You are viewing a single comment's thread from:

RE: Über 100% Voting Power - Gedanken zu TipU, Steempeak und dem Voting-System

in #deutsch2 years ago

Ich sehe es sogar als Stärke das der Wert der Votes quasi verfällt, wenn man ihn nicht nutzt. Es zwingt einen dazu zu voten und dadurch Content zu belohnen und dem Steem so erst einen Wert zu verleihen. Gleichzeitig muss man bedenken das Votes nicht selbst einen Wert generieren, sondern nur den Reward-Pool verteilen, was durch die Möglichkeit VP zu sammeln stark verzehrt werden würde.

Zum anderen, ich sehe Dienste wie TipU in Zukunft nicht mehr in ihrer aktuellen Position, nach dem HF21 werden sich große Booster für Beiträge nicht mehr lohnen, außer man will Aufmerksamkeit gewinnen.

Und es ist kein Armutszeugnis, dass der Steem nicht perfekt ist - das macht ihn sogar stärker, es regt die Nutzer dazu an ihn selbst zu verbessern, siehe steem-engine.

Sort:  

Ja es belohnt den mehr, der aktiver ist. Deswegen habe ich das mit dem mit der Zeit immer langsamer ansteigenden Mana auch noch hinzugefügt. Also so, dass wenn jemand länger inaktiv ist, dass es dann kaum noch ansteigt. Naja, ist eh nur ne Idee.

TipU wird sich dem Fork bestimmt einfach anpassen - Heißt, die Vote-Preise sinken, weil Tipu die Hälfte ja zurückbekommt.

Ja ok. Die Steemengine hat jetzt wohl Palnet möglich gemacht. Ob das was bringt, bleibt zu hoffen. Also das was die SMTs eigentlich ermöglichen sollten kann jetzt jedenfalls die Steemengine.

Ja es belohnt den mehr, der aktiver ist. Deswegen habe ich das mit dem mit der Zeit immer langsamer ansteigenden Mana auch noch hinzugefügt. Also so, dass wenn jemand länger inaktiv ist, dass es dann kaum noch ansteigt. Naja, ist eh nur ne Idee.

Schwierig, es ist wie mit dem Verlust der Votes nach sieben Tagen. Die aktuelle Formel zur Reward Verteilung sieht es nicht vor und müsste dafür umgeschrieben werden, was viel Zeit kostet und für ein System in gebrauch fast zu Fehleranfällig ist.

TipU wird sich dem Fork bestimmt einfach anpassen - Heißt, die Vote-Preise sinken, weil Tipu die Hälfte ja zurückbekommt.

Das ist nicht das einzige Problem, durch die neue Formel zur Verteilung des Rewardpools wird es sich nicht mehr lohnen hunderte Dollar auf einen Beitrag zu werfen, ab einem bestimmten Wert erhöhen die rshares nicht mehr den Anteil am Payout.

Ja ok. Die Steemengine hat jetzt wohl Palnet möglich gemacht. Ob das was bringt, bleibt zu hoffen. Also das was die SMTs eigentlich ermöglichen sollten kann jetzt jedenfalls die Steemengine.

Zum Glück, durch Steemengine haben wir endlich eine bessere Dezentralität erreicht.

Ich weiß jetzt zwar nicht wie das mit den rshares bei höheren Beträgen funktioniert, aber das klingt doch gut. Dann wird vielleicht weniger Geboostet nur um in die Trends zu kommen und mehr Tips mit kleineren Beträgen werden stattdessen benutzt.