Brocken # 21 in ´19

in deutsch •  3 months ago  (edited)

B6E11232-EE90-4A68-9DBA-67B36D4F6B52.jpeg

Brocken # 21 in ´19

Willkommen zum einundzwanzigsten Quasi- Wochenend- Brockenwetterbericht auf steemit.com.
Wir schreiben jetzt die 47. Kalenderwochen in 2019 und ich bin wirklich motiviert. Ich bin jedesmal sehr froh wenn ich zum Brocken hoch gefahren bin.

Los ging es heute, den 23. November, um ca. 8:30 Uhr. Startpunkt, wie gehabt, Ilsenburg, bei nasskaltem aber frostfreien Wetter. Die ganze Stadt war in sehr mystisch anmutenden Nebel gehüllt. Ich mag das sehr wenn es neblig ist, solang ich nicht mit dem Auto unterwegs bin.
Und der ein oder andere ist mit seiner netten Weihnachtsaußendekoration scheinbar bereits jetzt schon fertig. Über drinnen können wir nur spekulieren.

82F609F3-CC5F-4232-AC28-6655E6B6C143.jpeg

Die feuchte Luft in Kombination mit niedrigen Temperaturen ist unangenehm.

Was mich dazu bringt meinen Kälteschutz zu erläutern. Ich habe mich heute für folgende Kombination entschieden, „mitteldicke“ Strümpfe (Wollsocken passen nicht mit in die Turnschuh), eine lange Baumwolle Unterhose mit einer Winterleggings und ein Baumwoll- Longshirt plus Regenjacke mit einer Sportweste darüber.
Ob die Kombi etwas taugt kann ich nicht sagen, je höher ich kam, desto besser wurde das Wetter.

D4E39945-F1FF-45F7-9B63-9C34C0E0E3A7.jpeg

49E66177-E20E-43EB-8652-4ADD1E588392.jpeg

Einen Pullover hatte ich noch einstecken. Ich halte die Kombi für nicht gelungen. Die Baumwoll- Unterhose wird schweiß- nass bergauf und ein Pullover untendrunter ist als komplette Schicht ist besser zum Wärmen als oben drüber nur eine Weste. Einen Pullover zum Tauschen sollte man besser immer mitnehmen, denke ich.
Dadurch dass das Wetter bergauf immer besser wurde war es, wie gesagt, egal.

DC7E18AB-3384-494D-91DB-2295B7D6D718.jpeg

22548FD7-97DB-4E48-8F86-4244DB0C6A71.jpeg

An der Brockenstraße war gerade ein Kamerateam des Öffentlich- Rechtlichen- Rundfunks am aufbauen. Ich denke die haben mich nicht gefilmt bzw. ich hoffe es. Wenn ist auch egal. Ich vermute die machten einen Bericht über die Borkenkäferschäden. Da ich kein Fernsehen schaue, werde ich es wohl nicht erfahren.
Auf alle Fälle dürfen die mit dem Auto dort hochfahren. Genau wie die ganzen freiwilligen Pflanztrupps, die seit neuestem im Nationalpark unterwegs sind.

Das Winterbild der letzten beiden Wochen war diese Woche hinfort.

1C2CB02C-9087-4505-AE43-AEEE43BB398D.jpeg

42B6855E-43EC-44C5-A1D3-9A0DC3A215BE.jpeg

So kann man sich irren. Ich dachte heute erwartet mich noch mehr Schnee und richtig miese Temperaturen oben. Aber kalt war es nur unten, dort wo die Wolken so tief hängen.

Und oben angekommen und kann man herrunter gucken.

EB7844FC-3106-4457-A231-3805FC92C2BB.jpeg

Zur Abfahrt habe ich den Pullover noch angezogen und bin sanft hinabgefahren. Sanft insofern dass die Wege alle nass und, oder schlammig waren.

Damit endet dieses Posting.

Habt alle noch ein schönes Wochenende
und
steem it

B1C4C2DB-A579-47F4-A9D9-E198ABA3C0D6.jpeg

  • alle Fotos sind von mir „geknipst“.
Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Da hat der tapfere Radfahrer heute, aber besonders schöne Fotos geknipst!
Habe ein schönes Wochenende und pflege Deinen Muskelkater. 😎

Danke, Dir kann man auch nichts vormachen. Tapfer & Muskelkater- sind genau die richtigen Worte. Der Weg abends von der Couch ins Bette geht in so etwas wie „Ultrazeitlupe“ von statten.

Tolle Bilder! Auf dem Brocken war ich zweimal in den 1990er Jahren.
Einmal an Ostern bei Scheefall mit dem Fahrrad von Wernigerode aus. habe selten so gefroren, vor allem bei der Abfahrt.

Ein toller Berg, auch für Bewohner des Alpenlandes.

Also von Wernigerode zum Brocken? Respekt. Der Brocken zählt ja zum Stadtgebiet Wernigerode, aber das wäre mir zu weit.