Brocken 07- 2020

in #deutschlast month

2DFFA88C-3677-4C2F-BB66-6A7287090AC9.jpeg

Brocken 07- 2020

Herzlich willkommen zu meinem 7. Brockenwetterbericht in 2020. Nach einem gemütlichen Frühstück startet ich heut früh um 8:00 Uhr los zu meiner allwöchentlichen Fahrrad von Ilsenburg hinauf zum Brocken.
Gestern habe ich zunächst den Nachbarn zum Mittag am Grill verköstigt und bespaßt. Anschließend habe ich mich Hausarbeit vertieft, alles reinemachen- saugen- wischen und so weiter. Heute war Freizeit angesagt. Sozusagen war gestern die Pflicht und heute die Kür.
Am Ende der Straße ist der Ilsestein zu sehen.

5A01BB5E-725A-4478-A740-AC8A95D696B3.jpeg

Und an einem totem Birkenstamm ploppen überall lustig ausschauende Pilze heraus.

415383CD-545C-4B93-B398-B38B47CE1EBB.jpeg

Die Fahrt verlief sehr gut bei leichter Bewölkung und recht erfrischenden 10° C.

Auf dem Titelfoto sind übrigens links die Zeterklippe, aus dem Bericht aus vergangener Woche, und rechts der Brocken zu sehen.

Letzte Woche konnte ich ein wenig an Pilzen feststellen. Auch habe ich schon Leute mit Körben durch den Wald laufen gesehen.
Nach meiner Einschätzung lohnt das zur Zeit nicht Pilze sammeln zu gehen. Es ist kaum etwas zu entdecken und zu sammeln. Vermutlich ist es wieder einmal zu trocken.

E2886DA4-80E9-4D43-BF16-DE15769A5253.jpeg

Die Fahrt hinauf brachte mich schon ordentlich zum Schwitzen und gleichzeitig passte ich auf niemanden noch so Kleines auf dem Weg zu überfahren.

E98A3068-5EF1-4124-B409-D88825AFA202.gif

Was wohl daraus einmal für ein Falter werden wird?
Ich habe versucht die Raupe auf einem Stöckchen über Straße zu tragen, es sind ja doch recht viele Radfahrer auch auf diesem Weg unterwegs. Das hat leider nicht funktioniert, jegliche Bewegung direkt vor Raupe führten zu einer Art anhaltenden „igelhaften Schockstarre“ ihrerseits. Ich muss dazusagen, ich habe sie nicht berührt und habe großen Respekt vor ihren Härchen. Ich habe ihr ein Stöckchen direkt vor die Nase gelegt, in der Hoffnung sie steigt auf und ich kann sie über den Weg tragen- vermutlich keine so richtig gute Idee.

4FC79D14-631F-4F1E-A42C-62A4FAE51FB2.jpeg

Der Fahrt verlief wie gesagt gut. Die schwierigen, steilen Passagen waren anfangs irgendwie unangenehm anstrengend. Über die lange steile Strecke am Gelben Brink kam ich in eine schöne Art Radel- Routine, sodass ich mich auf der Brockenstraße angekommen fragte, wo die Anstrengung nun hin ist. Ich war in einen tieferen Gedanken versunken.
An der Brockenstraße ist es zwar noch ein Stückchen, für mich ist es ab da geschafft.

A8DB5F80-BA48-40D5-B433-FC369335A5A7.jpeg

Hier kamen mir dann eine lang auseinander gezogene Gruppe schnell abfahrender Straßenradfahrer entgegen. Viele von ihren mit organen Trikots - vermutlich holländische Urlauber.

Fußgänger waren nur wenige unterwegs. Oben angekommen war es leicht windig bei tollem Wetter.

7CE4C19E-ECBF-4DC4-95A2-F60E068BA3B1.gif

Ich setze mich oben auf dem Plateau kurz hin, machte ein kleines Päuschen, beantwortete zwei Handynachrichten, machte auch ein Plateau- Foto ...

D82D0510-9A95-40EE-A219-8FA60FF80943.jpeg

... und war wirklich schockiert mit was für einer unsportlichen Figur man mit einem Ebike auf den Brocken fahren kann.
Es war unfassbar, da war jemand, der hatte eine sehr sehr unsportliche, sehr stark übergewichtige Figur und der kam mit seinem Ebike dort oben an.
Ich möchte mich nicht aufregen, soll bitte jeder machen was und wie er mag, alles ok, aber mit Sport oder Sportlichkeit kann ebiken einfach gar nichts zu tun haben. Soviel steht fest. - Oder bin ich etwa zu eingebildet?

Ich entschloss mich spontan auf der Rückseite hinunter zu fahren - in der Hoffnung hier nur auf wahre Sportsfrauen - und Männer zu treffen. Jedoch, ich wurde enttäuscht.

51B41165-3712-4A32-BF74-F2D936972CE6.jpeg

Die Strecke nehme ich nicht mehr, sie ist wirklich schwierig. Ich bin mir nicht sicher ob ich die noch packe. Man bekommt die Steilheit von Straßen und Wegen übrigens nicht realistisch auf Fotos gebannt.

Bei der ersten Gelegenheit bin ich von dem Beton- Plattenwegen herunter und dann kommt man,wie ich heute dazugelernt habe, an der Hermannsklippe vorbei.

EC8A0D7E-1F12-4403-BEA9-99D28541B057.jpeg

Damit endet dieses Posting.

Schreibe Deine Beiträge bitte auch unter dem #PALnet Tag.

Vielen Dank und einen schönen Abend.

29B584DA-9BF7-47A9-B142-8BFDBC508BD4.jpeg

Sort:  

Toller Bericht und zu den dicken Menschen auf E-Bikes sei gesagt, lieber unterstützende Bewegung als keine Bewegung 🚵‍♂️

Du hast ein Upvote von mir bekommen, diese soll die Deutsche Community unterstützen. Wenn du mich unterstützten möchtest, dann sende mir eine Delegation. Egal wie klein die Unterstützung ist, Du hilfst damit der Community. DANKE!