Landsee castle ruins/Burgruine Landsee English/Deutsch

avatar

English

The castle ruins Landsee in central Burgenland / Austria is one of the largest castle ruins in Central Europe and a popular excursion destination in the middle of the Landseer Berge nature reserve.

The origin of the Landsee ruin cannot currently be determined, but it was first mentioned in 1158 in the tradition book of the Göttweig Abbey / Lower Austria.

The ruins came into Hungarian hands in 1222, but soon changed hands again. The story of Gertrud von Weißpriach, who ruled there in the 16th century and who was known for her violence, is particularly popular with children. With the help of the robber Franz Magusch, they mainly attacked merchants on their journey through Burgenland. The well-fortified castle had become a dreaded robber baron's nest.
In 1612 the Landsee ruins came into the hands of the Esterhazy family, who completed the castle in 1666. A major fire in 1772 triggered the desolation of this castle.

Deutsch

Die Burgruine Landsee im mittleren Burgenland/Österreich ist eine der größten Burgruinen Mitteleuropas und ein beliebtes Ausflugsziel inmitten des Naturparks Landseer Berge.

Die Entstehung der Ruine Landsee ist derzeit nicht feststellbar, sie wurde aber 1158 im Traditionsbuch des Stiftes Göttweig/Niederösterreich erstmals erwähnt.

Die Ruine gelangte 1222 in ungarische Hände, wechselte aber bald wieder die Besitzer. Die Geschichte der im 16. Jahrhundert dort herrschenden Gertrud von Weißpriach, die für ihre Gewalttätigkeit bekannt war, begeistert vor allem die Kinder. Mit Hilfe des Räubers Franz Magusch überfielen sie vor allem Kaufleute auf ihrer Reise durchs Burgenland. Aus der wehrhaften Burg war ein gefürchtetes Raubritternest geworden.
Im Jahre 1612 gelangte die Ruine Landsee in die Hände der Familie Esterhazy, die 1666 für die Fertigstellung der Burg sorgten. Ein Großbrand im Jahr 1772 war Auslöser für die Verödung dieser Burg.

07.jpg

English
The castle complex is approximately 300 × 200 m in size, the castle consisted of four fortification rings, the first was separated by two moats, whereby the outermost wall ring is poorly preserved, it is the youngest.

Although it has not been used as a castle for over 200 years, the Landsee castle ruins still offer an impressive impression. The castle walls are over 1700 m long and the oldest part is the residential tower, the donjon, which was built on the highest point of the area. Its walls are up to 10 m thick. Over the centuries the facility has been expanded and enlarged again and again. Castle gates with bastions and drawbridges, towers, fountains and chapels can still be seen today. Multilingual building history labels explain the earlier use of the facility.

Deutsch

Die Burganlage ist ungefähr 300 × 200 m groß, die Burg aus vier Befestigungsringen bestand, der Erste war durch zwei Gräben getrennt, wobei der äußerste Mauerring nur schlecht erhalten ist, er ist der jüngste.

Obwohl schon seit über 200 Jahren nicht mehr als Burg genutzt, bietet die Burgruine Landsee immer noch einen imposanten Eindruck. Die Burgmauern haben eine Länge von über 1700 m. Der älteste Teil ist der Wohnturm, der Donjon, der auf dem höchsten Punkt des Areals errichtet wurde. Seine Mauern sind bis zu 10 m stark. Im Laufe der Jahrhunderte wurde die Anlage immer wieder erweitert und vergrößert. Burgtore mit Basteien und Zugbrücken, Türme, Brunnen und Kapelle sind auch heute noch gut zu erkennen. Mehrsprachige bauhistorische Beschriftungen erklären den früheren Nutzen der Anlage.

100.jpg

011.jpg

010.jpg

3.jpg

2.jpg

017.jpg

019.jpg

020.jpg

021.jpg

023.jpg

024.jpg

025.jpg

027.jpg

030.jpg

029.jpg

028.jpg

029.jpg

030.jpg

031.jpg

033.jpg

036.jpg

034.jpg

035.jpg

039.jpg

037.jpg

038.jpg

039.jpg

040.jpg

041.jpg

042.jpg

.
043.jpg

044.jpg

046.jpg

045.jpg

046.jpg

048.jpg

050.jpg

047.jpg

053.jpg

052.jpg

053.jpg

055.jpg

054.jpg

057.jpg

056.jpg

058.jpg

059.jpg

063.jpg

064.jpg

061.jpg

065.jpg

070.jpg

066.jpg

068.jpg

072.jpg

073.jpg

075.jpg

076.jpg

077.jpg

078.jpg

079.jpg

081.jpg

080.jpg

082.jpg

083.jpg

084.jpg

085.jpg

087.jpg

088.jpg

089.jpg

090.jpg

092.jpg

093.jpg

094.jpg

095.jpg

097.jpg

096.jpg

098.jpg

099.jpg

0100.jpg

0101.jpg

0103.jpg

0105.jpg

0102.jpg

0104.jpg

0106.jpg

0107.jpg

0108.jpg

0109.jpg

0110.jpg

0111.jpg

0112.jpg

0113.jpg

0115.jpg

0114.jpg

0116.jpg

0117.jpg

0118.jpg

0119.jpg

0120.jpg

0121.jpg

0122.jpg

0125.jpg

0126.jpg

0127.jpg

0130.jpg

0131.jpg

0133.jpg

0134.jpg

0135.jpg

0137.jpg

0138.jpg

DSC00209.jpg

Proanima collage2.JPG



0
0
0.000
8 comments
avatar

What an incredible palce and so many beautiful photos Dear @proanima!

However, next time, its better if you write post like this directly from the community https://peakd.com/c/hive-194913/created. That way you have a better chance to get more rewards 😍

0
0
0.000
avatar

Thank you for this tip dear @lenasveganliving, I'll do it next time 😍

0
0
0.000