95% in Wien auf Intensivstationen ungeimpft

avatar

https://wien.orf.at/stories/3120555/

wobei der Artikel im Laufe des Tages schon mehrfach vom ORF verändert wurde. Mir gehts aber um Folgendes: Welche Quellen liegen diesen Aussage zugrunde? Ist das der Schmäh mit [gilt erst als geimpft, wenn mindestens 2 Wochen.. oder tw. 4 Wochen] vergangen sind.

Wie bewerte ich gerade in dieser Hinsicht die Aussage:

Von den am Dienstag gemeldeten Hospitalisierungszahlen ergibt sich zudem folgendes Bild nach Impfstatus: 138 CoV-Patienten befinden sich in Normalpflege. 80,4 Prozent sind nicht vollständig geimpft.

??

Es macht ja grad diesen Unterschied aus. Die sind ja nicht ungeimpft; über 80%.
Oder soll das heißen 80% + die 15% auf 95%. Genauso gut können die restlichen 15% sogar schon 2x geimpft sein, aber halt die 2 oder 4 Wochen fehlen, dass sie als geimpft gelten. Es fehlt hier einfach die Transparenz.

Da fällt mir grad auf, es steht ja 95% auf den Intensivbetten. Das lässt dann wieder ein Spektrum an Möglichkeiten zu. In welcher Form sind die Ungeimpft? Teilgeimpft? Zeitlich unvollständig geimpft? Überhaupt nicht?

Selbst für einen Befürworter der Maßnahmen muss sich doch zwangsläufig die Frage stellen, warum nicht mit offenen Karten gespielt wird. Ich hab genügend Erfahrung aus der Geopolitik um solche Lügenmärchen zu erkennen. Tricks mit Auslassungen, mit Framing, mit Verschiebung. Da bin ich trotzdem noch lange kein Experte.

Das einzige Szenario das ich sehe, dass es wahr sein könnte, wäre, wenn Medien und Politik ihr verlogenes Spiel spielen (wie immer), aber im Hintergrund eine Seuche existiert, die nicht als solche erkennbar ist.

Abgesehen davon, gibts noch immer CDL.
Haben wir auch zu Hause, für den Fall des statistischen unwahrscheinlichen
Falls.

image.png



0
0
0.000
9 comments
avatar

Naja da steht ja auch dass man durch "Delta" schneller Spitalpflichtig und vor allem Intensivpflichtig wird - so gesehen muss die Anzahl an Intensivpatienten ja auch steigen. Es liegt dann aber an der Gesetzesänderung in nicht an der Infektiosität.

Ich nehme Corona ernst aber es ist auch klar dass sich Corona zu einer Gelegenheit bzw. Cash-Cow entwickelt hat.

0
0
0.000
avatar

Hi :-) ich weiss leider nicht mehr wer dieses Video vor kurzem geteilt hat, aber vielleicht hilft es dir weiter, für dich Licht ins Dunkel zu bringen

Es werden halt immer wieder Äpfel mit Birnen verglichen. Das video eine "Pandemie in Zahlen" kennst du, oder?

🤗

0
0
0.000
avatar

ok, da hat wohl der die selben Gedanken

0
0
0.000