Sensationsurteil in Österreich - Wiener Verwaltungsgericht stellt sich gegen das Corona-Regime

in #deutsch27 days ago

Sensationsurteil in Österreich - Wiener Verwaltungsgericht stellt sich gegen das Corona-Regime
https://de.rt.com/meinung/115492-wiener-verwaltungsgericht-stellt-sich-gegen-das-corona-regime-und-keinen-interessiert-es/

====

http://verwaltungsgericht.wien.gv.at/Content.Node/rechtsprechung/103-048-3227-2021.pdf

Liebe, interessierte Österreicherinnen und Österreicher,

In Anbetracht der o. g. Rechtsprechung des Verwaltungsgerichtshofes
Wien haben wir uns genötigt gefühlt, an folgende Amtsträger offene
Briefe, zu schreiben:

  • BP van der Bellen - Email buergerservice@hofburg.at
  • Ärztekammerpräsident Szekeres - post@aerztekammer.at
  • Corona-Kommittee-erster Vorsitzender Herzog -
    ulrich.herzog@gesundheitsministerium.gv.at

Die Zusammenfassung der Thematik obiger Rechtssprechung:

Durch die oben genannte Entscheidung des Verwaltungsgerichtes Wien ist es nun amtlich,
dass Demos zu Unrecht in Bezug auf Covid-19 untersagt wurden,
dass FFP2 Masken lt. WHO und der Europäischen Kommission negativ bzgl. Schutzwirkung sind,
dass für die WHO die Anzahl der Infektionen/Erkrankten ausschlaggebend ist, nicht pos. Getestete,
dass der PCR Test lt. Erfinder nicht für diagnostische Zwecke geeignet ist,
dass keiner der 3 vom Gesundheitsminister festgelegten
Falldefinitionen die Kriterien der WHO als Infizierter/Kranker erfüllt,
dass sich die 'Corona Kommission' für aktuelle Analysen auf die hoch
fehleranfälligen Antigentests und die ungeeigneten PCR-Tests bezieht (s. o.),
dass, wenn sich die 'Corona Kommission' auf die 3 vom
Gesundheitsminister festgelegten Fall-Definitionen beziehen sollte, und nicht auf die Definition der WHO, die Angaben positiver Fallzahlen schlichtweg falsch sind,
dass steigende Fallzahlen (die lt. obiger Erkenntnis großteils falsch
ermittelt werden und auch nicht den Vorgaben der WHO entsprechen) bloß durch steigende (fehlerhafte s.o.)Tests zustande kommen.

Im Anhang finden Sie die jeweiligen Texte, die Sie gerne
personalisiert weiterverwenden können.

Bitte fassen Sie Mut und schreiben Sie ähnliche Briefe an alle
Stellen, die Ihnen wichtig erscheinen. Wahrscheinlich ist diese
Rechtsprechung den wenigsten bekannt, da sie ja durch die
regierungstreuen Medien unterdrückt wird. Es wäre also überaus
wichtig, auch Ihnen bekannten Ärzten, Anwälten, Unternehmen etc. diese wichtige Entscheidung des VGW zukommen zu lassen.

Schreiben Sie, wenn möglich, auch entsprechende Leserbriefe.
Hier dazu eine Addresssammlung:
leser@kronenzeitung.at
leser@kurier.at
chefredaktion@diepresse.com
redaktion@news.at
redaktion@profil.at
redaktion@oe24.at
leserforum@kleinezeitung.at
redaktion@wochen-blick.at
zeitimbild@orf.at
verlag@compact-mail.de
waljan@gmx.ch
Adressen von unabhängigen Corona-Initiativen
kontakt@corona-ausschuss.de
kontakt@initiative-corona.info

Sollten Sie wegen eines Corona-Maßnahmen-Verstoßes eine Anzeige
bekommen haben, hier ist der Link zu diversen Anwälten, an die Sie
sich wenden können.
Anwälte für Grundrechte: https://www.afa-zone.at/

Mit besten Wünschen,

Sissy Sabler

======

Die Muster-Leserbriefe kann man hier herunterladen
https://xephula.com/content/uploads/files/2021/04/xephula_4f2188884df869eac093d65bd0a4a141.zip

goldenerhammerurteilgefällt.jpg