Tempolimit für den Klimaschutz?

in deutsch •  10 months ago 

Schlagworte wie 'Umwelt', 'Natur', 'Klima', 'CO2' scheinen ein gutes Mittel zu sein um uns ein schlechtes Gewissen einzureden.
In vielen Städten gibt es Diesel freie Straßen. Sehr sinnvoll. Befahren nun alle Dieselfahrzeuge die Parallelstraße.
Und jetzt noch mehr Tempolimits. Auch sehr sinnvoll. Anstatt zügig ans Ziel zu gelangen, benötigt man für die Strecke die doppelte Zeit. Muss also den Motor auch doppelt so lange am Laufen halten und der Spritverbrauch wird ja dadurch auch nicht weniger.
Ist das wirklich Tempolimit für den Klimaschutz?

Posted using Partiko Android

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Bei den dieselfreien Straßen geb ich dir Recht das ergibt wirklich keinen sinn. Aber durchs Tempolimit würde wirklich weniger CO2 verbraucht werden, auch wenn der Motor länger läuft. Aber interessantes Thema ;)

Posted using Partiko Android

Wenn man für eine Strecke doppelt so lange unterwegs ist, dann kann das nur mehr sein und nicht weniger.

Posted using Partiko Android

Nein da gibt es keine lineare Abhängigkeit. Jeder Motor hat sein höchstes Drehmoment bei einer bestimmten Drehzahl. Wenn man mit dieser Drehzahl im höchsten Gang fährt hat man den geringsten Verbrauch. Wenn man zum Beispiel 140 kmh fährt und die Drehzahl niedriger ist als bei 130 kmh spart man insgesamt weniger CO2 ein als wenn man konstant 130 kmh fährt. Kann man auch überall nachlesen.

Posted using Partiko Android

Ist das, durch das Limit eingesparte CO2 dann so viel, dass es den Ausstoß einer doppelten Fahrzeit aufhebt?
Ein angenommener Wert für eine Strecke wäre 50. Durch das Tempolimit wäre er dann nur noch 40. Da man aber doppelt so lange unterwegs wäre ergibt das 80, also ist das trotzdem mehr als die ursprünglichen 50.
Ist alles nur eine Überlegung.☺

Posted using Partiko Android

Hm so ganz habe ich deine Überlegung nicht verstanden aber man braucht wenn man 10 kmh langsamer fährt nicht die doppelte Zeit. Es hat aber soweit ich weiß vor allem mit dem Drehmoment zu tun, der viel höher bei bestimmten kmh ist als bei anderen. Bei den meisten Autos ist er zum Beispiel viel höher bei 130 kmh als bei 140 deswegen wäre das spritsparender. Umgekehrt ist es zum Beispiel auch spritsparender in der Stadt 50 als 30 kmh zu fahren. Deshalb denke ich macht das Tempolimit schon Sinn für die Autobahn. So habe ich das verstanden als ich nachgelesen hab ;))

Posted using Partiko Android

Ich meinte beides, in der Stadt und Autobahn

Posted using Partiko Android