RE: Franco-German state television produces documentary about "The Mystery of Satoshi Nakamoto"/ Deutsch-Französisches Staatsfernsehen produziert Dokumentation über "Das Mysterium Satoshi Nakamoto"

You are viewing a single comment's thread:

Der CIA hat den Finger am roten Button und kann jederzeit auch dem Bitcoin den Stecker ziehen.

Auch selbst der CIA kann nicht tausende PC, verteilt auf der ganzen Welt, abschalten.
Der Code liegt offen, für jeden einsehbar auf Github (https://github.com/bitcoin) und jeder kann ihn überprüfen und nutzen.
Dezentrale Verwaltung über offen dargelegte Software widerspricht allen, was ein totalitäres System wünscht. Niemand hat die Kontrolle und jeder misstraut jedem. Deshalb gibt es die Möglichkeit, alles zu überprüfen. Sei es der Software Code oder die Transaktionen auf der Blockchain.

Posted Using LeoFinance Beta



0
0
0.000
8 comments
avatar

Wenn die Regierenden Bitcoin ein Dorn im Auge wäre dann braucht man nicht die Computer kontrollieren. Sondern man bräuchte nur ganz einfach die 1000 Entwickler einkärkern und alle Kryptoexchanges schließen.

Ich bin überzeugt das wäre kein großes Problem für die Staaten.

Posted Using LeoFinance Beta

0
0
0.000
avatar

Ich bin überzeugt das wäre kein großes Problem für die Staaten.

Es ist ein großes Problem. Die Entwickler sind keine dummen Menschen. Sie haben das Wissen ihre Identität und Anonymität zu wahren.
1000 würden außerdem nicht reichen und die Exchanges sind nicht dezentral, also im Grunde für den Bitcoin uninteressant.
Die Idee hinter Bitcoin ist nicht Kohle zu scheffeln, sondern ein digitales Bezahlsystem, welches nicht über eine zentrale Stelle gelenkt wird.
Du verwaltest deine Guthaben selber und bist auch ganz alleine dafür verantwortlich. Wenn Du jemanden einen Coin senden möchtest, dann tust Du es auf direkten Wege und anonym. Die Validatoren überprüfen lediglich die Rechtmäßigkeit und Wahrheit der Transaktion und speichern sie für alle Ewigkeit in der Blockchain ab.
Nein, ich bin davon überzeugt, dass es nicht möglich ist.

Sondern man bräuchte nur ganz einfach die 1000 Entwickler einkärkern und alle Kryptoexchanges schließen.

Dazu braucht es eine Rechtsgrundlage und mir ist kein Gesetz bekannt, welches das Entwickeln von Software unter Strafe stellt.
Ein gutes Beispiel ist der YouTube-Downloader. Der Code war offen auf Github. Da diese Software auch dafür eingesetzt werden kann, Urheber geschütztes Material zu kopieren, wurde Github gerichtlich dazu verdonnert, den Code von seiner Webseite zu nehmen. Nur ein paar Stunden später gab es tausende von Forks dieses Codes. Ausserdem wurde er tausendfach über Facebook und Twitter verteilt. Der Code existiert seit her.
Kein Gericht der Welt kann einen offenen Code verbieten, das ist nicht möglich.

Posted Using LeoFinance Beta

0
0
0.000
avatar

Genau wegen deinem Video Downloader Beispiel hoffe ich sogar stark auf einen baldigen dicken staatlichen Bitcoin Crackdown.
Habe keine Angst. Freue mich auf die PR und die Massenadoption :)

0
0
0.000
avatar

das ist vollkommen korrekt und sehr gut erklärt. würden staaten allerdings die exchanges dichtmachen käme es einem verbot gleich. die breite masse würde kryptowährungen dann nicht mehr nutzen. bitcoin wäre nur eine nische. die preisfindung/wert von bitcoin wäre schwer zu ermitteln.

allerdings zeigen die positiven regulierungen dass ein verbot sehr unwahrscheinlich ist. bei privacy coins wie monero sehe ich allerdings schwarz

0
0
0.000
avatar

staaten allerdings die exchanges dichtmachen käme

Das wäre das Beste, was uns passieren könnte. DeFi ist schon mal ein guter Anfang, nur zur Zeit immer noch zu teuer.
Im Grunde brauchen wir die zentralen Exchanges nicht, denn ich kann auch ohne Vermittler Coins tauschen. Beispiel: Ich möchte Hive gegen Dogecoin tauschen. Mache eine Anfrage auf Twitter, Reddit oder wo auch immer. Jemand besitzt Dogecoin und möchte ihn tauschen. Dann sende ich ihm die Hive und er mir die Dogecoin, auf direkten Wege. Natürlich braucht es Vertrauen und das kann nur über einen Treuhändler garantiert werden. Nur dann wäre auch der Gedanke von Unabhängigkeit flöten.
Bei einen dezentralen Exchanges würde eine Software den Part des Treuhändlers übernehmen. Und wie vertraulich der dann ist, kann jeder überprüfen, da der Code offen einzusehen ist.

Posted Using LeoFinance Beta

0
0
0.000
avatar

Ich weiss nicht - man soll niemals nie sagen.

Im Zweifel stellen die einfach für Monate den Strom ab - bis deren neue Geldordnung wieder sich etabliert hat, wie immer die auch aussehen mag.

Das für unmöglich gehaltene wird oftmals Realität und das für möglich gehaltene oftmals nicht.

Das Leben ist voller Widersprüche nur um sich am Ende zu einem harmonischen Ganzen zusammen zu finden.

Beste Grüße.

!BEER

0
0
0.000