Brocken 12- 2020

in #deutsch3 months ago (edited)

213CC727-6C46-407D-A7CD-FA96CE0FF491.jpeg

Brocken 12- 2020

Herzlich willkommen zum Brockenfahrradtourbericht von Sonntag den 18. Oktober des Jahres 2020. Der Fliegenpilz auf dem Titelbild verursachte eine Vollbremsung auf der Abfahrt - ein Riesenteil mit herrlich weißen Tupfern. Warum ich den auf der Hochfahrt nicht gesehen habe?

A72A4F9F-4818-461C-A0C6-19B91D7ECD02.jpeg

Start war heute gegen 8:00 Uhr, ohne irgendwelche Verpflichtungen, Termine oder ähnlichem davor oder danach. Die Temperatur am Startpunkt Ilsenburg betrug da nasskalte 8° bei etwas Wind und ohne Regen.

6C43F125-3251-4AFB-927F-56F84C0FC6AC.jpeg

Wie man sieht, die Sonne zeigte sich oft aber sie war eher kraftlos.

764B49E8-356D-4168-9D14-D9D048A2C643.jpeg

Am Schlüsiebach fuhr ich, für das vorangegangene Gegenlichtfoto, ein kleines Stück die Straße in Richtung Sonne hinauf. Bezeichnenderweise war es das ab da dann auch mit Sonnenschein. Bis zum Gipfel blieb es bewölkt und oben war die Sicht unter 10 m. Ein Gipfelfoto gibt es heute kein so richtiges.

E6C01901-DD39-475B-A090-7FD09FE5020D.jpeg

Oben war es unter 5° und etwas windiger, die Kälte war schon richtig bissig im Gesicht. Den Händen ging es heute ganz gut in den Winterhandschuhen auf der Abfahrt. An den kalten Fußspitzen kniff es dafür mehr oder weniger die ganz Zeit.

C43136C9-A12C-41AF-9FE6-D17D42F8DEE8.jpeg

Trotz nasskaltem Herbstwetter waren ordentlich Leute unterwegs - einzig am Gelben Brink war ich allein unterwegs. Die einzigen die ich hier sah, waren die Ranger mit ihrem weißem Amarok, als mich überholten. Es lag ein kleines Bäumchen um den Weg, den haben sie weggeräumt (auf dem Rückweg war der nämlich weg).

FA902994-F2DA-4B78-885F-80280D8A8F14.jpeg

Unten im Ilsetal kam die Sonne wieder etwas heraus und ich spürte sie sogar ein bisschen im Rücken. Die Wege - teils sehr nass und ich fuhr eher langsam, damit zum Schluss nicht wieder der halbe Wald an mir haftet.

BD6D666C-2C39-455E-9706-3C4C4BDD6481.jpeg

Ich war recht froh als ich wieder zuhause ankam, der linke Fuß erweis sich als der kältere und machte sogleich wohlige Bekanntschaft mit dem Heizkörper und anschließend mit dicken trocken Wollsocken.

Soweit für heute,
für Deine Posting bitte unten stets ein #PALNet mit hinein - für die Sichtbarkeit auch dort,
einen schönen Restsonntag
und
ein guten Wochenstart allen.