Das 52 Wochen Hoch Depot Update No. 5: die Woche vor den Zahlen startet ruhig und positiv

in #deutsch2 months ago

image.png
27.07.2020
Liebe Investorinnen und Investoren,

diese Woche hat es in sich.
Viele Unternehmen lassen uns Anleger in die Bücher schauen und präsentieren die Ergebnisse des zweiten Quartals. Und wir werden bestimmt ein differenziertes Bild sehen.
Gewinner aus dem IT, digitalen und Cloud Bereich, sowie MedTech und BioTech Firmen werden überzeugen.
SAP und Microsoft haben es bereits vorgemacht.

Die Verlierer sind auch schon ausgemacht: Tourismus, Flugbranche, Automobilbau, Gaststätten, Hotels, Casinos.

In diesem Depot kümmern wir uns aber um die Gewinner.
Aktien, in die massiv Geld fließt und deren Kurse durch positive Erwartungen in die Höhe gehoben werden.
Auch heute schon zeigen sich die HighTech Werte gut erholt und der Nasdaq steigt um 1,5 %.

Und Gold!
Gold steigt und steigt und steigt.
image.png

Gold erreicht ein neues Mehrjahres Hoch und mit ihm auch viele Gold Aktien: Barrick Gold und Newmont sind dabei.

Heute erreichten zudem acht Unternehmen aus meinem Beobachtungsspektrum neue 52 Wochen Hochs und wurden zu ca. 1.000 in das Depot gekauft.

Barrick Gold, Newmont Mining, Brenntag, AMD, Cognex, Church & Dwight, Tak-Two Interactive, Home Depot.

Das Depot entwickelt sich weiter und der Cashbestand liegt bei nur noch 16 %.

image.png
image.png
image.png

Erwarten wir die Resultate, die uns in dieser Woche präsentiert werden und wie der Markt auf diese reagiert.

Achtet auf die Unternehmen, die über den Erwartungen präsentieren und deren Kurse durch die Decke gehen.

Es wird jetzt richtig spannend werden.

In diesem Sinne
allzeit gute Investments.

Euer Martin Pfordt

Der Autor hält Anteile der in diesem Artikel erwähnten Aktien im privaten Aktiendepot und über sein Wikifolio MPINVEST Globale Trends.

Die Inhalte dieser Seite dienen ausschließlich der Information und stellen keine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes durch Martin Pfordt ( mpinvest ) dar. Die bereitgestellten Inhalte können eine Anlageberatung nicht ersetzen. Ferner sind die Inhalte nicht als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Kursentwicklungen in der Vergangenheit bieten keine Gewähr für die Wertentwicklung in der Zukunft. Die Inhalte sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Die Inhalte stellen weder ein Verkaufsangebot oder Werbung für ein Verkaufsangebot für Wertpapiere oder Rechte noch eine Aufforderung zum Handel mit Wertpapieren oder Rechten dar.
Haftung für Inhalte
Die Inhalte dieser Seite wurden mit größtmöglicher journalistischer Sorgfalt erstellt. Die Inhalte basieren auf Quellen, die ich für zuverlässig halte ( TraderFox, Morningstar Datenbank). Für die bereitgestellten Inhalte übernimmt Martin Pfordt jedoch keine Gewährleistung für die Vollständigkeit, Korrektheit und Aktualität. Die Nutzung der Inhalte dieser Seite erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Mit der reinen Nutzung dieser Seite kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter dieser Seite zustande.

Sort:  

Im späten Handel markierten noch Monster Beverage und Proto Labs neue 52 Wochen Hochs.