Erste Woche Präsenzunterricht an der Uni

avatar

Hallo Freunde,

in Bayern haben die Fachhochschulen wieder offen und so ging es auch für mich nach langer Zeit wieder an die Fakultät. Nach fast 1,5 Jahren stehen wieder hunderte Studenten am Standort und dazu kamen am ersten Tag die ganzen Erstsemester. Hunderte Studenten die ihren ersten Tag haben, dazu noch einmal ein ganzer zweiter Jahrgang der noch nie in Präsenz da war.

Aktuell ist die Eingewöhnung nicht ganz einfach und man merkt vielen von ihnen an, dass sie es nicht gewohnt sind unter Menschen zu sein. Ich ehrlich gesagt auch nicht. War jetzt eine Woche an der Fakultät und habe Erstsemestern erklärt wie sie es überleben.

Einfach hat es uns z.b. der Facebook Ausfall am Montag nicht gemacht. Der beste Weg Massen an Studenten zu koordinieren ist es sie in Whatsappgruppen zu werfen. Aber wenn die Dienste offline sind hat man ein Problem.

Irgendwie mussten wir unsere Unterlagen den Studis zur Verfügung stellen. Zum Glück hatten wir noch einen Server zur Verfügung und eine Möglichkeit die Unterlagen hochzuladen. Ansonsten wäre es lustig geworden, vor allem da wir in unserem Labor keinen Projektor hatten. Ohne Projektor lässt es sich leider nicht so einfach verwirklichen, Foliensätze an eine Wand zu projezieren. Theoretisch wäre ein Whiteboard zur Verfügung gestanden, aber nach fast 2 Jahren ohne Vorlesungen sind alle Stifte ausgetrocknet.

Ich hatte meinen Spaß. Die Studenten hoffentlich auch. Aber ja, es ist etwas anderes wieder unter der Masse an Leuten zu stehen. Alleine die Möglichkeit wieder mit 100 Leuten in einem Hörsaal zu sitzen, sich umzudrehen und in 99 verwirrte Gesichter zu schauen hat etwas. Man denkt nicht man ist dümmer als der Rest. Denn so ist das Studium, beim ersten Mal hören versteht man vieles nicht, es braucht Zeit bis man es verstehen kann.

Mal schauen wie es im Lauf der nächsten Wochen wird, ob sich die Leute wieder dran gewöhnen unter so vielen Menschen zu sein.

Ich melde mich ab.



0
0
0.000
13 comments
avatar

Congratulations @satren! You have completed the following achievement on the Hive blockchain and have been rewarded with new badge(s) :

You received more than 14000 HP as payout for your posts and comments.
Your next payout target is 15000 HP.
The unit is Hive Power equivalent because your rewards can be split into HP and HBD

You can view your badges on your board and compare yourself to others in the Ranking
If you no longer want to receive notifications, reply to this comment with the word STOP

To support your work, I also upvoted your post!

0
0
0.000
avatar

Wie wird das mit 3G bei euch gerade geregelt?

0
0
0.000
avatar

Tests müssen bei Betetreten des Geländes gültig sein, gelten dann aber den gesamten Tag. Der Sicherheitsdienst kontrolliert Stichprobenartig die Leute, habe den Vorteil das sie mich kennen und wissen das ich und meine Kollegen geimpft sind. Ansonsten schaut er sich halt 40-50 Leute am Morgen an, von denen er weiß das sie nicht geimpft sind oder nicht kennt und danach kontrolliert er nur noch die, die ihn nerven.

Gescant wird nichts, aber es gab schon ein paar Leute die sich dumm angestellt haben. Man redet nicht vorm Sicherheitsdienst darüber das man die Tests fälschen kann.

0
0
0.000
avatar

Schön wenn Stück für Stück wieder Normalität einkehrt. Ich frag mich ehrlich wie wir das früher gemacht haben, ohne Technik immer alles zu erfahren und uns auf der Uni zurechtzufinden.

0
0
0.000
avatar

Ich hätte gerne was ausgedruckt. Das Problem ist nur das unser Drucker im Büro den Geist aufgegeben hat und das Sekritariat nicht mehr besetzt war.

Und ansonsten - Tafeln. Ich mag sie, vor allem Kreidetafeln sind mein Lieblingsinstrument beim arbeiten.

0
0
0.000
avatar

Ja und Pinwände 😃 waren unsere Webseiten. Gibt's fiese verrückten riesigen übervollen Pinwände und Schaukästen noch auf Unis?

0
0
0.000
avatar

Hallo. Kann ich mir vorstellen. Bei uns in Deggendorf, ist es total überlaufen an der FH. Der Anfang ist schwierig aber das pendelt sich ein.
Da sieht man wohl, wie wir Menschen an der digitalen Zeit hängen 😊
Hier über Facebook mein Beitrag:
https://peakd.com/deutsch/@dragon-ti/mark-zuckerberg-die-vision

0
0
0.000
avatar

Kann ich mir vorstellen. Wir haben als Informatik nochmal die Sonderrolle, dass wir an einem Standort vom Rest seperiert sind. Wir sind nur Informatiker und schon überlaufen, am Hauptkampus im ersten MAN Stammwerk sieht es wohl noch schlimmer aus.

Ich schau mir den Artikel Mal an.

0
0
0.000
avatar

Informatiker wollen ja ganz viele Leute werden😊mein Bruder hatte es auch vor auf so eine Privatschule aber die ist ausgebucht für die nächsten drei Jahre.

0
0
0.000
avatar

😏 Klingt echt nach Neuanfang. War krass lang ohne Präsenz.
👍🏻 Aber es wird schon wieder. Alles Gute und viel Erfolg für die nächsten Wochen!
VG Thomas

0
0
0.000
avatar

Danke, ich bin gespannt wie es weiter geht

0
0
0.000
avatar

Alles so ungewohnt,
schon interessant
das man dieses Sozialwesen
im Verlauf der Beschränkungen
ein wenig verlernt hat 😄

0
0
0.000