Den Basic Attention Token bewerten - mit Fermi-Problem und Quarter-Abitur

in #comedy10 months ago

Diesmal keine englische Version... Der ganzen Welt will ich diese geheimen Erkenntnisse auch nicht offenbaren. Eins vorweg: Eine Preisvorhersage gibt es hier natürlich nicht, und auch keine Investment-Empfehlung. Außerdem ist hier zu beachten, dass vor allem das was als Zitat formuliert ist nicht ernst zu nehmen ist. Ich vermische hier Research mit Comedy. Sonst ist es mir auch zu lame. Ich habe schließlich das Quarterabitur. Und auch wenn dieser ominöse Begriff fällt, sollte man gewappnet sein...

Wer hat sich denn schon mal Gedanken gemacht, wie man den Wert des BAT oder anderen Tokens berechnen könnte? Ich möchte einen Ansatz vorstellen um genau das zu tun. Dabei behandeln wir die Frage nach dem Wert(nicht dem Preis!) wie ein Fermi-Problem.

Viele Experten versuchen, den Bitcoin zu berechnen und wedeln mit irgendwelchen Stock-to-Flow-Charts herum. Ok, lassen wir es einfach... Das Quarter-Abitur haben diese Leute bestimmt nicht.

Für BAT habe ich noch niemand gesehen der eine Berechnung für einen Wert angestellt hat. Immer heißt es zwar, das Team wäre gut, das Produkt ist fertig und es gibt sehr viele User. Das spricht alles für einen späteren Erfolg und ist auch richtig so, zeigt aber nicht explizit auf, wie und warum der BAT ein Gewinn versprechendes Investment sein soll. Sofern man es denn überhaupt als Investment betrachtet. Wenn man plant es später mit Gewinnabsicht wieder in Bitcoin oder etwas anderes umzutauschen und nicht etwa über den Browser zu spenden dann wohl schon.

BAT ist jedenfalls kein langfristiger Wertspeicher. Würde man Wert in einer Kryptowährung speichern wollen dann nimmt man natürlich den BTC. Der BAT muss seinen Wert meiner Meinung nach woanders her bekommen. Ich nehme an, dass die Berechnung hier einfacher ist, weil sich das Ökosystem, in dem BAT verwendet wird, auf Brave und dessen Advertising Economy beschränkt. Es ist also ein kleineres Umfeld, wo leichter Daten abzuschätzen sind. Und schätzen ist alles was man da machen kann.

"Woher wollt ihr wissen, dass BAT ein todsicheres Investment ist?" - "Er sieht wie eins aus! Ja, eine Kryptowährung genau wie Bitcoin! Damit sind wir schonmal reich geworden! "

Ich tat mich so langsam schwer damit, herauszufinden warum man ein BAT Hodler sein sollte. Warum sollte der Wert des BAT steigen? Ein Wertspeicher ist er nicht? Was ist er dann? Ein Utility Token? Nein, was kann ich denn besonderes damit machen außer ihn über den Browser zu versenden?

Ich war mir nicht mehr sicher, warum das funktionieren soll. Der Browser schüttet mich mit BAT Token zu und stockt die Werbeeinnahmen jedes mal auf. Einnahmen, die diese Werbekosten wett gemacht hätten, wurden durch mich nicht erzielt. Denn ich habe ja nichts gekauft bei irgendjemandem der über Brave Werbung geschaltet hat - Wo soll der Geldwert, den die Token wert sind, also her kommen? Die meisten BAT habe ich deshalb inzwischen verkauft. Steem und Bitcoin sind da wichtiger.

"Es gibt Methoden um festzustellen ob dieser Token ein gutes Investment ist."

Ich wollte auch alles tun um mögliche Berechnungen hierfür anzustellen und es ist was Interessantes bei raus gekommen.


Was ist der BAT und wie soll man da an eine Berechnung ran gehen?

BAT ist ein Token, der nur kurz gehalten werden muss(er kann natürlich auch länger gehalten werden) um Wert im Brave Ökosystem zu transportieren. Danach kann man ihn auf Uphold direkt in Bitcoins umtauschen oder auch in Fiat. Schauen wir uns das mal an:


BAT kreislauf
(Kreislauf der Token - basicattentiontoken.org)

Die Werbetreibenden kaufen BAT - das ist der einzige Wert-Input wie er auch von Brave selbst vorgesehen ist. Die BAT werden an die User und Publisher ausgeschüttet. So erhalten diese beiden Parteien ihren Reward.

Die Umlaufgeschwindigkeit innerhalb dieses Systems ist sozusagen gedrosselt. Wir, die den Browser nutzen, wissen das ja zumindest. Ich bekomme meine BAT aus der Werbung immer erst einen Monat später. Und die Publisher denen ich sie gebe bekommen sie auch wieder zeitverzögert ausgezahlt. So lange, bis User oder Publisher da etwas auszahlen sind die BAT also zumindest diesen einen Monat im Ökosystem gelockt und dem freien Markt entzogen. Das ist schon mal ein Anhaltspunkt an dem man eine Berechnung anstellen könnte.

"Gut, das sind 3 Punkte!"



Sir Bedevere analysiert den Basic Attention Token mit seinen fragwürdigen Methoden(Monty Python and the Holy Grail)

"Nächste Frage: Was tut man im allgemeinen mit Token?" -
"Man kauft sie!" -
"Guuut, was außer Token kann man noch kaufen?" -
"Noch mehr Token! ...man kann sich Aufmerksamkeit erkaufen, genau!" -
"Gut, Warum denkt ihr nun ist der Basic Attention Token etwas wert?" -
"Weil... Der Basic Attention Token vielleicht auf Aufmerksamkeit beruht?"

Was ist ein View überhaupt wert? Wir müssen herausfinden, wie viel Wert da gelockt ist. Das ist bestimmt sogar die wichtigste Frage überhaupt im Zusammenhang mit BAT. Denn Attention ist das, worauf alles basiert was mit diesem Token zu tun hat. deshalb heißt er Basic Attention Token. Was ist ein View durchschnittlich wert, völlig ungeachtet der gesamten Userzahl? Was ist z. B. ein View von jemandem wert der diese Ads eh nur sieht weil er ja eh nur selbst Kohle raus ziehen will und deshalb sicherlich nichts kauft? Kritische Fragen...

Was ist Attention Wert? Wir bekommen zurzeit so 0,05 BAT pro Werbeanzeige die wir sehen. Das wäre knapp 1 Cent. Ist ein View 1 Cent wert? Oder ist das vielleicht schon komplett überzogen? Aber gut, der Wert kann sich ja noch ändern. Wie könnte man das einschätzen? Also ich weiß es nicht wirklich. Ich habe zwar das Quarterabitur, aber arbeite nicht im Marketing oder so. Hier braucht es schon mehr um das Einschätzen zu können. Die Lösung könnte auch darin liegen, dass sich im Brave Ökosystem ein Marktwert für Attention bildet, den man dann beobachten kann.


Die Berechnung - Das Fermi Problem

Wir könnten den Gesamtwert errechnen, der sich innerhalb des besagten Monats im Ökosystem gelockt befindet. Damit ergibt sich der Mindestwert, den man hätte wenn man alle Holders und Spekulatius raus nimmt. Also das absolute Minimum an Wert den diese Token auf jeden Fall haben müssten solange das Brave Ökosystem am laufen ist.

"Also schlussfolgern wir logisch?"

Dazu brauchen wir Variablen. Und wir bekommen eine Gleichung zum Lösen eines Fermi Problems. Fermi Problem bedeutet, man stellt Faktoren für eine Gleichung auf, deren Werte man in etwa Schätzen kann aufgrund von Erfahrungswerten, Fachwissen oder Beobachtungen. In diesem Fall Wissen, mit dem man z. B. beantworten kann, was ein View wert ist und Beobachtungen zu Userzahlen und Userverhalten. Um schließlich eine Lösung für etwas unbekanntes zu finden, das nicht messbar ist oder das man gerade nicht anders ermitteln kann. Weil der Preis durch Spekulation verfälscht ist und man vor allem auch noch in die Zukunft schauen will.

Schaut euch dazu am besten den Wikipedia Artikel zum Fermi-Problem an. Es ist schon irgendwie interessant. Daher kam ich auch auf diese Idee hier. Man braucht aber das Quarter-Abitur um es zu verstehen.

Das ganze Problem wird in mehrere Teil-Probleme zerlegt, zu denen man wiederum einzeln Nachforschungen anstellen oder sich Gedanken machen kann. Die Variablen für unser Fermi Problem beim Mindest-Wert des Basic Attention Token sind:

  • Wert von einem View als Geldwert
  • Anzahl der Brave User
  • Anteil der Brave User, die Brave Rewards aktiviert haben als Faktor bzw. Prozentsatz
  • Durchschnittliche online-Zeit von Usern pro Tag in Stunden
  • Durchschnittliche Anzahl von Ads die die User pro Stunde zulassen
  • Zeitraum, den ein Token innerhalb des Ökosystems gelockt ist in Tagen

Wenn weitere Arten von Brave Ads hinzukommen muss man die Gleichung natürlich entsprechend erweitern oder eine weitere Gleichung hinzufügen und die Ergebnisse aufaddieren.

Diese Variablen werden dann einfach miteinander multipliziert. Das bekommt jeder hin, Quarter-Abitur vorausgesetzt. Man muss sich nur ein paar Werte ausdenken.

Dieses Modell nimmt an, dass alle Publisher und alle User die BAT sofort in Fiat, BTC o. ä. auszahlen wollen und dass niemand den BAT ansonsten haben will und es auch keine Hodler und keine User gibt, die BAT kaufen um sie zu spenden. Sogar Brave selbst ist eine gewinnorientierte Firma die seine BAT Anteile bzw. Einnahmen verkaufen wird. Es handelt sich also nur um einen temporären Wert-Transport-Token in einem Advertising Ecosystem. Eine sehr pessimistische Annahme also. Immer alles so pessimistisch und kritisch wie möglich betrachten ist aber die einzige Möglichkeit die eigenen Investment-Entscheidungen zu versuchen zu falsifizieren und sozusagen kaputt zu hauen. Um sich selbst zu schützen und um zu schauen ob es trotzdem funktionieren könnte. Es geht darum eine Art Untergrenze zu ermitteln. Einen Bodensatz, ein minimales Mindestmaß. So dass man sehen kann wie overhypt und overhodelt der BAT ist. Solche Token sind pöse Purchen und die muss man auf den Poden werfen um zu schauen was da überhaupt hinter steckt.



(Der Basic Attention Token wird zu Poden geworfen)

"Also wie ist dein Name, Token" -
"Brave... äh nein, BAT" -
"BAT ist wie widerporst, er scheint plutberaucht. Und geraucht hat er auch. " -
"Ich bin eine Kryptowährung ich bin ein Wertobjekt! " -
"Ohhh, prügelt ihn für diese Unverchämtheit! Bitcoin ist das einzig wahre Wertobjekt! Und schleuder den Purchen zu Poden! " -
"So dürft ihr nicht mit mir reden, ich bin eine Kryptowährung wie jede andere auch, und mein einzigartiger Wert kommt von der Privatsphäre des Brave Browsers! " -
"Soo... vielleicht der Pastard einer Kryptowährung... Du wirst für die User zentralisiert und mit KYC verwaltet, was für Privatsphäre! Solches Penehmen ist chändlich, ich lasse nicht mit mir cherzen!!"

Nachdem wir ihn auf den Poden geworfen haben kommt ein Geldwert heraus, den wir auf die Umlaufversorgung(1,5 Mrd) des BAT hoch rechnen. Etwa da dürfte der Poden des BAT Preises liegen falls sich denn einmal alle BAT im Kreislauf befänden und nicht gehodelt werden würden.

Ich starte einmal einen Anlauf mit folgenden Annahmen:

1 Cent pro View, 10 Mio. User(Brave hat diese Marke kürzlich überschritten) von denen schätzungsweise 50% das Reward-System aktiviert haben, im Durchschnitt 5 Ads pro Stunde sehen und durchschnittlich 2 Stunden pro Tag online sind. Die Token sind ca. einen Monat gelockt.

1 cent/ad x 10 mio x 0,5 x 2 h/d x 5 ads/h x 30d

Ergebnis sind 1 500 000 000 Cent

1 BAT = 1 Cent

"Gut gerechnet. Ihr scheint mir das Quarterabitur zu haben, Fremdling!"

Das ist jetzt alles nur gemutmaßt, und rein zufällig kommt genau ein Cent bei raus. Der Wert eines Views könnte real auch 0,1 Cent sein. Es sind schließlich nur Views und keine Klicks, die bezahlt werden. Andererseits könnte sich die Userzahl von Brave natürlich auch verzehnfachen dann wäre das wieder ausgeglichen. Sollte ein View aber tatsächlich ein Cent wert sein, dann geht das ganze dadurch auch auf 10 Cent minimaler Wert pro Token rauf.

Das Userverhalten - Wie viel online Zeit, welche Einstellungen und ob Rewards überhaupt aktiviert sind, wissen wir auch nicht. Da führt man bei einem Fermi-Problem reine Schätzungen bezogen auf aktuelle oder zukünftige Begebenheiten durch. Aufgabe eines Investors ist es, diese Daten schlau abzuschätzen um herauszufinden ob sich da noch was holen lässt.

Es ist ein Vorteil bei der Lösung eines Fermi-Problems, dass sich Variablen aus so einer Gleichung gegenseitig ausgleichen, wenn man an unterschiedlichen Faktoren Fehler in unterschiedliche Richtungen macht. So, dass am Ende doch ein Ergebnis raus kommen könnte, das gar nicht mal so unvalide ist. Das ist ok, da wir hier ja nicht an einem sehr genauen Wert interessiert sind, sondern nur einen etwaigen Bereich wollen, in dem sich der eigentliche, von Spekulation befreite Wert des Token bewegen könnte, wenn die Userzahlen von Brave weiter hoch gehen.

Ich möchte damit verdeutlichen, wie schwer es ist den eigentlichen Wert von diesem Token zu berechnen. jedoch, dass es deutlich einfacher sein könnte, seinen zukünftigen Wert einmal vorauszusehen, wenn man gute Kenntnisse und Erfahrungen hat, von bestimmten Entwicklungen ausgeht und schlaue Schätzungen anstellt. Weiß denn jemand, was ein View durchschnittlich wert ist? Und wo könnte die Userzahl hingehen, wenn sie weiter so ansteigt? Wenn du davon ausgehst dass Brave irgendwann mal so weit verbreitet ist wie Firefox, dann kann BAT womöglich ein schlaues Investment sein, weil du mit den Berechnungen bei einem sehr krassen zukünftigen Wert raus kommst.


Wo sind die BAT zurzeit und wo ist das Projekt Brave allgemein?

Wir verfolgen die Entwicklungen gespannt...

Fakt ist, die BAT sind nicht im eigentlichen Ökosystem. Größtenteils. Da müssen sie aber hin, damit diese Berechnung mehr Sinn ergibt.

Schauen wir mal wie viel BAT sich im Besitz von Uphold befinden - das sind die, die tatsächlich im Ecosystem sind. Denn alle Brave User Wallets und auch die der Publisher werden von Uphold verwaltet.

Laut Etherscan befinden sich nur 0.2145 % aller BAT bei Uphold.

https://etherscan.io/token/0x0d8775f648430679a709e98d2b0cb6250d2887ef?a=0x340d693ed55d7ba167d184ea76ea2fd092a35bdc

Es scheint, dass hier von seiten der User und Creator viel ausgecasht wird. Wovon wir in den Berechnungen ja sogar ausgehen.

Den Usern gehören also immer nur geringe Teile der 500 Mio die bei der ICO nicht an die Investoren gingen. Sie gingen vom User Growth Pool an die User. Diese haben davon wiederum das meiste verkauft, sodass sich nun noch ein größerer Teil in den Händen der Hodler / Investoren befindet. Von den Investoren müsste es dann theoretisch irgendwann wieder an Advertiser gehen, die über das Brave System Kampagnen starten wollen. Dann würden sich wieder größere Teile der Token innerhalb des eigentlichen Ökosystems befinden und die von mir erklärten Berechnungen ergeben dann auch viel mehr Sinn. Zurzeit kommt der Tokenwert wahrscheinlich zu 99% aus Spekulation. Spekulation die natürlich von den Erwartungen und Erfolgsmeldungen von Brave positiv beeinflusst wird und welche dann wieder den Preis des Token steigert, wodurch Brave wiederum durch die restliche UGP-Reserve mehr bewirken kann... dieses sich selbst durch sein eigenes Wachstum aufrechterhaltende System. Diese Spekulation muss natürlich komplett raus genommen werden wenn wir davon ausgehen, dass diejenigen die Heute noch Investoren sind ihren Gewinn eines Tages "auscashen" wollen, spätestens wenn die ganze Welt den Brave Browser benutzt. Bis dahin sind die Investoren quasi diejenigen die das alles Finanzieren - Creator, Brave und die User-Akquise. Die Idee ist aber krass und gehypt genug dass das möglich sein könnte(und es war ja auch eine der krassesten ICOs). Google Trends zeigt, das Interesse hält sich weiter auf diesem hohen Level:



(Google Trends)

Im UGP befinden sich noch gerade mal 75 mio BAT. Daher scheint es langsam eng zu werden. Wie viel Kohle Brave noch hat, dazu habe ich auch keine Info gefunden. Also ob sie noch eine weitere Finanzierung erhalten haben. Davon hängt wahrscheinlich der Erfolg ab, denn nur so kann weiter massiv Marketing betrieben werden.

Die Einnahmen des Unternehmens setzen sich meines Wissens ansonsten zusammen aus:

  • Verkauftes Merch
  • 30% der BAT für Ad-Benachrichtigungen
  • 5% aller Tips
  • Tips auf Braves eigene Webseiten

Da sind noch viel mehr Analysen möglich, um auch die Chancen dieses Unternehmens einzuschätzen. Das gehört auch zu den Nachforschungen dazu die einem dann bessere Variablen für die Gleichung liefern. Weil man bessere Vorstellungen davon bekommt, zu welcher Wahrscheinlichkeit in der Zukunft eine wie hohe Userzahl erreicht werden könnte. Keine Ahnung ob das Quarterabitur dafür ausreicht...


Was denkt ihr zu dem Wert des BAT und diesem Berechnungsmodell / dieser Herangehensweise? Und welche Werte würdet ihr für die Variablen in der Gleichung einsetzen? Welche Token könnte man auf diese Weise sonst noch bewerten wenn man das Quarter-Abitur und die Macht des Fermi-Problem Lösens beherrscht?

Sort:  

Gut durchdacht, Ihr müsst das quarter abitur haben...

Einwände kommen dann morgen, ich würde auch sagen ja Fermi Problem und ja, natürlich ist ein Nutzwert gesucht und auch ja, die Verbindungen der Nutzer sind nicht gleichschwer (ein Boomer z.B. ist 1on1 schwerer als ein Zoomer) aber dennoch und genau aus diesen Gründen würde ich eher ein binäres Bewertungsmodel nutzen als ein qunatitatives "vanilla" Model.

Ja man könnte noch andere Modelle mit oben rauf addieren weils ja nur ein Poden ist, oder die Formel komplizierter machen, weil es unterschiedliche Typen von Usern gibt. Aber dann werden die Nachforschungen auch komplizierter. Ich würde nicht sagen Nutzwert. Jedenfalls nicht so wie wir es bei Bitcoin und Steem versuchen zu berechnen. Der BAT ist kein Zahlungsmittel und das ganze ist auch keine Community die untereinander Interagiert. Nur eine große Zahl User die Werbung zu sehen bekommen soll. Verdoppelt man hier die Userzahl, verdoppelt sich der Wert und vervierfacht sich nicht. Was allerdings sein könnte ist, dass sich der Marktwert für einen View zusätzlich auch mit erhöht wenn das System relevanter und besser wird und somit eine höhere Anzahl Advertiser um die Attention konkurrieren.

Momentan Alles sehr uni-direktional. ABER BAT ist keine Technologie wie Bitcoin wo die Infrastruktur vorgibt wie der Netzwerk-Effekt aussieht. BAT ist ein Disintermediierungs-Ansatz den du ja beschrieben hast.

Man kann rein technisch mit BAT auch wie mit dem STEEM umgehen. Ich habe jetzt mal Publish0x probiert, erste Post 3,17 (davon 2,18$ BAT) und solange der Artikel online ist, kann er getippt werden. BAT selber ist dabei keine Community stimmt. Aber Browser-Money welches in einer Community akzeptiert wird. Wieso sollten sich zukünftige Player wie Twitter also regulatorischen Ärger machen und "Twitter-Coin" einführen? ...

...wieso dann aber BAT und nicht "HDF", "MFG" ,THC" oder irgend einen anderen ERC20?

Hier ist der einzige Sellingpoint die Wallet, die gleichzeitig ein Browser ist. <-- Das wäre vergleichbar damit dass die Karren von der VAG (VW, Audi, Porsche, Seat, Skoda, MAN, Ducati, Bugatti, Lambo, Bentley...) alle den VAG-Token haben ohne dass die Volkswagen AG auch nur irgendeinen Gedanken verschwendet was man mit dem Token nur machen kann. Dein Browser ist dein Auto im Internet und ob ich Ampeln jetzt mit VAG bestechen, andere Fahrer fürs überholen-lassen tippen kann und ob mein Auto, Strom und Pommes bei Burgerking bekommt ist als Autohersteller nicht meine Kanne Bier oder habe ich was übersehen?

Wie heißt du auf publish0x?
Finde das tippen da geil, das man entscheiden kann, wieviel man selber nimmt und wieviel man dem autor gibt (gibt in der vwl sogar viele experimente, die so ähnlich sind: wenn du 0,1 BAT zwischen 0:100 und 80:20 zwischen dir und jmd anderem aufteilen kannst, wie enstcheidest du dich...)

!invest_vote

Ja kenne solche Experimente auch aus behavioral finance. Auf publish0x gibts aber nichts was es hier nicht auch gibt 😅. Mach mir doch keine extra Arbeit

https://www.publish0x.com/everything-blockchain/was-bitcoin-predicted-in-1999-xperxx

Kann man oder kann man nicht? BAT hat keine Inflation aus der die Rewards entstehen. Die Rewards werden nach Vorgaben der Gründer verteilt solange der Vorrat reicht. Wie publish0x das finanziert habe ich noch nicht ganz kapiert. Aber wenn du da Beiträge hast werde ich die mal alle Voten gehen. Darüber hinaus spendet man die Token direkt und stakt nichts um Kontrolle über eine Infrastruktur zu erlangen die sogar eine dezentrale Redaktion sein könnte. Die Spenden sind außerdem anonym. Bei Steem ließen sich riesige Datenmengen extrahieren und zu werbezwecken analysieren, weil jeder Vote öffentlich ist. Also zwei durchweg unterschiedliche aber dennoch ähnliche Systeme zum Rewards verteilen und auch Werbung machen.

Nach dem was Jack Dorsey sagte, kann man sich denken dass es irgendwann einen Twitter Coin geben könnte, aber eigentlich ist es genauso wahrscheinlich dass sie ganz einfach BAT und BTC nutzen. Also sich mit Brave verpartnern und Lightning integrieren. Wenn so etwas in der Art passiert dann kann das natürlich noch eine weitere Schicht ergeben die man auf den Wert noch mal oben drauf rechnen kann.

Das witzige ist dass irgendjemand tatsächlich getwittert hat "wow ich habe mein Auto gerade mit Tokens aufgetankt die ich durch Werbung schauen im Internet verdient habe."

Das witzige ist dass irgendjemand tatsächlich getwittert hat "wow ich habe mein Auto gerade mit Tokens aufgetankt die ich durch Werbung schauen im Internet verdient habe."

😂

Ja guter Punkt an die ökonomische Seite habe ich nicht gedacht. Bei Bitcoin haben wir Inlfation um die Miner bei Laune zu halten (ohne Blockreward oder abnorme Fees keine Miner, ohne Miner kein Bitcoin). Hier brauchen wir Inflation für den Pool...und die BAT werden als ERC20 gemined aber tcha wie das sonst so ist keine Ahnung 🤷‍♀️ 🤷‍♂️

@urdreamscometrue denkt du hast ein Vote durch @investinthefutur verdient! ----> Wer ist investinthefutur ?
@urdreamscometrue thinks you have earned a vote of @investinthefutur !----> Who is investinthefutur ?

so i translated this your post to english and the post is interesting though...

Posted via Steemleo

Thank you, I want to do more in english but it's difficult with some topics or kinds of articles and I am also very lazy or unmotivated unfortunately.

Fand den Artikel sehr interessant, natürlich echt schwierig sowas zu bewerten.

Ich denke auch dass der Wert pro zusätzlichen User nicht so groß ist, da der Brave Browser ja nur eine Art Frontend ist, die auf das bestehende "Internet" zugreift.

Der "kreislauf der token" ist aber schon cool.

Echt komplizierte Sache wenn man so drüber nachdenkt, aber wie du ja glaube ich auch findest, denke ich dass der coin als Investment wahrscheinlich nicht so super ist.

!invest_vote

Du wurdest als Member von @investinthefutur gevotet! ---> Wer ist investinthefutur ?
Eine kleine Dividende a little bit !BEER


Hey @marcus0alameda, here is a little bit of BEER from @investinthefutur for you. Enjoy it!

Learn how to earn FREE BEER each day by staking.

Du hast ein Upvote von mir bekommen, diese soll die Deutsche Community unterstützen. Wenn du mich unterstützten möchtest, dann sende mir eine Delegation. Egal wie klein die Unterstützung ist, Du hilfst damit der Community. DANKE!

@urdreamscometrue denkt du hast ein Vote durch @investinthefutur verdient! ----> Wer ist investinthefutur ?
@urdreamscometrue thinks you have earned a vote of @investinthefutur !----> Who is investinthefutur ?

 10 months ago Reveal Comment