Endlich Twitter monetarisieren mit BAT? - Update zu Brave Q3 2019

in deutsch •  5 months ago 

BAT Wikipedia Steem und Twitter Logos

Hallo, Brave User, Steemians und auch Twitter-User,

Auch dieses Quartal gibt es von mir wieder einen Bericht zu Brave. Letztes mal habe ich mir vor allem den Preis und Google Trends angeschaut. Im Zuge der zunehmenden BTC-Dominanz nahm der Preis des BAT inzwischen ab. Jedoch das am Suchvolumen messbare Interesse am Browser ist weiterhin gestiegen und in letzter Zeit weiterhin höher denn jemals zuvor.

5 Jahre Google Trends Chart weltweit für den Brave Browser

Steemit hat sich inzwischen auch mal für Brave verifiziert. Wikipedia außerdem. Als ich das gesehen habe war ich schon sehr geflasht. Für uns wird es irgendwann vielleicht dann interessant, wenn sich eine Möglichkeit für die UIs bietet, die BAT Einnahmen an uns weiterzuleiten. Ansonsten besteht ab nun die Möglichkeit, Wikipedia mit BAT zu finanzieren.

Steemit für Brave verifiziert
Wikipedia für Brave verifiziert

Mit diesem Update gehe ich auf einige Neuentwicklungen des Browsers ein, die es in den letzten Wochen und Monaten so gab, inklusive Kritik. Wie ihr seht, quillt meine Brave Wallet auch über und ich brauch da mal ne Idee für. Es sich selbst spenden ist ja witzlos.


Twitter

Wenn man Twitter auf dem Desktop im Brave aufruft, dann erscheint nun neben den Buttons zum Favorisieren und Retweeten auch jedes mal ein Symbol zum Aufbringen von Trinkgeld.

Brave spenden auf Twitter

Die Handlungsweise ist hier also folgende:

Die Twitter-User installieren Brave und aktivieren die Brave Werbung. Dann können sie, sobald die Wallet das erste mal mithilfe der Werbung gefüllt wurde, Tips senden. Dabei muss immer mindestens 1 BAT gesendet werden. Wahrscheinlich ist das dafür gedacht, dass wenn ich einen Tweet sehe der so gut ist dass ich ihn nicht nur favorisieren und retweeten will, sondern noch was viel krasseres machen will, und daher noch weiter rechts die Aktion "Trinkgeld" auswähle.

Ein offensichtlicher Nachteil ist, dass die Trinkgeld-Schaltfläche zu sehen ist, egal ob der Verfasser des Tweets überhaupt BAT empfangen kann. Ein noch größerer Nachteil der das Ganze sogar recht witzlos macht ist, dass das natürlich nur für die Desktop Oberfläche etwas nützt. Jedoch schätzungsweise 80% oder 90% der Twitter User benutzen wohl eher die App. Vor allem fürs Lesen der Timeline.

Vielleicht wäre hier eine sinnvollere Lösung, dass zusätzlich immer Attention generiert wird, wenn man Tweets favorisiert und das dann als Grundlage für die Auto-Contribution-Funktion von Brave genommen wird. Wäre es gewesen oder wird es vielleicht noch sein.

Aber na gut. Wahrscheinlich wird das ganzes sowieso nur der Vollständigkeit halber gemacht. Um möglichst viele Plattformen im Programm zu haben. Was soll denn bei Twitter schon an Content anfallen, den man mögen könnte? Wie man an meinen Tweets eindrucksvoll sehen kann, ist es nicht möglich, mit 280 Zeichen etwas zu Posten, was es Wert ist, dafür Geld zu spenden. Gerade ich muss das hier sagen, denn wenn mir 280 Zeichen ausreichen würden um etwas zu besprechen, wäre ich ja wohl kaum hier auf der Steem-Blockchain.

Es wird wahrscheinlich trotzdem etliche Twitter-Accounts geben, die versuchen ihre Reflinks zu verbreiten und andere irgendwie zum Spenden zu bewegen. Es könnte einigen kleineren als auch größeren Influencern dabei helfen den Browser besser zu verbreiten.

Ein möglicher Nutzen für uns könnte sein, dass wir die Twitter-Müllkippe als eine art Stellvertreter benutzen, wo wir unsere Beiträge zwecks Viralisierung von Steemit sowieso teilen sollten. Das würde bedeuten, man sendet einen Tip zu dem Tweet des Steemians, mit dem er den Steem-Artikel auf Twitter geteilt hat, für den der Tip eigentlich gedacht ist. Wenn ihr wollt, sagt einfach mal, was ihr von der Idee haltet. Meine Brave-Wallet ist wie gesagt ziemlich voll - wer will was abhaben?

Als Alternative bevor die UIs irgendwie die BAT-Einnahmen an die Autoren weiterleiten wäre diese Vorgehensweise vielleicht sinnvoll, aber sicher wären wir nicht so zahlreich auf Steem, wenn wir alle freundlich gegenüber Twitter eingestellt wären und dort begeisterte User wären. Bin ich ja nicht mal selbst und viele von euch werden da sicherlich auch keinen Account haben, was ich auch komplett verstehe. Jedenfalls gibt es unter Steem- und Brave-Usern eine hohe Schnittmenge und mein Ziel ist dabei nur, eine Möglichkeit zu finden, wie man den Steem-Usern mithilfe von Brave zu vielen kleinen Liquiditätsspritzen verhelfen kann. Um sie zusätzlich für das Schreiben guter Texte zu belohnen. Denn bei Brave haben wir alle ein mehr oder weniger gleich bleibenden Zufluss an Token, auf dem Steem jedoch nicht.

Jedenfalls könnte in so etwas der Sinn hinter der Twitter-Integration ins BAT-System liegen - indem man die Tips eigentlich für den jeweils geteilten Inhalt vergibt anstatt für einen Tweet selbst, der meiner Auffassung nach durch die Zeichenbegrenzung selbst nichts beinhalten kann, was einen Tip wert ist.


Mobile Benachrichtigungen

Eine weitere Neuerung des Browsers sind die Brave Ads auf Mobilgeräten. Hierzu kann ich inzwischen auch von eindeutige Beobachtungen berichten. Die Werbebenachrichtigungen treten mobil in form von Push-Benachrichtigungen auf. Dazu muss man den Browser nicht offen haben sondern diese treten auch dann auf, wenn das Smartphone nur herumliegt. Allerdings passiert das genau wie auf dem Desktop auch keineswegs in regelmäßigen Abständen.

brave benachrichtigungen auf dem handy

Es kann vorkommen dass über Nacht sich einige dieser Benachrichtigungen ansammeln, wenn man vor dem Einschlafen am Smartphone nochmal irgendwas mit Brave gemacht hat.

Ich denke weiterhin dass diese Ads zurzeit mehr ein Reward für das Benutzen des Browsers sind, als dass sie wie Werbung funktionieren. Sie dienen wahrscheinlich als Ersatz für die BAT-Grants, die es jetzt fast gar nicht mehr gibt. Wenn diese Werbung wirklich vollständig von den Unternehmen bezahlt wird, wäre das schon sehr krass, da das bedeuten würde dass diese Unternehmen bereits einiges an Budget in das Brave-Werbesystem investieren.

Ich kann mir momentan aber beim besten Willen nicht vorstellen dass sich das lohnen würde. Oder hat jemand von euch schon mal auf eine der Benachrichtigungen geklickt und dann etwas gekauft, sich irgendwo angemeldet oder ähnliches?

Zurzeit finde ich es aber dennoch interessant zu beobachten, welche Unternehmen Werbung mit Brave machen. Hauptsächlich sind es natürlich Tech-Unternehmen, die an neuen Usern im Kryptobereich interessiert sind. Langsam kommen auch andere Technische Produkte oder Spendenaufrufe dazu.


Auszahlung nur mit KYC


Brave KYC für die Auszahlung

Auch bezüglich der Auszahlung haben wir eine Neuerung, die in der Betaversion bereits zu beobachten ist. Die Auszahlung wird möglich sein, jedoch erfordert das ein KYC - vielmehr wird sowohl das Ein- als auch das Auszahlen ein KYC erfordern. Ersteres ist verständlich, damit das Programm nicht missbraucht werden kann, aber wenn jemand sogar selbst BAT kaufen und einzahlen will sollte da eigentlich keine Barriere aufgestellt sein, denn genau solche User würden dem ganzen System extremen Mehrwert bieten. Die Einzahlung wird bis zu einem bestimmten Betrag auch kein KYC mit Ausweis/Pass erfordern und existiert nur aufgrund von irgendwelchen Regularien, mit denen ich mich jetzt aber nicht auskenne(irgendwas mit Geldwäsche bestimmt). Spenden wird man die BAT aus der Werbung aber weiterhin so können, ohne irgendein KYC bei Uphold durchzuführen. Also weiterhin anonym surfen und supporten.

Allerdings wird das ganze ein Kritikpunkt sein, da Brave sich Anonymität auf die Fahnen geschrieben hat. Anonym Surfen vielleicht, Anonym ein UBI erhalten aber wohl eher nicht. Der einzige Browser, der ein gewisses UBI gewähren kann bleibt Brave ja trotzdem. Um das Web zu "fixen", wie Brave das vor hat, benötigt man allerdings vornehmlich die User die das Geld eh weiter verteilen und somit die Monetarisierung für die Creator ermöglichen. Denn die bauen ja das neue Internet, indem sie auf Cookies, Tracker usw. verzichten und stattdessen das BAT-System für die Monetarisierung benutzen.

Die Advertiser die für Werbekampagnen bezahlen und die User die sogar ihr eigenes Geld einsetzen um Publisher mit BAT zu supporten - das sind diejenigen die die Kohle ins System bringen und neben den BAT-Hodlern für eine Wertsteigerung beim BAT, einem der bekanntesten ERC-20 Token, sorgen. Deren Anzahl steigt auch stetig, wenn man die Adressen dafür heranzieht. Ebenso wie die verifizierten Webseiten, zu denen Wikipedia, laut Alexa die 7.wichtigste Webseite der Welt, sich nun auch dazu gesellt hat.


Als Quelle für diese Berichte dienen die offiziellen Announcements die im Brave Forum aufkommen und natürlich Beobachtungen am Browser selbst sowie den dazu gehörigen Beta-Versionen. Außerdem dienen Statistiken auf batgrowth.com als Quelle. Die Bilder sind Screenshots von trends.google.com, twitter.com, aus dem Browser-Interface und von meinem Smartphone.

Und wie beurteilt ihr die Entwicklungen so? Ich bleib jedenfalls dabei, dass Brave der beste existente Browser ist, auch wenn es noch ein paar Bugs gibt.

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Das ist ja geil wie das bei twitter implementiert wurde, hab ich gar nicht bekommen.

Man verdient mit brave ja echt nicht mal wenig, glaube wenn man den als hauptbrowser nutzt kriegt man schon mehr als der durchschnittliche steemian für seine artikel+curation rewards:D

Warum ist das geil, meinst du es könnte uns wirklich etwas bringen? Bist du denn auf Twitter? Ich habe ja eigentlich zum Ausdruck bringen wollen, dass es für Twitter an sich ziemlich Sinnlos ist. Man bekommt schon einiges zusammen an BAT, wie man sieht. Zumindest wenn man den Browser auch oft benutzt. Aber auf Twitter ist niemand dem ich es geben könnte.

bzgl. der SBI-Shares in deinem anderen Kommentar: Dagegen habe ich natürlich nichts, eigetlich sollte ich dir welche zurück spenden. Vielleicht mache ich auch einfach in einem der nächsten Postings, sofern es dann auch um dieses Thema geht, ein SBI-Giveaway. Gerade werden wieder deine Kommentare von sbi gevotet, was eigentlich schlecht ist, weil dadurch weniger für die Artikel angespart wird. Man soll den Tag #sbi-skip benutzen können um das zu verhindern, aber wie funktioniert das bei Kommentaren? Einfach in den Kommentar mit rein schreiben wie ein Befehl?

Warum ist das geil, meinst du es könnte uns wirklich etwas bringen?

An sich finde ich die Idee ziemlich cool, auch wenn es anscheinend noch nicht ganz ausgereift ist.
Vorallem auf steemit, medium oder so könnte das doch zusätzlich zu den normalen upvotes bzw der medium paywall ganz nett sein, so als extra Trinkgeld Button...

Aber du hast schon Recht was krasses bewirken tut das nicht.

Bist du denn auf Twitter?

Ja aber nur zum lesen, so ein paar tweets denen man ein kleines trinkgeld geben könnte finden sich schon immer finde ich. Aber benutze twitter auch nur als handy app

Wie lauch geschrieben hat, sind so spenden funktionen ja vorallem bei live videos oder so geil, vielleicht schafft dtube ja sowas zu integrieren oder so:D

Edit: Lauch hat ja auch geschrieben, dass die ganzen jugendlichen voll auf sowas abfahren kann ich nur bestätigen, die wollen alle "geld online verdienen" ohne was zu tun (ich hab so scheiß auchmal gegoogelt). Der brave Browser ist von den ganzen möglichkeiten die es da gibt die mit abstand beste (wenn man selber nichts machen will, was die meisten nicht wollen, die wollen im bett liegen und chips fressen) Geld verdienen will jeder, im internet hängen jugendliche im schnitt wahrscheinlich 6 stunden am tag (mit yt, netflix) darum gibts ja auch soviele, die die ganzen kleinen kinder im netz abziehen:D (wer bei so wirst du in 6 wochen reich aber auch wirklich in die whatsapp gruppe geht, hats auch nicht anders verdient als abgezogen zu werden

wie man das kommentare voten stoppt weiß ich auch nicht, stimmt so ein angesammelter 1 dollar upvote auf einen artikel wäre schon geiler als die paar cent dinger...
Macht ja jetzt durch die reward curve auch mehr sinn

Und ich lese nicht mal mehr die Timeline...

Sowas habe ich doch schonmal gesehen:

SBI meinte man muss es nur mit in den Kommentar rein schreiben, versuch das einfach mal.
https://steempeak.com/@sbi-booster/pxkc44
`#sbi-skip

Ich nutze brave schon seit längerem, mit dem Browser ist es wundervoll Internetseiten zu lesen. Meine BAT habe ich auch schon weg gespendet, das meiste ging an @steemchiller.

Posted using Partiko Android

Du bist jetzt außerdem der einzige hier von dem ich auf Twitter schon gesehen habe, dass zumindest ein Account vorhanden ist, den du auch manchmal benutzt. Wie schätzt du denn das mit Twitter+Brave ein?

Ich wünsche Brave natürlich das Beste, bin aber skeptisch ob das Format aufgeht, weil ich mir sicher bin, dass die Leute lieber gerne Likes verteilen, als cents zu spenden. Denn das geht sehr viel einfacher, also das liken, als Geld zu spenden. Dann muss man es wirklich wollen, jemandem was zukommen zu lassen. es muss ja alles heutzutage sehr schnell gehen. Und Twitter ist eine der schnellsten Social-Media-Plattformen, die ich kenne. Außerdem stellt sich für mich die Frage, wie die User ihre Konten mit BAT füllen können. Als ich mein BAT Konto startete, habe ich eine kleine Menge geschenkt bekommen, die ich auch umgehend weiter verschenkt habe. Dann habe ich aber keine BAT mehr nachgekauft und dann passiert auch nichts mehr weiter, wenn man nicht proaktiv nachkauft. Ich habe das Prinzip noch nicht ganz durchdrungen, wie das mit der Geldmenge bei BAT funktioniert. Grundsätzlich finde ich es aber sehr löblich. Im Moment genieße ich aber mehr den Browser Brave, als die Spende Funktion zu nutzen, weil ich eben auch gar keine BAT mehr besitze.

Posted using Partiko Android

Stimmt ja, sie vergeben lieber Likes. Deswegen meinte ich auch es wäre bei Twitter sinnvoller mithilfe des Like Buttons die für Brave relevante Attention zu messen, wie der Browser es auch sonst immer macht, damit das BAT-verteilungs-System im Hintergrund dann einfach automatisch laufen kann.

Die Userkonten werden über die Werbung gefüllt oder indem die es tatsächlich selbst einzahlen. Die Geldmenge von BAT beträgt 1,5 Mrd wovon 1 Mrd an die Investoren ging und eine halbe Mrd steht Brave zur Verfügung, um damit wiederum die Userbasis aufzubauen durch Comissions, Geschenke und so. Bis dieser Vorrat verbrannt ist, müssen sie es schaffen dass die User ihre Token vollständig über die Werbung erhalten.

  ·  5 months ago (edited)

Tipping ist ja grundsätzlich was anderes als Upvotes auf Steem und hat auch seine eigene Nische. Meist dann wo es in Echtzeit, interaktiv wird und man durch Tipps auf großen Kanälen namentlich erwähnt wird (Patreons, Donation Apps und Chatboxes wie YouTubes Superchats). Und hier zu disintermediieren? (ähh ja Bürokratie und Mittelmänner zu beseitigen ^^) ist genauso sinnvoll wo überall sonst diese Instanzen ohne Mehrwert ihre Hände aufhalten.

Die Milliarden 10-18 Jährigen Weltweit (die Altersgrenze für YouTube hat sich ja massiv nach unten verschoben), die alle gar nicht bis eingeschränkt geschäftsfähig sind aber durchaus verdienen können und sich an Tanken und an der Kasse Prepaid Karten holen (Steam, Playstore, X-Box, ...) sind ein unerschlossener Markt. Das ist nicht mehr wie zu unseren Zeiten, Kinder sind politisch aktiv, vernetzt und verhalten sich wesentlich mündiger (in epidemiologischen Studien zeigt sich auch, dass sich auch die Pubertät vor-verschoben hat), das Wahlalter, Führerscheinalter wird herab gesetzt, E-Mobilität hält Einzug und wenn das Bargeld abgeschaft wird, dann wird diesem Teil der Bevölkerung die Autonomie genommen. Was meinst du wie schnell die solche Apps auf ihren Smartphones haben. - Wie auch bei Bitcoin muss man m.M.n. hier den Bias (Homebias, Generationenbias) ablegen. Und aus Sicht derer denken die es wofür auch immer brauchen und nicht aus Sicht derer die es nicht brauchen. - ob es dann BAT wird, ist weniger einfach zu beantworten, sonst wär investieren ja leicht.

PS. Browser wie auch das statische Internet (hypertext) sind eh am aussterben. Slack, Telegramm, Whats-App, solche P2P Netzwerke sind im kommen, wird BAT also mehr können als Brave? ... Ein weiter Punkt (ich habe den genauen Begriff vergessen) ist, dass 2000-heute die reale Welt ins Internet migrierte, jetzt aber langsam das "Internet" durch Smartphones in die restliche Realität Einzug erhält.

Stimmt hier hat BAT einen krassen Nachteil, weil es Anonyme Spenden verkörpern will. Wobei Tipistream ja auch anonym ist man gibt nur einen Namen an, den man sich ausdenkt. Ich sehe keinen Grund warum Tiping Systeme in Zukunft nicht mit Token wie BAT laufen sollten. Brave ist nur eines der Programme, in das BAT hinein intergriert werden soll oder gerade wird und die arbeiten offenbar schon daran, das auch woanders rein zu bauen oder halt neben Brave andere Programme zu bauen. Da wären Partnerschaften auch mal wieder hilfreich.

Ich fiinde auch dass es möglich sein müsste, sich an der Tanke Steem- oder BAT-Guthaben Karten zu kaufen. Die Kids können ja nicht zur Exchange gehen für sowas. Jedenfalls werden so Token in der Hinsicht genau so was sein wie WoW-Gold oder irgendwelches Guthaben für Spotify, Steam usw. die man neben der Ladentheke/Kasse immer hängen sieht. Natürlich bräuchte es da ein BAT-System das auch wirklich seinem Namen gerecht wird und auf Aufmerksamkeit ausgelegt ist mit Animationen, Effekten und Nachrichten in Streams. Im Moment gibt es bei Twitch die "Bits" und dass das kein Token ist ist für mich ne Sünde. Genau sowas ist der Anwendungsbereich wo man mit der Tokenisierung rein muss.

Wenn mehr User begeisterung für statisches Web verlieren und mit 5G bald problemlos hunderte Videos gleichzeitig übertragen werden können, dann können wir ja es auch gleich so machen wie in Idiocracy:

Klar und man kann damit auch weiter die Virtualisierung(meinst du diesen Begriff?) der Welt vorantreiben. Oder die verschmelzung von Virtualität und Realität mithilfe von 5G-Smartphones und irgendwann halt Neuralink. Jedenfalls gibts dadurch auch nur umso mehr Apps, wo man BAT einbauen könnte, damit es im Alltag benutzt wird.

Was du da jetzt aufgezählt hast sind doch eigentlich nur Messenger-Dienste? Was da passiert in den Gruppen hat doch keine öffentliche Sichtbarkeit, was findest du daran wichtig für die Zukunft des Netzes? Aber in sowas könnte man BAT natürlich auch einbauen. Vielleicht so dass man damit gute Ideen, die in solchen Gruppen gepostet werden, direkt belohnen kann. Oder man verknüpft es irgendwie mit den Emojis, die man da Benutzen kann. Ich denke aber für sowas alles müsste BAT, von Partnerschaften ganz zu schweigen, mal irgendwie weg von Uphold und sich stattdessen auf Smart Contracts stützen. Und außerdem müsste Ethereum hochskalieren für möglichst geringe fees. Kann man ja auch gleich ETH kaufen und die BAT denen überlassen die damit dann mal Spaß haben.

  ·  5 months ago (edited)

Die Kids stehen doch auf multikanal Streaming, mit Bild in Bild und Chat in Bild und alles interaktiv und dies und das. Mit Google Stadia bzw. Cloud-Gaming verschwimmt die Spiele jetzt sogar noch mit YouTube

Ich finde auch dass es möglich sein müsste, sich an der Tanke Steem- oder BAT-Guthaben Karten zu kaufen.

wozu es wiedrum erstmal Nutzer geben müsste. 2017 konnte man hier sogar solche Karten kaufen. Kann im Prinzip jeder anbieten. Man muss nur bereit sein inflationierende STEEM zu halten.

Was du da jetzt aufgezählt hast sind doch eigentlich nur Messenger-Dienste? Was da passiert in den Gruppen hat doch keine öffentliche Sichtbarkeit, was findest du daran wichtig für die Zukunft des Netzes?

Ja es sind Messenger bzw. Chatrooms, kp was plötzlich daran so interessant ist.
Vermutlich war die Zensur Welle durch Facebook und YouTube nicht ganz unschuldig.

Kann man ja auch gleich ETH kaufen und die BAT denen überlassen die damit dann mal Spaß haben.

Genauso handhabe ich das auch. Kaufe in erster Linie nur Infrastruktur für das Web 3.0.

Wenn ich solche Karten an der Tanke verkaufen würde, würde ich SBD und keine volatilen Steem verkaufen. Ebenso wie man mit Steam-Guthaben-Karten Spiele kaufen kann, kann man sich dann hier selbstständig Steem oder irgendwelche Ingame Sachen für Nextcolony oder Steemmonsters holen.

Ich hoffe das geht bald steem -> brave. Braucht man ja eigentlich nur eine steemconnect Schnittstelle um sein Konto zu verifizieren. Ich nutze steemit.com immer mit bat Blocker

Eigentlich bräuchte man das gar nicht mal. Die UIs müssten nur irgendwie feststellen können, auf welchen URLs die BAT-Spenden erfolgen, damit sie es in Steem umtauschen und z. B. in Form von Upvotes weiterleiten können. Oder Brave übernimmt das selbst. Also eine Lösung dafür könnte vielleicht von beiden Seiten aus erfolgen.

Gut, aber welches Interesse haben die UIs dran, außer die bekommen einen Teil der BAT. Hätte ich nichts dagegen.

Ja, einerseits könnten sie sich, wenn sie die Weiterleitung der Token übernehmen, auch ein Teil der Einnahmen abzweigen, was ich auch ok fände. Andererseits erhöht es sicherlich das Spendenaufkommen, ihre Beliebtheit und letztendlich die Motivation der Autoren, wenn sie bekannt geben, dass und wie sie das machen.

Hallo ich bin Mikrobi,

dein Beitrag hat mir sehr gut gefallen und du bekommst von mir Upvote.

Ich bin ein Testbot, wenn ich alles richtig gemacht habe, findest du deinen Beitrag in meinem Report wieder.

LG

Mikrobi

Guten Tag,

Mein Name ist GermanBot und du hast von mir ein Upvote erhalten. Als UpvoteBot möchte ich dich und dein sehr schönen Beitrag unterstützen. Jeden Tag erscheint ein Voting Report um 19 Uhr, in dem dein Beitrag mit aufgelistet wird. In dem Voting Report kannst du auch vieles von mir erfahren, auch werden meine Unterstützer mit erwähnt. Schau mal bei mir vorbei, hier die Votings Reports. Mach weiter so, denn ich schaue öfter bei dir vorbei.

Euer GermanBot

Du hast ein kleines Upvote von unserem Curation – Support – Reblog Account erhalten. Dieser wurde per Hand erteilt und nicht von einem Bot. Wir, die Mitglieder des German Steem Bootcamps möchten die Deutsche Community stärken. Bei einer Mitgliedschaft im German Steem Bootcamp könnt ihr sicher sein, dass eure Beiträge auch gelesen werden.
**Aktuell als Kurator tätig ist @feuerelfe *
Du findest uns im Discord unter https://discord.gg/vTsTSrZ

Congratulations @marcus0alameda! You have completed the following achievement on the Steem blockchain and have been rewarded with new badge(s) :

You received more than 2000 upvotes. Your next target is to reach 3000 upvotes.

You can view your badges on your Steem Board and compare to others on the Steem Ranking
If you no longer want to receive notifications, reply to this comment with the word STOP

Vote for @Steemitboard as a witness to get one more award and increased upvotes!


Congratulations @marcus0alameda!
You raised your level and are now a Minnow!

Vote for @Steemitboard as a witness to get one more award and increased upvotes!