Brocken # 26 in ´19

in deutsch •  7 months ago 

A181C5CE-18F1-4FE6-BD29-DD6C5B5E688D.jpeg

Brocken # 26 in ´19

Herzlich willkommen zum sechsundzwanzigsten Quasi- Wochenend- Brockenwetterbericht auf steemit.com.

Zur Zeit ist alles ein wenig anders als sonst. Zum einen gehe ich zur Zeit und zum anderen komme ich feiertagsbedingt öfter zum Brocken hinauf.
Heute, den 28.12. bin ich um ca. 8:00 Uhr losgefahren Richtung Oderbrück. Ich hatte mir vorgenommen früher loszufahren, wenn der Schlafrhythmus mitspielt und ich früh genug aufwache. Dies war nicht der Fall und so war eine Stunde später los als ich es eigentlich wollte. Der Gedanke früher loszufahren war richtig. Der B4- Parkplatz war gegen 8:30 Uhr schon sehr gut belegt.
Auf ging es, den 7 km, eineinhalb Stunden langen Fußmarsch hinauf zum Brocken. Das Wetter war schlichtweg phantastisch, -5° Celsius, bei angenehm trockener Luft, blauem Himmel und nahezu Windstille. Es hatte seit Weihnachten immer mal wieder geschneit im Oberharz und der Anblick war überall ein reinster Augenschmaus.

AE227ACB-FC6E-40E6-9876-64017C9E4E6E.jpeg

E7ECA1BA-F4E6-4205-80A6-C32E426D7F8F.jpeg

DFE1ECD9-68B4-41C1-8A05-E41A3564586A.jpeg

BF258529-4713-484E-A09E-9AE3A7F9F340.jpeg

564B168F-31E2-4FDA-96BF-AB4FEBD6F967.jpeg

2A33B8FD-F2B9-4B1E-8F9A-90D832370AA3.jpeg

49439677-9DE0-4EFA-B728-B3F7B76593F1.jpeg

9BF87D00-D890-42DE-B70C-B3D15748611B.jpeg

Die Schneehöhe zwischen Oderbrück und Brockenplateau betrug zwischen drei und zehn Zentimeter. Der Weg, zwischenzeitlich steil, lies sich trotzdem sehr gut gehen. In meiner Empfindung war es hinauf nicht glatt. Es waren sehr viele Leute unterwegs, teils sehr lustige, solche mit Himalaya- Ausrüstung und so. Das tat der Schönheit der Natur jedoch keinen Abbruch. Etwas in sich hinein schmunzeln sei einem jedoch gestattet(?).

F298ABD4-CC41-412B-9502-81D513DFB889.jpeg

E4951511-F412-4EEE-9C29-F1C1A24E1406.jpeg

134E0875-BE4D-46AE-B9D8-3E35918E0E67.jpeg

Der letze Kilometer bis zum Gipfel geht über die Brockenstraße. Der Himmel über einen war blau, der Blick bergab war von Wolken begrenzt. Das heißt der Gipfel war von Wolken umhüllt und guckte oben aber aus den Wolken heraus. Bergab war der Blick dann immer auf ein WolkenMeer. Unglaublich schön und unglaublich kurz- das wunderbare Schauspiel ging circa nur eine halbe Stunde.
Es folgt jetzt das heutige Gipfelfoto und danach mehrere mit der unteren Wolkenumrandung. Ich hoffe die Bilder geben es einigermaßen wieder.

DF7F4C38-40C1-417B-B6E5-194A4036B0B8.jpeg

BC4D7B1A-284D-40F1-A98B-2EF26B5A4BAC.jpeg

2CE30FAF-A775-4070-8E26-70DDC3BA5702.jpeg

883095A8-6FC8-4F37-9E64-30587EB02B35.jpeg

Auf dem Weg zurück wurde es wirklich eng, ein reines Gedränge, soviel Leute wie da auf einmal unterwegs waren - zum ...

Soweit zu # 26,
habt noch ein paar schöne Tage
und
steem it!

Aber bleibts mir bloß zuhause,
ab morgen wird es hier sowieso wieder warm, +10° Celsius.

D9EB4CB8-45B4-4611-91DB-12320D3D64BF.jpeg

(alle Fotos sind von mir und kein Einziges nicht irgendwo kopier- geklau- borgt)

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Du hast ein kleines Upvote von unserem Curation – Support – Reblog Account erhalten. Dieser wurde per Hand erteilt und nicht von einem Bot. Wir, die Mitglieder des German Steem Bootcamps möchten die Deutsche Community stärken. Bei einer Mitgliedschaft im German Steem Bootcamp könnt ihr sicher sein, dass eure Beiträge auch gelesen werden.
**Aktuell als Kurator tätig ist @feuerelfe *die sonne ist ja mal der hammer....klasse
Du findest uns im Discord unter https://discord.gg/vTsTSrZ

Prima - Dankeschön, Sonnenkind
und
einen Guten Rutsch schonmal.