Kriminaltechnische Meisterleistung der Qualitätsmedien zum russischen Angriff auf die deutsche Bundestagswahl

avatar

https://orf.at/stories/3229810/

Wie heißt es so schön? Nach dem Bashing ist vor dem Bashing. Wie immer und nahezu ohne Unterlass, mahlen die Mühlen gegen unseren auserkorenen Lieblingsfeind Russland. Zum ungezählten Male beeinflusst der böse Igor irgendeine westliche Wahl. Vor allem die Beweisführung der hochgeschätzten Wortführer, lässt lange Erfahrung der denunz.. akribischen Arbeit erkennen. Sie bleiben uns nichts schuldig, um den fatalen Akt des Versuchs, der Verstümmelung der westlichen Werte, durch den bösen Russen festzuhalten.

Da wird wild mit Konjunktiven und Vermutungen um sich geworfen, was ja bekannterweise bedeutet, dass man im Recht ist.

Die Angreifer würden dabei auf Computersysteme und persönliche Konten zugreifen und Daten stehlen.

**Sie würden; ja, bestimmt. Ihr könntet aber vielleicht mal eure Systeme ein wenig besser absichern. Oder ist der Russe so gut?

Wegen der Kampagne unter dem Namen „Ghostwriter“ hatte schon vor rund zwei Wochen der Generalbundesanwalt Ermittlungen begonnen.

**Ghostwriter, was heißt denn das auf Russisch?

„Unsere Partner in Deutschland haben gar keine Beweise für eine Beteiligung der Russischen Föderation an diesen Attacken vorgelegt“, sagte Ministeriumssprecherin Maria Sacharowa in Moskau.

**Sie fragt nach Beweisen, wir haben doch Massssenhaft Beweise. Jetzt aber los.

Die EU ließ hingegen keinen Zweifel daran, dass sie eine russische Beteiligung als erwiesen ansieht.

**Sie sieht es als erwiesen an. Na dann kann eh kein Zweifel mehr bestehen.

Man fordere Russland dringend auf, die Normen für verantwortungsvolles staatliches Verhalten im Cyberraum einzuhalten, heißt es in der Erklärung.

**Den lasse ich einfach mal so stehen und weise auf die vorbildhafte Bewandtnis des Netzwerkdurchsuchungsgesetzes hin, welche fürsorglich alle Bösewichter ins Loch sperrt und alle Unschuldigen wohlwollend mit Netflix versorgt.

Die derzeitigen Aktivitäten zielten darauf ab, auch durch Desinformation und Informationsmanipulation demokratische Werte und Prinzipien zu untergraben.

**So weit kann ich gar nicht mehr ausholen... Hoffentlich retten uns bald paar Aliens; oder versklaven uns. Mir egal.

Am Ende der Erklärung wird Russland zudem indirekt mit neuen Sanktionen gedroht.

**Ja, das geschieht ihnen recht. Denn sie hätten/würden/könnten als erwiesen ansehen, dass sie ganz böse Schurken sind.

image.png



0
0
0.000
4 comments
avatar

You have used the Hashtag #CC and can now reward 88 comments under your post with one CC.

More information about the Commentcoin-Project can be found on this account.
You can easily add an upvote to this post to support the project.
Thanks for using it.

Happy comments.
Your CC-Team:
@kristall97 ([Code-Designer, Witness])
@alucian ([Project-Designer])

0
0
0.000
avatar

Da wir keine unabhängige Staatsanwaltschaft haben, sind in dem Zusammenhang Hinweise auf staatsanwaltliche Ermittlungen, die ja keinen anderen Zweck verfolgen, als den Leuten zu suggerieren, dass ja wohl was dran sein muss, wenn sogar die Staatsanwaltschaft "ermittelt", ein untrügliches und 100% sicheres Zeichen dafür, dass es sich um ein politisches Manöver handelt.
Die Staatswanwaltschaft in Deutschland ist nichts anderes als der Kettenhund der Regierung.
Wenn der Minister anruft und sagt, es sollten Ermittlungen gegen Jeyf angestrengt werden wegen des Verdachts auf übermäßige CO-2-Produktion, dann wird ermittelt. Und das geht dann an die Presse und morgen spricht im Dorf keiner mehr mit Dir, weil man gegen Dich ermittelt wegen Umweltsauerei.

0
0
0.000