Brunnenbau Teil 1

in #deutsch11 months ago

wieviele teile es werden weis ich noch nicht..

Weshalb erklär ich weiter unten.
Man wurde zur konstruktiven Pause gezwungen 😊

Schritt 1: runter mit den Platten

Auf dem Brunnenschacht liegen 3 große Betonplatten.
Das hat man früher wohl häufiger gemacht, zumindest sieht man hier in der Gegend des Öfteren solche Platten und kann vermuten, dass dort Brunnen drunter schlummern.

So ganz allein die Dinger runter hieven ist gar nicht so leicht.
Aber „Social distancing“ usw. sei dank muss das wohl.
Schwächling....

Zumindest zwei von drei haben so schicke Metallösen, an denen man eine Kette befestigen kann.
Zum Glück haben wir eine Anhängerkupplung. Die regelt das schon.

kleiner Einwurf: wer den Namen unseres Anhängers errät/herausfindet kriegt 1 Steem ☺️

Schritt zwei und folgende kommen dann die nächsten Tage 😊 versprochen.

##nun doch wieder aktiver??

Naja der „Winterschlaf“ ist langsam vorbei. Genug zu tun und damit Stoff für den kleinen Grumpyhouse Blog gibts dadurch wieder.

Bahnfahrer Storys gibts leider aktuell keine bin daheim und fahr vorerst nicht mit der Bahn.

Das war’s auch schon wieder..

Bis baldigst und viel Spaß beim raten/suchen
Euer matschi

Posted using Partiko iOS

Sort:  

Hey du! Nur falls du es noch nicht mitbekommen hast, was hier auf Steem alles passiert ist: https://steempeak.com/steem/@remotehorst23/justin-sun-ist-doch-ein-schlauer-fuchs
;)

vielen Dank :)

netter post--ich sehe leider kein bild um zu erraten,welch ein anhänger du nutzt :-) bin aber interressiert an deinem brunnen.....lg tollen sonntag

Den Namen des Anhängers findet man auch nicht in diesem Post 😊

Möglich, das @kissi ihn zufällig noch kennt.