Margin Calls and Bitcoin

in hive-167922 •  3 months ago 

Screenshot_20200312_114733_net.metaquotes.metatrader4.jpg

Screenshot_20200312_114719_net.metaquotes.metatrader4.jpg

Today you can see quite clearly which values are preferred in a crisis.
The Bitcoin collapses violently and triggers a stop loss wave.
The hourly candle is already impressive and shows which dynamics the BTC still has.
The margin calls are presumably responsible for the renewed slump and they will probably only stop when the stock markets stabilize.
My goal of returning to the $4290 mark is getting closer and closer.

Translated with www.DeepL.com/Translator (free version)

Heute sieht man ganz eindeutig welche Werte in einer Krise bevorzugt wird.
Der Bitcoin bricht heftig ein und löst eine Stop Loss Welle aus.
Die Stundenkerze ist schon beeindruckend und zeigt welche Dynamik der BTC Immer noch besitzt.
Die Margin Calls sind mutmaßlich verantwortlich für den erneuten Einbruch und sie werden wohl erst aufhoren, wenn die Aktienmärkte sich stabilisieren.
Mein Ziel des Rücklaufs an die 4290$ Marke kommt immer näher.

Disclaimer.PNG

Posted via Steemleo

Authors get paid when people like you upvote their post.
If you enjoyed what you read here, create your account today and start earning FREE STEEM!
Sort Order:  

Ich hab heute schon mit tenx bitcoin nach gekauft und gleich in bier investiert 😇😈

!invest_vote

Ja warum auch nicht, als Investor nutzt man solche Möglichkeiten.
Ich sammel auch grad Aktien ein, jedoch aus Spekulantensicht fällt es mir echt nicht leicht.

Wenn ich mir so den allgemeinen Markt ansehe, dann halten die Leute eher Cash, ist auch nicht verkehrt.
Der Euro hat ordentlich zugelegt und hat einen langen Abwärtstrend gebrochen, wahrscheinlich wird der Euro noch mehr zulegen und Cash damit immer wertvoller.
Mal sehen was unsere neue EZB Frau heute so von sich gibt.
Screenshot_20200312_125744_de.boersego.gmt.android.jpg

Posted via Steemleo

Krass und das soll alles mit dem Corona Virus zu tun haben?

Ich bin der Meinung das die groß Banken und Versicherungen jetzt Gewinne eingestrichen haben uns die ihre Bots nicht mehr im Griff haben.

Naja ich denke nach Ostern wird alles besser

Du kannst pauschal nur sagen, die Weltmärkte hassen Unsicherheit. Ob Corona,Wirtschaftskrieg oder oder ist eigentlich egal.

Jeder der seine Bots nicht im Griff hat, stellt sie aus.
Bots machen nur das, was ihr Meister ihnen sagt und die Meister sind ganz normale Händler.
Hoffen wir mal das die normale Bevölkerung nicht zu sehr getroffen wird aber unsere EZB will jetzt massiv intervenieren. Wertpapiere werden verstärkt gekauft und Unternehmen bekommen einfach so Kredite. Wenn das mal nicht die beste aller Welten ist 😇

Ach ich liebe die EZB 🤐

Schlecht ist nur wenn dieses angekündigte Geld nichts mehr bewirkt.
Wenn das so ist, dann haben wir eine wirkliche Krise. Inkassobüros zeichnen dann das Bild der Innenstädte 😳

Posted via Steemleo

Das dauert ha nur noch 3-5 jahre dann verlieren diese FALSCHgeld wie Aktien oder Fiat extrem an Wert.

Der einzige Wert der bestehen bleibt sind Technologien und Mietimmobilien und Nahrungsmittel

Who knows

Posted via Steemleo

So sieht Wohlstands Umverteilung aus.

Es zeigt vorallem wie gehebelt die meisten unterwegs sind.
Echt spannend alles aber so hätte ich es auch niemals vorhergesehen.
Ich mein #zuerich hat mal eine Prognose mit Gold gehabt. Gold würde fallen, da die Leute in der Krise Cash brauchen und somit der Dollar weiter steigt.
Jetzt sehen wir noch stärkere Abgaben beim BTC, da die Leute Cash für ihre gehebelten Aktienoptionen benötigen.
Kann natürlich auch andere Gründe haben, der Vorteil der Sekulanten ist, dass es ihnen völlig egal sein kann, da nur Volatilität zählt.
Echt wilde Zeiten und mal sehen welche Nachricht die Märkte daran aufhält zu fallen.

Posted via Steemleo

genau das ist der Punkt, viele Werte werden für legale Währungen verkauft und die Verbindlichkeiten werden gezahlt. Deswegen gibt es auch nicht diese Safe Havens von denen immer wieder gesprochen wird.

image.png

auf der Abzisse unten sind die Crashes des Gesamtportfolios (0- (-15)%) also ein moderater Crash führt zu einem leichten Anstieg bestimmter Währungen, da Positionen abverkauft werden, Gold fällt leicht ab (auch wenn die Daten recht verrauscht sind). Erst bei "Jahrhundert" Crashes hat Gold einen leichten Hedge-Effekt, d.h wenn dein Portfolio unter -15% (bzw tiefer in den Negativen) rutscht, dann sieht deine Gold Position ca. 30%, was einen -15% Crash des Gesamtportfolios in keinem Fall ausgleicht. Wenn man allerding mit bestimmten Optionen (welchen auch immer. Vix?) einen Tail Hedge bastelt, dann hat man einen echten Versicherungs-Effekt.

Das stimmt, die Absicherungsgeschäfte haben sich verändert.
Schnellere und gezieltere Produkte sind da eher gefragt.
Wenn ich mir ansehe wie teuer die Short Scheinchen geworden sind😅.
Screenshot_20200312_173751_de.traderepublic.app.jpg

Posted via Steemleo

Du hast ein Upvote von mir bekommen, diese soll die Deutsche Community unterstützen. Wenn du mich unterstützten möchtest, dann sende mir eine Delegation. Egal wie klein die Unterstützung ist, Du hilfst damit der Community. DANKE!

@der-prophet denkt du hast ein Vote durch @investinthefutur verdient! ----> Wer ist investinthefutur ?
@der-prophet thinks you have earned a vote of @investinthefutur !----> Who is investinthefutur ?