Brocken # 1 in 20

in deutsch •  7 months ago  (edited)

034E2AE7-AF57-4CCE-BE3C-1578DB03873F.jpeg

Brocken # 1 in 20

Herzlichst willkommen zum ersten Quasi- Brocken- Wetterbericht für und auf steemit.com.

Die Feiertage leider schon wieder vorüber und die erste Arbeitswoche im neuen Jahrzehnt ebenso. Wegen letzterem musste ich heute früh, den 11.01.20, unbedingt hinaus und hinein in den Wald - Körper und Seele mitteilen es ist jetzt Wochenende.
Die Woche über geht es immer sehr früh los, entsprechend leicht viel das frühe Aufstehen heute.
Um zehn vor Sieben ging es los, es war noch dunkel. Bis auf weiteres geht es zu Fuß auf den Brocken. Das heißt dann eine kurze Autofahrt nach Torfhaus ist erforderlich, um das Ganze nicht zum Tagesunterfangen ausarten zu lassen. Am Wandererparkplatz Oderbrück war die Dämmerung angebrochen, ich wartete aber noch ein wenig.

B9FEC163-1DD6-4D1A-AD9D-C131B2E85D0A.jpeg

Ich muss gestehen, im Dunkeln im Wald das ist mir nix, eine Rotte Wildschweine hören aber nicht sehen, na lieber nicht.
So gegen halb Acht machte ich mich dann auf den leicht beschneiten Weg. Dies verriet mir sogleich, ich war hier längst nicht der Erste heute.

D565B86A-70C1-48E9-9BE2-6E61854D8981.jpeg

Zum einen könnte eine Wildkatze (?) hier vor mir entlang gegangen sein. Und zum anderen war wohl ein Wanderer bereits vor mir hier unterwegs- wie aufregend.

597E45B8-3E7A-449E-9BDE-9A41D5D2B0C2.jpeg

Ich verfolgt beide Spuren, traf aber keinen von beiden an, mit jedem Schritt wurde es heller und heller. Der Anblick der Natur, die frische Luft und vorherrschende Ruhe taten sehr gut. Anfangs lies die Sonne noch auf sich warten, mit dem erstem sichtbaren himmelsblau stiegen die Chancen von ihr an der Nase gekitzelt zu werden.

86FDEC9C-AA5F-4404-8226-DC8E1EEF5FD4.jpeg

71EFC174-FFB3-4B12-88D1-425D59C265F2.jpeg

Der Weg ist zwischendurch recht steil und auch glatt. Schilder empfehlen dringend Spikes, ich habe keine. Hinauf ist es auch OK was das Rutschen betrifft.
Man kommt schon etwas ins Schwitzen dabei und muss aufpassen sich nicht total nass zu schwitzen. Der Anblick ringsherum ist herrschaftlich. Auf dem letzten Stück, auf der Brockenstraße, war die Sonne dann draußen.

2BDA3716-FF81-48BB-A54B-C301E61906F4.jpeg

Noch mehr Freude machte sich in mir breit. Auf der Brockenstraße kamen mir ein paar Leute entgegen, schwer zu sagen ob die alle im Dunkeln hinaufgegangen sind. Zuvor kam mir nur ein Läufer entgegen, der ist vermutlich im Dunkeln hinaufgelaufen.

D0E17883-C70D-4FF0-A833-9FB1305D3376.jpeg

9EEEF195-3F34-4FE6-8B09-C8D4DEF127FD.jpeg

41220847-15FD-4F85-9F98-603DEDE50B59.jpeg

1BCA0681-2071-4873-AAAF-59298AD92BC7.jpeg

Oben angekommen war es um 9:00 Uhr sonnig- heiter, bei einen kräftigem Wind und irgendwas zwischen -1° bis -5° Celsius. Das heutige Gipfelbild ist vom hintersten Teil des Bahnsteigs aus aufgenommen.

1DE5ACD9-D5A3-4066-8B7B-841FA8906D5D.jpeg

Ich versuchte noch auf die Aussichtsplattform zu kommen, es war abgeschlossen. Ich habe es hinterher mal geprüft, die Öffnungszeiten hier sind von 10:00 bis 18:00 Uhr. Also ohne Panoramabild und ich bin wieder hinabgegangen. Am Abzweig von der Brockenstraße in Richtung Oderbrück, am Bahndamm habe ich folgende zwei Fotos im zeitlichen Abstand von rund 40 Minuten aufgenommen.

9B22C2C7-33C0-4491-AB54-FCB7E2454680.jpeg

078E69CF-B5AE-4A9E-A095-A1A2DEA7A670.jpeg

Das Wetter schlägt sehr schnell um auf dem Brocken. Der Rückweg erfordert , damit man nicht stürzt, an den steilen Stellen etwas Vorsicht. Es macht sich immer ganz gut, wenn dann gerade niemand hinaufkommt.
Eine Gruppe von 10-15 vermutlich Finken ließen sich auf Fichten nahe bei mir nieder.

D6E8E1EF-D893-4B51-B229-601CB33940E7.gif

Damit endet dieses Posting. Allen noch ein recht schönes Wochenende
und
steem it!

(alle von Fotos sind von mir heute aufgenommen)

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

lieber @ mflegerbein schöne stimmungsvolle Aufnahmen hast du bei deinem Brockenaufstieg wieder gemacht. Das etwas Unheimliche vor Beginn der Dämmerung hast du sehr gut rüber gebracht. Schließlich gibt es nicht nur Wildschweine dort, denn der Brocken ist jedem bekannt für seine "Hexen, Gnome, Wichte. Elfen und dergleichen". Da schaut man schon mal genauer in jede dunkle Ecke oder vom Wind bewegte Zweige.

Ja @jochenpaul die Devise ist, schaue Dich niemals zurück. Aber es ist ja auch alles nochmal gut gegangen...