Erste Impfungen am 27.Dezember 2020

in #deutsch3 months ago (edited)

https://orf.at/stories/3194142/

und im ersten Moment, dachte ich mir: Oh hat die EMA den Impfstoff jetzt schon bewilligt?

In Österreich werden am 27. Dezember erste CoV-Impfungen verabreicht. Das teilte Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) am Donnerstag via Twitter mit.

Nein, der Kurz? Ist der jetzt in diesem Bewilligungskomitee? Na, aber es gibt noch eine höhere Ebene wie man sieht:

Zuvor hatte EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen ebenso via Twitter den EU-weiten Impfstart mit 27. Dezember bekanntgegeben.

Oh, die bestimmt das jetzt? Naja, wundern müsste es nicht. Schließlich kommt sie des öfteren ungewählt an Positionen, wo sie sich nicht auskennt.

Aber etwas später lesen wir dann doch:

Die Empfehlung dafür wird für den 21. Dezember von der EU-Arzneimittelbehörde (EMA) erwartet.

Also wohl doch die EMA. Aber interessant, wie man so tut, als ob die EMA überhaupt keine Rolle spielen würde. Achja, das Bild mit dem Kind dass sich auf die Impfung freut, finde ich besonders perfide. Es war überhaupt nicht im Gespräch, dass die Kinder geimpft werden, anscheinend setzt man hier schon Trigger.

Ihr seid ruchlose Bastarde. Mehr ist dazu nicht zu sagen.

Noch ein Nachtrag: Ich finde es noch immer lächerlich, dass ein sogenanntes Staatsorgan über einen amerikanischen Nachrichtendienst seine Sprechblasen veröffentlicht. Das hat irgendwas mit Geschwafel, aber nichts staatsmännisches, staatsfrauliches oder staatsdiverses. Wäre doch der Gedanke interessant, ob die da juristisch was gedreht haben, dadurch nicht in der Verantwortung zu stehen.

image.png

Sort:  

You have used the Hashtag #CC and can now reward 25 comments under your post with one CC.

More information about the Commentcoin-Project can be found on this account.
You can easily add an upvote to this post to support the project.
Thanks for using it.

Happy comments.
Your CC-Team:
@kristall97 ([Code-Designer, Witness])
@alucian ([Project-Designer])