Am Armeleuteberg

in deutsch •  3 months ago 

7136B08E-CE3D-451B-8A8A-A2675EA2CA96.jpeg

Am Armeleuteberg

Vergangenen Sonntag galt es die Stempelsammlung wieder einmal zu vervollständigen, es ging zuerst hinauf zum Armeleuteberg. Das Waldgasthaus ist derzeit geschlossen und es findet auch kein Außerhausverkauf statt.

95A90623-C619-4319-BEEC-81AC9102025F.jpeg

Der Weg startete in Wernigerode im Salzbergtal und wir gingen die Straße hinauf. Es gibt auch noch mehrere Waldwege. Der Weg hinauf dauert so ca. 30 - 40 Minuten und verläuft leicht bergauf. Die Wirtschaft nutzt die Zwangspause für Außenarbeiten an der Terrasse aus.

F93AEC0C-EBA0-4E80-87B3-7A8D8F549857.jpeg

Abgestempelt und weiter ging es in Richtung des dahinterstehenden Märchenturm.

6562CFCA-CA39-4E9E-BC0D-2A9A8D95E271.jpeg

Wenn man sich dann nocheinmal umdreht, gibt das einen schönen Blick hinauf zum Brocken zu sehen.

2376E7B5-E78B-467A-8598-91C3CA467011.jpeg

Und fast egal wo man hinschaut, überall sind wilde Veilchen zu erblicken.

F17E984E-D3F7-4770-BCD2-5CF05DF97DE6.jpeg

Derweil befanden wir uns bereits auf dem Weg zum Stempel- Nr. 2 des Tages, dem Scharfenstein. Davon gibt es zwei Stellen mit dem Namen Scharfenstein. Diese hier, nahe Wernigerode und ein zweite kurz unter dem Brocken. Wobei die am Brocken den Zusatz Rangerstation trägt.

CC903735-EBF1-4FDE-B2E0-AE749C6C9C16.jpeg

Der Weg zwischen Armeleuteberg und Scharfenstein verläuft oberhalb des Zwölfmorgentals entlang und beträgt auch wieder ca. 30 - 40 Minuten. Der Scharfenstein ist ein schöner Aussichtspunkt, wobei mir die handwerkliche Treppe samt schmiedeeisernem Handlauf aufgefallen sind.

D45EAF6D-CD96-4487-A13F-EF67E8CAC5A4.jpeg

E166B190-5B14-45B7-B4AC-C160B2672BAF.jpeg

947F9062-5B4A-4F7D-BAF5-FCE195B4E93F.jpeg

6055EBE6-5B6A-43A6-A2CF-3D25CF5770AD.jpeg

510345C5-9519-48D3-9AD6-E69A7A3ABFB4.jpeg

Nach Stempel Nr. 2 des Tages ging es zurück. Mitunter verlief der Weg steil bergab in Richtung Wernigerode- Mühlental bzw. Nöschenrode. Unterwegs war auch so einiges bewundern, z.B. das Taubnesseln, aus der Nähe betracht, sehr faszinierend sein können.

395F2ECE-61F5-4D39-BE29-C9A4101591EC.jpeg

Und den Löwenzahn mögen nicht nur wir.

8B4C3272-663D-4527-9DF4-99497C2A21A3.jpeg

8457CDC4-CCB8-48B7-8066-5DC310D50E3C.gif

Herausgekommen sind wir dann im Schmalen Tal, das sah auf den ersten Blick so aus wie das Zwölfmorgental. Dazwischen liegt aber noch ein Tal- für diejenigen, die sich hier etwas auskennen.
Zwischendurch luckte immer wieder das Wernigeröder Schloss zwischen den Bäumen hervor, im Tal ließ es sich dann fotografieren.

B8DAC4B2-33D4-49C0-83C0-D77299CEF958.jpeg

Von Nöschenrode mussten wir dann nochmal gute 30 Minuten zurück durch die Stadt zum Parkplatz. Zum Schluss waren es gute 10 Kilometer und etwas an Höhenmetern.

Damit endet dieses Posting -

Bleibt fit!

82EA8186-2057-4633-8CE0-DC5234B46C25.jpeg

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!