"Rafiki" ein seltener Silberrückengorilla von Jägern getötet 😰

in deutsch •  2 months ago 

Einer der bekanntesten Berggorillas Ugandas, Rafiki, wurde getötet.

Vier Männer wurden festgenommen. Sollten sie für schuldig befunden werden, eine gefährdete Art getötet zu haben, müssen sie mit einer lebenslangen Haftstrafe oder einer Geldstrafe von 5,4 Mio. USD rechnen.

Untersuchungen ergaben, dass "Rafiki" von einem scharfen Gegenstand getötet wurde, der in seine inneren Organe eindrang.


Rafiki war vermutlich 25 Jahre alt.

Es gibt etwas mehr als 1.000 Berggorillas und die Uganda Wildlife Authority (UWA) beschrieb Rafikis Tod als "sehr großen Schlag".

Der Silberrücken, der vermutlich etwa 25 Jahre alt war, als er im Bwindi Impenetrable National Park starb, war der Anführer einer Gruppe von 17 Berggorillas.

Diese Berggorilla-Art ist auf Schutzgebiete in der Demokratischen Republik Kongo, Ruanda und Uganda beschränkt.

Sie befinden sich im ugandischen Bwindi Impenetrable National Park und in einem Netzwerk von Parks im Virunga-Massiv, dass die Grenzen der drei Länder überspannt.

Im Jahr 2018 wurde der Berggorilla von der Internationalen Union für Naturschutz von der Liste der vom Aussterben bedrohten Arten gestrichen nachdem sich intensive Schutzbemühungen, einschließlich Patrouillen gegen Wilderei ausgezahlt hatten.


Es gibt nur noch etwas mehr als 1.000 Berggorillas

😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭😭

Follow me on Hive

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

In der Tat eine sehr traurige Nachricht. Gerade da man einige Tiere ja Anfang des Jahres schon an Blitzschlag verloren hat. Egal, wie man es dreht und wendet, die Population ist leider stark gefährdet. :-/