Brocken # 23 in ´19

in deutsch •  8 months ago  (edited)

A7FC2339-32BB-4813-9516-B35A08F8F7A1.gif

Brocken # 23 in ´19

Herzlich willkommen zum dreiundzwanzigsten Quasi- Wochenend- Brockenwetterbericht auf steemit.com.

Nachdem es gestern sehr stürmisch im Harz war, beschloss ich meine Brocken- Fahrradtour für diese Woche auf heute zu verschieben. In der Hoffnung, der Sturm ist heute vorüber oder zumindest etwas schwächer ist. Keins von beiden war der Fall. Starker Wind die ganze lange Fahrt entlang.
Los ging es heute früh, den 08.12.2019, um ca. 9:00 Uhr bei neblig- stürmisch- feucht- fröhlichem Wetter in Ilsenburg. Schönes Wetter ist etwas anderes. Wind von vorn auf den Fahrrad bergauf, da fängt man(n) irgendwann zu schreien oder tief zu „grumelgrunzen“. Beides hilft nichts, der Wind sagt nicht, ok ich hauˋab oder so, der Wind der bleibt. Insofern ist er stur. Da hilft nur eins, stur geradeaus zu fahren.

E1FADD56-CD7D-4C5D-B4BA-7AFEAD36F229.gif

Das hat auch gut funktioniert. Der Wind und ich haben uns in Sturheit gegenseitig übertroffen - jeder auf seine Art. Die Temperatur betrug um die 5°C, mit zunehmender Höhe wurde kälter und feuchter. Alles in allem ein reines Mistwetter.

Im Bereich der Borkenkäfer- Totwälder schubst der Wind nach und nach alles um.

6D61BF94-12F7-4F89-B04C-D78BF7A057E5.jpeg

Heute war es zwei. Allerdings wird man hierauf auch hingewiesen.

9FB1C42A-BBFE-4482-8A17-48E34F9F4F2B.jpeg

Diese Warnung nimmt man jetzt vorerst nicht weiter ernst. Wenn jedoch 20 Meter neben einem ein großer Baum umfällt, das klatscht das schon ganz schön und kurz darauf hörst du es hinter dir nochmal dumpf klatschen, dann bekommst´ schon etwas Respekt.
Nix weiter passiert außer der Schreck, ab der Brockenstraße ist diese Gefahr vorüber.

00EF2A40-C17C-476C-9DC8-EF40C37B9E5D.gif

Bis zum Gipfel wurde das Wetter immer schlechter, Regen und Wind. Ich wollte nur noch oben ankommen und schnell wieder hinunter. Kurz vor dem Gipfel hat mich ein ältere Dame gewarnt, ich solle aufpassen. Sie sollte recht behalten. Ein Orkan tobte dort oben nur so. Auf dem Fahrrad ist man nicht mehr hinaufgekommen, der Wind hatten einen von der Straße gedrückt.

Da es ganz oben bei solchem Wetter nicht ganz ungefährlich ist, es können Eisstücken von dem Antennenmasten herunterkommen, zog ich es vor nicht bis ganz hinauf zu fahren bzw. zu gehen. Ich blieb auf Höhe des Brockenbahnhofs vor einer Hütte, die etwas Windschatten bot, stehen und zog mich um.
Insofern gibt es heute kein Gipfelfoto- es wäre sowieso wieder nur neblig grau, sondern ein kurzes Video. Das Video startet in Blickrichtung Gipfel, über die Straße bis zum Brockenbahnhof.
Ich finde die Weltuntergangsstimmung, so wie ich sie in dem Moment empfunden habe, gibt das Video nicht wieder.

Damit endet dieses Posting. Wenn es Dir gefallen hat, würde ich mich wirklich sehr über Deinen Kommentar freuen.

Allen noch einen schönen II. Advent
und
steem it !

(alle Aufnahmen sind von mir)

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

DER BLANKE HORROR!
Nein, nicht dein Tourbericht, sondern das Wetter dort oben.
Nach so einem Ausflug freust Du dich hoffentlich über ein !BEER , verdient hast du es. 😎

´türlich freue ich mich über ein Bier- gab auch eins hinterher zum Mittag. Danke Dir.

Das ist ne Fahrt, die du nicht so schnell vergißt, es sei denn solche Bedingungen hast du öfter. Erst stürzen die Bäume um, war das wirklich aktuell? Dann ist das ja gefährlicher als wenn man sich bei Holzfällarbeiten durchmogelt, denn das ist berechenbarer. Ich wünsche dir noch viele schöne Brockenaufstiege, dann aber bei besseren Wetterbedingungen. Ruhig mit Schnee, damit deine neuen Spikereifen zur Geltung kommen. Fährst du diese eigentlich durch den Winter, auch ohne Schnee und Eis auf den Wegen? Vllt hast du ja noch eine Maschine für normales Wetter.

Naja ich hatte schon 2-3 Stürme dieses Jahr, aber noch keinen wo es mich vom Rad gedrückt hat. Der Baum auf dem Bild oben ist einer von zwei, die dieses Wochenende auf den Weg gestürzt sind. Die werden nämlich immer nach Sturm von den Wegen geräumt. Das passiert in der Regel innerhalb einer Woche darauf, kommt auch darauf an wieviel es insgesamt sind. Nach einem Sturm dieses Jahr hat es einmal zwei Wochen gedauert bis alles von den Wegen geräumt war.
Schönes Wetter kann man nicht immer haben. Möchte ich auch gar nicht. Also heute unterwegs, flucht man schonmal. Grundsätzlich möchte ich auch bei schlechten Wetter hinaufkommen. Solang es unten nicht stark regnet, würde ich es immer versuchen.
Die Spikereifen fahre ich auch auf Wegen ohne Schnee. Ich müsste sonst die Reifen mitnehmen und umrüsten - das dauert zu lang. Man soll die Spikereifen nicht blockieren beim Bremsen.
Ein zweites Radel habe ich, allerdings nicht voll gefedert und das ist Mist. Weiterhin sehe ich unten nicht wieviel Schnee auf den Wegen liegt.



Hey @mflegerbein, here is a little bit of BEER from @muelli for you. Enjoy it!

Congratulations @mflegerbein! You have completed the following achievement on the Steem blockchain and have been rewarded with new badge(s) :

You received more than 100 as payout for your posts. Your next target is to reach a total payout of 250

You can view your badges on your Steem Board and compare to others on the Steem Ranking
If you no longer want to receive notifications, reply to this comment with the word STOP

You can upvote this notification to help all Steem users. Learn how here!