bewaffnung aussieht ist mir nicht bekannt.
Anscheinend nicht ausreichend genug um sich jemandem mit ner Axt entgegen zu stellen.
Tagsüber ist Sicherheitspersonal im Gebäude was definitiv schießen würde, käme es zu so einer Situation.
Ist aber ne andere Gehaltsklasse und deshalb nicht nachts da.

Was meiner Meinung nach extrem Fragwürdig bleibt, ist das Sicherheitsglas der Vitrinen.
Es ist eigentlich unmöglich in dieser Kürze das Glas zu durchbrechen.
Der Hersteller wird sicherlich ungebetene Post bekommen.
Denn 10 Minuten muß es mindestens standhalten bei massiver Gewalteinwirkung.
Und das ist erst die unterste Stufe des Möglichen.

Posted using Partiko Android

Das ganze Geld für den Schmuck wurde vorher dem Bürger geraubt

Posted using Partiko Android

taliban_mindet-300x208.jpg

#felix.herrmeme

!BEER

Posted using Partiko Android

Zum Sicherheitskonzept ein Vorschlag: Da man sich nicht traut, auf bewaffnete Räuber zu schießen, sollte man nur genau einen kombinierten Ein-Ausgang herstellen und dort 2 getrennte Sprinklersysteme installieren. In dem Sprinklersystem A wird Komponente A, in dem Sprinklersystem B wird Komponente B eines schnellwirkenden 2-Komponenten-Klebers versprüht, evtl.ein paar Seilstücke mit dabei. Wenn die Ordnungskräfte dann nach geraumer Zeit eintreffen, ist die Beute noch da, sie ist mit den Räubern verklebt.

Sehr kreativ!! Dafür sollte es neben einem CC auch einen CCC Token geben!

ein Bier tut s auch : -)

Ich proBIER es mal :)
!BEER

Sorry, you don't have enough staked BEER in your account. You need 6 BEER in your virtual fridge to give some of your BEER to others. To view or trade BEER go to steem-engine.com

I have more than 6 BEER, please check!



Hey @stayoutoftherz, here is a little bit of BEER from @investinthefutur for you. Enjoy it!

@balte denkt du hast ein Vote durch @investinthefutur verdient! ----> Wer ist investinthefutur ?



Hey @stayoutoftherz, here is a little bit of BEER from @balte for you. Enjoy it!



Hey @stayoutoftherz, here is a little bit of BEER from @ruhrsearch for you. Enjoy it!

Congratulations @stayoutoftherz, your post successfully recieved 0.97619175 TRDO from below listed TRENDO callers:

@balte earned : 0.6507945 TRDO curation


To view or trade TRDO go to steem-engine.com
Join TRDO Discord Channel or Join TRDO Web Site

Du wurdest als Member von @investinthefutur gevotet! ---> Wer ist investinthefutur ?
Eine kleine Dividende a little bit !BEER