Youtube und seine Merkwürdigkeiten - avc1 und vp09 | Youtube and its oddities - avc1 and vp09

in deutsch •  4 months ago  (edited)

English version can be found below

Mit manchen Dingen kommt jemand nur in Kontakt, wenn damit gearbeitet wird. Dinge, von denen noch nie zuvor gehört wurde und einen dann rätseln lassen was jetzt schon wieder los ist.

Das Problem

Aufgrund meiner limitierten Kapazitäten habe ich Videos in 720p auf YouTube hochgeladen. 720p ist in den meisten Fällen recht passabel und musste mich dann aber über die deutlich reduzierte Qualität meiner Videos wundern nach dem Upload. Auf dem Laptop sah das ganze noch recht gut aus eigentlich. Nicht so verpixelt, nicht so viele Schlieren.

Also habe ich angefangen an den Videos selbst herumzuschrauben. Die Bitrate wurde erhöht, ein wenig das Bild schärfen, nur geholfen hat es alles nichts am Ende. Daher habe ich mit Google geschaut, ob es weitere Menschen mit dem Problem gibt. Und die gab es. Die meisten Diskussionen zu dem Thema beinhalteten kaum bis keine hilfreichen Antworten. Trotzdem gibt es sie, die Helden dazwischen, welche die richtigen Hinweise liefern.

Das Problem liegt darin, wie YouTube die Videos nach dem Upload verarbeitet. Und viel Einfluss hat darauf niemand. Es ist egal wie gut eure Videos bearbeitet sind oder wie hoch die Bitrate ist. Die vorgaben von YouTube sollten vermutlich nicht unterschritten werden, ändert nur nichts daran, dass alles darüber egal ist. Was wichtig ist, ist nur die Auflösung selbst und der Grund dafür ist dieser:

sc2.jpg

sc1.jpg

1080p und 1440p

Mit Rechtsklick auf die Videos und unter "Statistiken für Nerds" lassen sich weitere Daten abrufen über ein Video. Und unter Codecs seht ihr einmal avc1 und vp09 in den gezeigten Screenshots (oben). Die Codecs erhält ein Video nach dem Upload von YouTube und sollte ein Video den avc1 Codec haben dann wird die Qualität des Videos extrem mies sein.

Des Problems Lösung

Abhilfe schafft nur vp09, nur wie kommt ihr da dran? Ihr müsst eure Videos in mindestens 1440p hochladen und damit YouTube triggern den vp09 Codec zu verwenden. Dafür müssen zum Beispiel 1080p Videos hoch skaliert werden auf 1440p. Ab dann sehen selbst 720p Videos wieder richtig gut aus.

Betrift das Problem alle?

Komischerweise nein. Bei dem, was ich herausgefunden habe, sind alle davon Betroffen welche keinen größeren Kanal haben. Selbst, wenn die Videos nicht in 1440p hochgeladen wurden, haben große Channel immer Codec vp09 . Welche Dimensionen ein Kanal haben muss, um immer die Vorzüge von vp09 zu haben, kann ich nicht sagen.

Das Warum?

Kann nur darüber spekuliert werden. Im Grunde vermiest YouTube den kleinen damit die Videos. Vielleicht will YouTube hier Speicherplatz einsparen? Dazu müsste man wissen ob avc1 überhaupt dafür sorgt Videos platzsparender zu speichern.

Also gut...

War wohl nichts mit 720p oder 1080p. Ob ich will oder nicht, ich muss mehr Zeit in das Rendern und den Upload stecken. Sonst gibt es keine vernünftige Qualität. Wäre schön, wenn es seitens YouTube einen Hinweis gegeben hätte.

TLDR;

Uploade Videos in min. 1440p um Videos in vp09 bereitgestellt zu bekommen. Ansonsten stehen die Videos nur in avc1 zur Verfügung und das bedeutet eine schlechte Qualität.


English

There are some things someone only comes into contact with when working with them. Things that have never been heard of before and then make you wonder what is going on again.

The Problem

Due to my limited capacities I have uploaded videos in 720p on YouTube. 720p is quite acceptable in most cases and then I was surprised about the reduced quality of my videos after uploading. On the laptop it looked quite good actually. Not so pixelated, not so many streaks.

I started to edit the videos gain. The bitrate was increased, sharpened the picture a bit, but it didn't help at the end. So I checked with Google if there are other people with the problem. And there were. Most of the discussions on the topic contained little or no helpful answers. Nevertheless there are them, the heroes in between, who give the right clues.

The problem lies in how YouTube processes the videos after uploading. And nobody has much influence on that. It doesn't matter how well your videos are processed or how high the bitrate is. It probably shouldn't fall below the YouTube standards, but that doesn't change the fact that nothing else above the standards matters. What matters is the resolution itself and the reason for that is this:

1080p and 1440p

With a right click on the videos and under "Statistics for Nerds" you can retrieve more data about a video. And under Codecs you can see avc1 and vp09 in the screenshots shown (above). The codecs gets a video after uploading it to YouTube and if a video has the avc1 codec then the quality of the video will be extremely bad.

Solution of the problem

The only workaround is vp09, but how do you get it? You have to upload your videos in at least 1440p and trigger YouTube to use the vp09 codec. For example, 1080p videos must be scaled up to 1440p. Then even 720p videos will look really good again.

Does the problem affect everyone?

Strangely enough, no. From what I've found, everyone is affected who doesn't have a larger channel. What dimensions a channel has to have in order to always have the advantages of vp09, I can't say.

The why?

Can only be speculated about. Basically YouTube is messing up the small channels. Maybe YouTube wants to save storage space here? Therefore one would have to know if avc1 is able to save videos in a space-saving way.

All right...

No 720p or 1080p. I like it or not, I have to put more time into rendering and uploading. Otherwise there's no decent quality. It would have been nice if YouTube had given me a hint.

TLDR;

Upload videos in min. 1440p to get videos available in vp09. Otherwise the videos are only available in avc1 and that means bad quality.


Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

interessant zu sehen aber auch irgendwo (lel) klar dass YouTube keine einfachen Menschen mehr duldet. Die wollen HQ abgesehen von der kompatibilität wird man vermutlich auch nicht mehr ranken - könnte ich mir vorstellen

An den Daumenschrauben wird schon seit langem gedreht. Soweit ich das verstanden habe lässt sich auch nicht mehr so einfach dort Geld verdienen durch Werbung. Da muss der Channel auch wieder eine gewisse Größe für haben.

Im Grunde lässt sich sagen, wer bei YouTube früh genug dabei war, der genießt alle Vorteile. Geheim ist das ganze alles auch nicht, wirklich versteckt wird nichts. Nur, YouTube weißt selten auf etwas hin...

Hmm... sehr interessant!
Weiß zwar nicht, ob ich mir/meinem Rechner die Extra-Arbeitszeit antun werde für ein bisschen Quality Upgrade, aber gut zu wissen.
Interessant wäre da natürlich ein direkter Vergleich^^

Stimmt, da hätte ich ggf. ein paar Screenshots einfügen können. Oder jemand führt einen eigenen Test aus. Einmal in niedriger als 1440p hochladen und dann das gleiche Video in 1440p oder höher. Es gibt auch ein paar YouTube Videos zu dem Thema die Vergleiche anstellen.

Congratulations @irgendwo! You have completed the following achievement on the Steem blockchain and have been rewarded with new badge(s) :

You received more than 10000 upvotes. Your next target is to reach 15000 upvotes.

You can view your badges on your Steem Board and compare to others on the Steem Ranking
If you no longer want to receive notifications, reply to this comment with the word STOP

Do not miss the last post from @steemitboard:

SteemitBoard Ranking update - A better rich list comparator
Vote for @Steemitboard as a witness to get one more award and increased upvotes!

Du hast ein Upvote von mir bekommen, diese soll die Deutsche Community unterstützen. Wenn du mich unterstützten möchtest, dann sende mir eine Delegation. Egal wie klein die Unterstützung ist, Du hilfst damit der Community. DANKE!

Danke für deinen Beitrag