Cultus "Stay at home" Playlist-Dezember (Track 14)

in #deutsch2 months ago

Track 14

Cataract (CH)

Quellen: https://de.wikipedia.org/wiki/Cataract_(Band)
https://web.archive.org/web/20150204072310/http://www.cataract-collective.com/

Cataract wurden im Sommer 1998 gegründet. Ursprünglich sollte die Band nur ein Projekt von Mitgliedern der Bands Mine, Damage I. D. und Cease sein. Noch im Gründungsjahr nahm die Band ein selbstbetiteltes Demo auf. Dieses Demo verkaufte sich über 2.000 Mal und Cataract wurden sowohl in der Metal- als auch in der Hardcore-Szene bekannt.

Nach einer 7″-EP und einigen Samplerbeiträgen veröffentlichte die Band im April 2000 ihr Debütalbum Golem. Nach den Aufnahmen suchte man eine Plattenfirma und wurde schließlich mit der US-amerikanischen Firma Ferret Music fündig. Die Vinyl-Ausgabe des Albums wurde bei der deutschen Firma Lifeforce Records veröffentlicht.

Anfang 2001 wurde der Sänger Christian „Mosh“ Ebert durch Federico Carminitana ersetzt. Von nun an probte die Band häufiger und regelmäßiger. Carminitana ist erstmals auf der kurze Zeit später erschienenen EP Martyr’s Melodies zu hören. Im Sommer 2001 tourten Cataract erstmals durch die USA und gaben Konzerte mit Bands wie Unearth, Poison the Well und Most Precious Blood. Anfang 2002 gingen Cataract auf ihre erste Headlinertour durch Mittel- und Osteuropa.

Im Jahr 2010 erfolgte die Veröffentlichung des Albums Killing the Eternal.

Im Frühjahr 2013 gab die Band ihre Auflösung wegen „anderer Prioritäten“ und kreativem Stillstand bekannt. Im August 2016 kündigten Cataract ein Abschiedskonzert an, welches am 18. März 2017 im KiFF in Aarau (Schweiz) anlässlich des zehnjährigen Bestehens der Veranstaltungsreihe Metalmayhem stattfand.

Follow me on Hive

Sort:  

Du hast ein Upvote von mir bekommen, diese soll die Deutsche Community unterstützen. Wenn du mich unterstützten möchtest, dann sende mir eine Delegation. Egal wie klein die Unterstützung ist, Du hilfst damit der Community. DANKE!