Cultus "Stay at home" Playlist-November (Track 12)

in #deutsch3 months ago

Track 12

Killing Joke (GB) / (Money Is Not Our God)

Post-Punk, Industrial Rock, New Wave, Gothic Rock, Industrial Metal

Sänger und Keyboarder Jaz Coleman und Schlagzeuger Paul Ferguson („Big Paul“) schalteten am 24. Februar 1979 im britischen Musikmagazin Melody Maker eine Anzeige, über die Gitarrist „Geordie“ (Kevin Walker) und Bassist „Youth“ (Martin Glover) zu der Band stießen und Killing Joke komplettierten. Ihr Debütkonzert gab die Band am 4. August 1979 in der Whitcombe Lodge in Colemans Heimatstadt Cheltenham als Vorgruppe von The Ruts und The Selecter.

Bereits die erste, im Jahr 1979 auf dem von der Band mitgetragenem Label „Malicious Damage“ veröffentlichte Single Turn to Red wurde, nicht zuletzt durch die Unterstützung des Radio-DJs John Peel, ein Untergrundhit. Ein durch diesen viel versprechenden Einstand gewonnener Plattenvertrag bei EG` Records, erlaubte die Produktion mehrerer Alben. Auch ein paar Singles (Follow the Leader, Empire Song, Let's All Go (to the Fire Dances)) landeten in den Top 30 der britischen Charts.

Quellen: https://de.wikipedia.org/wiki/Killing_Joke
http://www.killingjoke.co.uk/

" Money Is Not Our God " ist die zweite und einzige offizielle Single von Killing Joke aus ihrem achten Studioalbum " Extremities, Dirt & Various Repressed Emotions" . Es wurde nur in Deutschland am 3. Januar 1991 vom Label Aggressive Rockproduktionen.
Der Start für "Money Is Not Our God" war im Allgemeinen positiv. Ned Raggett von Allmusic lobte Geordie Walkers Gitarrenperformance als "besser als je zuvor" und beschrieb Colemans Gesang als "Eröffnungsrausch"

Follow me on Hive